Lesen Sie die offizielle Beschreibung

DBA-Übersicht

DBA ist der Abschluss in Wirtschafts- und Managementausbildung, der hoch entwickeltes Wissen und „Forschung in Aktion“ kombiniert. Das UBIS DBA ist das ideale Promotionsprogramm, das eine umfassende Erfahrung bietet, die unsere Perspektive, Karriere und sein Leben verändert. UBIS DBA bietet den Teilnehmern die erforderlichen Werkzeuge und Techniken, um ihre Fähigkeiten im Bereich Forschung, Analyse und kritisches Denken auf höchstem Niveau zu entwickeln. Die Teilnehmer haben somit die Möglichkeit, wichtige, ungelöste Geschäfts- und Managementprobleme in einem rigorosen, sorgfältigen und systematischen Ansatz zu lösen, der zum Erfolg ihrer Organisation beiträgt und gleichzeitig akademisches Wissen und Theorien entwickelt.

DBA und PhD

Ein DBA-Abschluss unterscheidet sich von einem Philosophischen Doktor (Ph.D.) durch seinen Fokus auf Praxis, Politik oder Strategie im Kontext des Arbeitsplatzes des Einzelnen. Beide Promotionen beinhalten die Entwicklung wesentlicher Originalarbeiten. Eine professionelle Promotion wie die DBA erfordert jedoch eine andere Art der Forschung als die Promotion. Für eine Promotion muss die Forschung häufig einen bedeutenden Beitrag zur theoretischen Literatur leisten, wohingegen die Forschung im Rahmen des DBA generell auf spezifischere Geschäftsfragen anwendbar ist und im Rahmen der beruflichen Praxis durchgeführt wird.

DBA-Ziele

DBA von einer akkreditierten Universität bietet dem Teilnehmer die Möglichkeit, drei Bereiche in folgenden Karrieren anzusprechen:

  • Berater: Um den Teilnehmer auf eine Karriere in der Managementberatung auf der Führungsebene vorzubereiten
  • Forscher: Teilnehmer mit Wissen und Fähigkeiten ausstatten, um eine originelle empirische Forschung durchzuführen
  • Fakultätsmitglied: Entwicklung der Kenntnisse und Fähigkeiten der Teilnehmer, die erforderlich sind, um Mitglied eines College oder einer Fakultät für Hochschulen in einem Geschäftsbereich zu werden

Der DBA ist ein Research Degree

Der Forschungs- und Abschlussarbeitsteil des Programms besteht hauptsächlich aus Einzelforschung, die von qualifizierten Professoren betreut wird, die über ein breites Spektrum an Fachwissen verfügen und international bekannt sind. Jeder ausgewählte Student wird von unserer Doktoranden-Fakultät streng und maßgeschneidert betreut. Das Programm kann traditionelle Forschungsthemen in Bereichen wie Management, Finanzen, Marketing, organisatorisches Verhalten sowie nicht-traditionelle Themen abdecken, je nach den Bedürfnissen der Schüler. Praktisch alle Themen werden akzeptiert, solange die Forschung mit dem Management verbunden ist. Ein DBA-Kandidat muss nachweisen, dass er oder sie folgende Fähigkeiten besitzt: seine eigenen Ideen sowie andere testen, anwenden und überprüfen; die Beziehung zwischen seinem oder ihrem Thema und einem breiteren Wissensfeld verstehen. Die Bewerber müssen aktuelle Probleme identifizieren und relevante Theorien zur Problemlösung anwenden

Struktur

Ein DBA-Kandidat muss seine Fähigkeit zur Durchführung von Originaluntersuchungen unter Beweis stellen. seine eigenen Ideen sowie andere testen, anwenden und überprüfen; im Rahmen eines breiteren Wissensfeldes
Die Bewerber müssen aktuelle Probleme identifizieren und relevante Theorien zur Problemlösung anwenden.
Der Abschluss erfolgt ausschließlich aufgrund einer persönlichen Arbeit von rd. 50.000 Wörter (nicht weniger als 35.000 Wörter).
Die Qualität der Forschung ist der wichtigste Faktor für die Vergabe des DBA-Abschlusses.

Bühne 1

Auswahl von Kursen (gemeinsam von Studierenden und Fakultäten festgelegt), detaillierter Forschungsvorschlag von maximal 6 Monaten.

Es gibt 4 obligatorische DBA-Kurse. Jeder Kurs wird über einen Zeitraum von vier Tagen durchgeführt (2 Seminare im Jahr 1, 2 im Jahr 2).

  • Allgemeine Forschungsmethodik
  • Thesenmanagement: Schreiben für Erfolg
  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Qualitative und gemischte Forschungsmethoden

Stufe 2

Literaturrecherche spezifische Hypothesen entwerfen: max. 6 Monate.
15.000 Wörter, nicht weniger als 10.000 Wörter.

Stufe 3

Hypothesentest (empirische Datenerhebung) Abschluss der Abschlussarbeit: max. 10 Monate
35.000 Wörter nicht weniger als 25.000
Der tatsächliche Abschluss und die Dauer des Programms hängen von der Verfügbarkeit des Studenten, der Forschungskapazität und der schriftlichen Arbeit ab. Obwohl ein 100% iger Erfolg nicht garantiert werden kann, werden Schüler, die in der Lage sind, effektiv zu arbeiten und effektiv zu schreiben, das Ende des Prozesses sicher erreichen.

Leistungen

  • Schweizer und internationale Akkreditierung, die hohe Bildungsstandards und maximale Programmwirksamkeit gewährleistet
  • 24-30 Monate Programmdauer mit flexiblem Zeitplan
  • Das Programm ist in Meilensteinphasen gegliedert, die eine Konzentration und Organisation der Abschlussarbeit ermöglichen
  • Weltweit können an 16 Standorten die Teilnehmer an Kursen im Ausland teilnehmen
  • Akademisches und berufliches Gleichgewicht - zwischen dem konzeptionellen Rahmen und praktischen Techniken, die im Geschäftsumfeld anwendbar sind
  • Hochkarätige Professoren und Ausbilder, die für ihren erfolgreichen wissenschaftlichen Hintergrund und ihre beruflichen Erfahrungen bekannt sind.
  • Lehrwerkzeuge - einschließlich praktischer Erfahrung, die die Lernerfahrung bereichern und das "Eintauchen" von Wissen ermöglichen
    Diverse Gruppe - aus verschiedenen Branchen fördert die Gruppenvielfalt

Eintritt

Master-Abschluss oder gleichwertiger Abschluss einer anerkannten Universität oder einer gleichwertigen und bedeutenden Berufserfahrung.

  • Es kann ein Bachelor-Abschluss (oder ein gleichwertiger Abschluss) mit Validierung der Berufserfahrung für das Leistungsprogramm beantragt werden.
  • Englischtest: entweder IELTS (min. Score 6,5) oder Cambridge-Zertifikat für Fortgeschrittenes Englisch (CAE) oder Nachweis der Englischkenntnisse
  • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses
  • Anmeldegebühr
  • Lebenslauf des Bewerbers
  • Motivationsschreiben
  • Zwei aktuelle Fotos
  • Empfehlungsbrief
  • Kopie der offiziellen Zeugnisse (für postgraduierte Zeugnisse / erworbenes Diplom)

Zulassung, Akkreditierung, Mitgliedschaften

Die kantonale Bewilligungsbehörde von Genf, die Universität für Wirtschaft und internationale Studien (UBIS), arbeitet mit der Genehmigung des kantonalen Bildungsministeriums von Genf.

Das Schweizer Gütesiegel für Weiterbildungseinrichtungen (EduQua) ist das nationale Qualitätssicherungsgremium der Schweiz und das erste Schweizer Gütesiegel für die Weiterbildung von Erwachsenen für öffentliche und private Bildungseinrichtungen in der Schweiz. EduQua ist eine Akkreditierungsstelle, die von der Schweizerischen Eidgenossenschaft anerkannt und unterstützt wird.

Der International Accreditation Council für Wirtschaftspädagogik (IACBE) ist eine Bildungsakkreditierungsagentur für Hochschul- und Hochschulprogramme. Es wird vom Council for Higher Education Accreditation (CHEA) anerkannt. Es ist auch Mitglied des Internationalen Netzwerks für Qualitätssicherungsagenturen in der Hochschulbildung (INQAAHE). Das IACBE akkreditiert Associate-, Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengänge in geschäftlichen und geschäftsbezogenen Bereichen an Institutionen mit Bachelor- und / oder Graduiertenstudiengängen auf der ganzen Welt

Der Council for Higher Education Accreditation (CHEA) ist eine US-amerikanische Organisation von Hochschulen und Universitäten, die akademische Abschlüsse vergeben. Es handelt sich um eine nationale Befürwortung akademischer Qualität durch Akkreditierung, um die Qualität von Akkreditierungsorganisationen für Hochschulen zu bescheinigen, einschließlich regionaler, religiöser, privater, beruflicher und programmatischer Akkreditierungsorganisationen. Das CHEA hat ungefähr 3.000 akademische Einrichtungen als Mitglieder und erkennt derzeit ungefähr 60 Akkreditierungsorganisationen an. CHEA hat seinen Sitz in Washington, DC.

Das Internationale Netzwerk für Qualitätssicherungsagenturen in der Hochschulbildung (INQAAHE) ist ein weltweiter Zusammenschluss von fast 300 Organisationen, die in der Theorie und Praxis der Qualitätssicherung in der Hochschulbildung tätig sind. Die große Mehrheit seiner Mitglieder sind Qualitätssicherungsagenturen, die auf unterschiedliche Weise tätig sind. INQAAHE arbeitet mit (CHEA in den USA, ENQA in Europa) zusammen, um die Bildungsqualität in rund 140 Ländern und rund 280 Mitgliedern zu kontrollieren.

Die Europäische Stiftung für Managemententwicklung (EFMD) ist ein internationaler gemeinnütziger Verein mit Sitz in Brüssel, Belgien. Europas größter Netzwerkverband im Bereich der Managemententwicklung hat über 890 Mitgliedsorganisationen aus Wissenschaft, Wirtschaft, öffentlichem Dienst und Beratung in 88 Ländern. EFMD betreibt das EFMD Quality Improvement System (EQUIS), eines der führenden internationalen Systeme von Qualitätsbewertung, Verbesserung und Akkreditierung von Hochschulen in Management und Betriebswirtschaft.

Der Europäische Rat für Wirtschaftspädagogik (ECBE) soll Wirtschaftsschulen aus ganz Europa akkreditieren, um herausragende Leistungen in der betrieblichen Bildung und Lehre zu gewährleisten. Der Akkreditierungsprozess von ECBE basiert auf der Selbst- und Gleichrangigkeitsbeurteilung, um die kontinuierliche Verbesserung der Bildungsqualität sicherzustellen

Weitere Akkreditierungsstellen und Qualitätssicherungsorganisationen

Studiengang in:
Englisch
Zuletzt aktualisiert am March 21, 2019
Dieser Kurs ist Campus based
Startdatum
Sept. 2019
Duration
24 - 36 monate
Vollzeit
Deadline
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Sept. 2019
Enddatum
Anmeldefrist

Sept. 2019