Doktoratsschule für Militärtechnik

National University of Public Service

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Doktoratsschule für Militärtechnik

National University of Public Service

Ziele, Aufgaben und Rolle von KMDI in der internationalen Wissenschaft

Die Hauptziele unserer Doktoratsschule lassen sich in folgenden Punkten zusammenfassen:

  • Unseren Doktoranden eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu ermöglichen und sie durch Forschung zur nächsten Generation der Bildungs- und Forschungselite vor allem für universitäre Fakultäten der Wehrtechnik auszubilden;
  • Ausbildung einer Forschungselite zur Befriedigung der Nutzer- und Marktanforderungen (kurz- und langfristig), insbesondere zur Durchführung hochwertiger militärtechnischer Entwickler-, Organisator- und Senior-Operator-Aufgaben in militärtechnischer Forschung auf nationaler und NATO-Ebene sowie für nichtmilitärische Aufgaben Organisationen im Zusammenhang mit den Forschungsbereichen der militärischen Ingenieurwissenschaften;
  • Um die Bildungs- und Forschungsleistung der Schule und ihrer wissenschaftlichen Mitarbeiter effektiv zu steigern, werden regelmäßig eigene Forschungsergebnisse in den renommiertesten nationalen und internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften und Konferenzen veröffentlicht;
  • Durch Forschungsergebnisse, die sowohl durch Dozenten (Betreuer) als auch durch Doktoranden im internationalen Vergleich messbar sind;
  • Forschungsworkshops für Elite-Training und für die erfolgreiche Entwicklung von Exzellenz zu schaffen;
  • Gewährleistung einer exzellenten, qualitativ hochwertigen Organisation und Verwaltung von Bildung und Forschung unter besonderer Berücksichtigung der Steigerung der Effizienz (Bereitstellung von Zugang zu Informationen und Infrastruktur für alle, um sie effektiver und nutzerfreundlicher zu gestalten), Schaffung von Öffentlichkeit (Besuch von Mitgliedern, Lehrern, Gegnern) , Kritiker) und zur strikten Einhaltung der Wissenschaftsethik.

Die Rolle der militärischen Ingenieurwissenschaften

In erster Näherung kann die Rolle der neuen Zweigstelle der Doktoratsschule auf der Basis der verwandten Militär- und Ingenieurwissenschaften bestimmt werden. Dementsprechend können die Militärwissenschaften als eine Disziplin bestimmt werden, die neue wissenschaftliche Forschungsergebnisse schafft, die den Bedürfnissen der militärischen Nutzer mit den Verfahren und Instrumenten der technischen Wissenschaften entsprechen. Ihre Forschungsergebnisse manifestieren sich in neuen, modernen Verfahren und Werkzeugen der Wehrtechnik und der Abwehr im weitesten Sinne und den damit verbundenen Bereichen von Wissenschaft und Nutzung. Über die internationale Zugehörigkeit der Doktoratsschule: Wir unterhalten enge Beziehungen zu ausländischen Universitäten und Forschungsinstituten, zu bestimmten Organisationen der NATO, im Rahmen einer umfassenden Bildungs- und Forschungskooperation.

Die Militäringenieurwissenschaften umfassen alle Disziplinen des technischen, disziplinären, technologischen, technologischen und technischen Fortschritts, die mit der militärischen Anwendung aller anderen Ingenieursdisziplinen der Ingenieurwissenschaften zusammenhängen.

Der Doktorand (Diplom) hat gute Chancen, in verschiedenen Bereichen sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor um Führungspositionen, Lehr- und Forschungspositionen zu konkurrieren.

Unsere Forschungsgebiete

  1. Militärtechnische Infrastruktur
  2. Militärtechnik und Robotik
  3. Verteidigungselektronik, IKT
  4. Umwelt- und Katastrophenschutz
  5. Militärische Logistik und Verteidigungswirtschaft
  6. Sicherheitstechnologie
  7. Katastrophenmanagement

Die oben genannten Forschungsgebiete von KMDI bauen direkt auf den MSc-Programmen / Spezialisierungen auf, die von der Fakultät am MAB akkreditiert sind, wodurch die perfekte Einheit der gesamten BSc-Kette erreicht wird

Kontaktdaten der Doctoral School of Military Engineering

Adresse: Budapest, Hungária krt. 9-11. Gebäude "A", 7. Stock, Raum 723.

Postanschrift: 1581. Budapest, Pf .: 15.

Kontaktnummer: 36-1 / 432-9062, HM: 29-343

Sekretariat: 36-1-432-9000 / 29-321, HM: 29-321

Fax: 36-1 / 432-9040, HM: 29-940

Email:

  • Prof. Dr. Kende, György (Leiter des KMDI): kende.gyorgy@uni-nke.hu
  • Hornyacsek, Júlia, PhD (Verwaltung Koordinator von KMDI): hornyacsek.julia@uni-nke.hu
  • Tamás, Noémi (studentischer Mitarbeiter von KMDI): tamas.noemi@uni-nke.hu
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am July 25, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2019
Duration
Dauer
8 semester
Teilzeit
Vollzeit
Price
Preis
260,000 HUF
Pro Semester.
Information
Deadline
Locations
Ungarn - Budapest
Beginn : Sept. 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Sept. 2019
Ungarn - Budapest
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen