Ausbildung kritischer Gelehrter und engagierter Praktizierender

Der Ed.D. Internationale und multikulturelle Bildung (IME) widmet sich dem Verständnis der formalen und informellen Bildung in verschiedenen soziokulturellen, sprachlichen, politischen und wirtschaftlichen Kontexten. Das Programm basiert auf den Prinzipien der Gerechtigkeit, der sozialen Gerechtigkeit und der Menschenrechte und befasst sich kritisch mit den Realitäten der Bildung innerhalb und außerhalb der Grenzen der öffentlichen Schulen in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt. Unser Programm stattet die Schüler mit den Fähigkeiten aus, die sie benötigen, um sich für Stipendien, Lehre und Interessenvertretung zu engagieren, die viele der Schlüsselfragen adressieren, die heute die Bildung beeinflussen. Besuchen Sie unsere Website hier, um mehr über dieses Programm zu erfahren

Besonderheiten des Programms

  • Konzentrieren Sie sich auf engagierte Stipendien mit einem bedeutenden Einfluss auf lokale und globale Gemeinschaften.
  • Ein topaktueller und intellektuell rigoroser Lehrplan, der auf kritischer Pädagogik basiert.
  • Ein starkes Gemeinschaftsgefühl, bestehend aus sehr unterschiedlichen Fakultäten und Studenten, die persönliche und wissenschaftliche Unterstützung anbieten.
  • Lehrlingsausbildungsmöglichkeiten für Doktoranden, die sich für Gelehrsamkeit, Praktiker und Anwälte im Bereich der sozialen Gerechtigkeit einsetzen.

"IME ist eine Familie, eine Gruppe intelligenter, liebender Menschen, die das Gefühl haben, dass soziale Gerechtigkeit im Mittelpunkt eines Erziehers steht. Es ist ein Ort, der unsere zweite Heimat genannt wird, ein Ort, zu dem wir kommen, wenn die Außenwelt frustrierend ist und wir brauchen einen Ort der Unterstützung und Reflexion. An diesem Ort werden die Gedanken um Ehre, Respekt und Würde herausgefordert. Es ist der Ort, der seit Beginn der Zeit in den Zivilisationen präsent war ... Gemeinschaft. "

-IME EdD Student

Programmlieferung

Das Programm folgt einem Zeitplan alternativer Wochenendkurse, die neun Mal pro Semester (Freitag abends und samstags ganztägig) zusammenkommen.

Programmdetails

Der Ed.D. Das Programm basiert auf fünf konzeptionellen Hauptbereichen: Kritische Sozialtheorie und Schulbildung; Intersektionalität von Rasse, Klasse, Nation, Sprache, Geschlecht und Sexualität in der Bildung; Menschenrechte und soziale Bewegungen; internationale und vergleichende Bildung; und alternative Forschungsparadigmen.

In der Praxis der kritischen Pädagogik verankert, bietet dieses Programm eine dynamische Lerngemeinschaft, in der Schüler von rigorosen Erfahrungen sowohl im Unterricht als auch in der Gemeinschaft profitieren. Wir glauben, dass der konzeptionelle Rahmen und die Pädagogik von IME dazu dienen, Studenten dazu zu bringen, Führungskraft zu werden, die in der Lage ist, die Möglichkeiten für Bildung in verschiedenen Kontexten neu zu denken.

Das Doktorandenprogramm für Internationale und Multikulturelle Bildung (IME) umfasst 60 Credits des Studiums über den Master-Abschluss hinaus und endet mit dem Abschluss einer Dissertation. Die Studierenden können aus einer Reihe von IME-Kursen wählen oder sich entweder auf Human Rights Education oder Second Language Acquisition konzentrieren.

Lernerfolge

Das Internationale und Multikulturelle Bildungsprogramm Lernziele

Das Ziel jedes IME-Programms ist die Entwicklung professioneller Praktiker mit Fachwissen in drei Schlüsselbereichen:

Konzeptionelles und theoretisches Wissen: einschließlich kritischer Gesellschaftstheorie, kritischer Pädagogik, kritischer Rassentheorie und Intersektionalität, feministischer Theorie, Menschenrechten und sozialen Bewegungen sowie alternativen Forschungsparadigmen.

Anwendungskompetenz: Analyse-, Synthese- und Bewertungsfähigkeiten für Lehre und Forschung, Programm- / Politikentwicklung und -verwaltung sowie lokale / globale soziale Gerechtigkeit / Menschenrechtsaktivismus. Methodische Instrumente, die auf qualitativer Forschung beruhen, wie partizipative Aktionsforschung, Lehreraktionsforschung, Zeugnisse und kritische Ethnographie.

Das internationale und multikulturelle Bildungsprogramm Student Learning Outcomes

Die IME-Programme sind so konzipiert, dass Studenten nach ihrem Abschluss:

  • Verwenden Sie die Theorie als eine Linse, um kritisch über soziale Ungleichheiten in lokalen / globalen Kontexten nachzudenken.
  • Arbeit als transformativer Profi in Schulen, Universitäten und Gemeinden, um soziale Veränderungen herbeizuführen.
  • Sei eine prominente Stimme in der Bildungsjustizbewegung durch Wissenschaft und Praxis
  • Entwurf, Implementierung und Bewertung von K-12- und Post-Secondary-Klassen- / Gemeinschaftsprogrammen, die sich auf Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit und / oder kritische multikulturelle Bildung konzentrieren.

Finanzielle Resourcen

Finanzmittel des Bundes, staatliche und universitäre Ressourcen sind als Finanzierung für neu aufgenommene und aktuelle USF School of Education Studenten verfügbar.

Um die Kosten des Hochschulunterrichts auszugleichen, werden am späten Nachmittag und Abend und / oder an wechselnden Wochenenden viele Kurse angeboten. Die meisten Studenten finden, dass sie einen Vollzeitjob behalten können, während sie ihre Zeugnisse, Master oder Doktortitel verdienen. Wenn Ihr Programm jedoch erfordert, dass Sie Zeit in einem Klassenzimmer verbringen (z. B. im Unterricht) oder eine Feldarbeit oder ein Praktikum absolvieren, werden solche Verpflichtungen einen normalen Arbeitstag beeinträchtigen.

Besuchen Sie unsere Website, um mehr über finanzielle Ressourcen für dieses Programm zu erfahren.

Karriere

Absolventen des IME Doctoral Program arbeiten als transformative Profis in einer Vielzahl von Umgebungen in den USA und international, wie zum Beispiel:

KARRIEREMÖGLICHKEITEN

  • Fakultätsmitglieder an Volkshochschulen und Universitäten
  • Lehrerführer in K-12-Schulen
  • Schulinspektoren
  • Bildungsforscher
  • Führungskräfte in kommunalen und nichtstaatlichen Organisationen
  • Lehrplan-Spezialisten

ABSCHLÜSSE DES IME-DOKTORALPROGRAMMS

  • Professorin und Vorsitzende, Urban Education, Loyola Marymount University
  • Professor und Vorsitzender, Grundschulbildung, San Francisco State University
  • Professor, bilinguale und multikulturelle Bildung, California State University, Sacramento
  • Assistant Professor, Lesen, Texas Woman's University
  • Fakultät, Santa Rosa Junior College und Solano Community College
  • Dozent, Amerikanistik, Eötvös Loránd Universität, Budapest, Ungarn
  • Direktor, Bilinguale Bildung, berufliche Entwicklung und Spezialprogramme, San Jose Unified School District
  • Lehrerausbilder für internationale Organisationen
Studiengang in:
  • Englisch
University of San Francisco - School of Education

Siehe 2 weitere Kurse von University of San Francisco - School of Education »

Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Duration
5 jahre
Teilzeit
Vollzeit
Preis
1,270 USD
per Kredit.
Fristablauf