Forschungsabschlüsse (MPhil / PhD) in Kunstgeschichte und / oder Archäologie

SOAS University of London

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Forschungsabschlüsse (MPhil / PhD) in Kunstgeschichte und / oder Archäologie

SOAS University of London

Forschungsabschlüsse in Kunstgeschichte und / oder Archäologie

Programmstart: nur September-Einnahme

Art der Teilnahme: Vollzeit oder Teilzeit

Warum einen Forschungsabschluss anstreben?

Während ein Forschungsstudium persönlich sehr lohnend sein sollte, ist es auch ein ernstes und manchmal intensives Unterfangen. Nach dem derzeitigen System hat eine Vollzeit-Doktorandin drei Jahre Zeit, um einen vollständigen Entwurf ihrer oder ihrer Dissertation und dann ein weiteres Jahr für das Schreiben (bekannt als 3 1-Grad) fertig zu stellen. Es gibt immer einzelne Momente, in denen individuelle Forschung betrieben wird, auch wenn eine Abteilung eine starke kollegiale Atmosphäre hat, wie bei uns. Forschungsabschlüsse werden in der Regel von Personen vorgenommen, die auf dem Gebiet der Kunstgeschichte und / oder der Archäologie zu Experten werden wollen, sei es als Wissenschaftler, die an Universitäten forschen und lehren, oder als Kuratoren oder Pädagogen in Museen, Bibliotheken oder Archiven oder in beliebiger Anzahl von anderen verwandten Bereichen wie dem akademischen Verlagswesen oder sogar der kommerziellen Kunstwelt. Es ist in der Regel eine gute Idee, etwas außerhalb der Universität zu arbeiten, bevor Sie sich für ein Promotionsprogramm bewerben, zum Beispiel in einem Museum oder einer Galerie. Der Einstieg in einen Forschungsabschluss geht nicht nur um die Qualifizierung, sondern auch um die Entwicklung als Mensch und als Fachkraft, um zu nationalen und internationalen Diskursen in, und vielleicht auch weit darüber hinaus, der Kunst- und Archäologiegeschichte beitragen zu können.

Warum bei SOAS ?

Jenseits des ausgeprägten intellektuellen Umfelds von SOAS werden Doktoranden in der Regel dazu angeregt, mit einem individuellen Supervisor zu arbeiten, der in einem bestimmten Bereich ein anerkannter Experte ist oder für einen bestimmten kritischen Ansatz bekannt ist. Viele unserer derzeitigen Studenten haben MA-Abschlüsse an der SOAS Während dieser Zeit nahmen sie an Kursen teil und lernten Mitglieder akademischer Mitarbeiter in der Abteilung kennen, Erfahrungen, die sie dazu ermutigten, einen Forschungsabschluss in Erwägung zu ziehen. Interessierte Bewerber möchten möglicherweise die Webseiten des Personals durchsuchen, auf denen aktualisierte Biografien und Veröffentlichungen einzelner Mitarbeiter zu finden sind. Einige Vorgesetzte bevorzugen, dass ihre Forschungsstudenten unter ihnen auf MA-Ebene ausgebildet werden, auch wenn sie einen MA in Kunstgeschichte oder Archäologie von anderswo haben. Unsere Abteilung macht in der Regel etwa 10-20 Angebote pro Jahr. Ein Grund, warum ein Bieter die Abteilung für Kunstgeschichte und Archäologie wählen könnte, abgesehen von der Absicht, unter der Aufsicht eines bestimmten Wissenschaftlers bei SOAS , ist, dass unser Programm eine der höchsten Abschlussquoten bei SOAS und tatsächlich Branche: Wir absolvieren pro Vollzeitbeschäftigten im Rahmen von 3 1 Jahr jährlich etwa 0,7 Doktorate.

Was haben unsere jüngsten Absolventen gemacht?

Unsere Absolventen haben eine Reihe von verschiedenen Rollen, vor allem in der Wissenschaft und der Museumswelt. Sehr oft gibt es nach dem Doktorat eine Übergangsphase, in der ein junger Forscher als Postdoktorand arbeitet, manchmal mit einem Stipendium, bevor er eine Lehrstelle erhält. Einige Absolventen gehen direkt in Lehrpositionen an Universitäten auf der ganzen Welt. Viele unserer Absolventen sind in Museen, Galerien und Bibliotheken gelandet, oder sie haben ihren Abschluss in Teilzeit absolviert, während sie in einem von ihnen gearbeitet haben. Veränderungen in der Art und Weise, in der Forschung durch Veröffentlichungsformen, die durch das digitale Zeitalter ausgelöst werden, durchgeführt und verbreitet werden, würde nahelegen, dass sich in naher Zukunft viele neue Arten beruflicher Karriere eröffnen werden, die derzeit nur erahnt werden können.

Struktur

Die jährlichen Anforderungen für Vollzeit-MPhil und Ph.D. Forschungsstudenten sind wie folgt:

Jahr 1

Während des ersten Jahres verfeinert der Student den Forschungsvorschlag und entscheidet gemeinsam mit seinem Überwachungsausschuss, ob das Forschungsprojekt auf das Ziel eines MPhil oder eines Ph.D. Grad. Studenten, die auf den Ph.D. muss den Prozess der Aktualisierung der Registrierung von MPhil zu Ph.D. Kandidatur. Sie müssen dem Überwachungsausschuss bis zur Mai-Frist Folgendes vorlegen (das genaue Datum wird jedes Jahr vom SOAS Register festgelegt):

  1. Schriftliche Arbeit für die HAA Research Skills (15 PAR H061) Semester 1 Pflichtveranstaltung (5.000 Wörter)
  2. Entwurfskapitel (15.000 Wörter)
  3. Ein Kapitelentwurf und ein Zeitplan für die Fertigstellung jedes Kapitels
  4. Ein Jahr 2 Feldarbeit und Forschungsplan
  5. Eine Bibliographie relevanter Quellen
  6. Eine regionale Forschungsseminar Präsentation

Jahr 2

Der Student führt Feldforschung oder Datensammlung durch. Regelmäßige Berichte müssen bei ihrem Vorgesetzten, per E-Mail oder persönlich eingereicht werden. Ein zweites Kapitel wird normalerweise fertiggestellt.

Jahr 3

Die Studierenden füllen einen vollständigen Entwurf ihrer Abschlussarbeit aus. Sie sind verpflichtet, Folgendes zu tun:

  1. Term 1: Erforderliche informelle Präsentation in HAA Research Skills Seminar über das Ergebnis der Feldarbeit und ihre Auswirkungen auf ihr Forschungsprojekt
  2. Term 2: Erforderliche Präsentation in HAA Department 3.-Jahres-Ph.D. Feldforschungsseminar der Studenten im März
  3. Term 3: Abgabe der Dissertation bis 15. September, zusammen mit einem ausgefüllten Genehmigungsformular. Ist der Überwachungsausschuss davon überzeugt, dass der Entwurf der Dissertation im darauffolgenden akademischen Jahr zu einer für die Prüfung geeigneten Qualität entwickelt werden kann, so kann sich der / die Studierende in der 4. Klasse über die Verlängerung des Fortsetzungs- zustandes anmelden .

Jahr 4

Die Studierenden schreiben ihre Abschlussarbeit ab und reichen sie ein. An der viva (Diplomarbeit) wollen die Prüfer bestätigen, dass:

  1. sie haben sich davon überzeugt, dass die These wirklich die Arbeit des Kandidaten ist
  2. Die Dissertation stellt einen deutlichen Beitrag zur Kenntnis des Subjekts dar und bietet Originalität durch (i) die Entdeckung neuer Tatsachen und / oder (ii) die Ausübung unabhängiger kritischer Macht
  3. Die These ist befriedigend in Bezug auf die literarische Präsentation
  4. Die Arbeit ist als Standard zu betrachten, um eine Veröffentlichung ganz oder teilweise oder in einer überarbeiteten Form zu rechtfertigen.
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am May 10, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2019
Duration
Dauer
4 jahre
Teilzeit
Vollzeit
Price
Preis
4,271 GBP
Vollzeit-UK / EU Gebühren: 4.271 £; Vollzeit-Übersee Gebühren: £ 16.950 pro akademisches Jahr
Information
Deadline
Locations
Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland - London, England
Beginn : Sept. 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Sept. 1, 2022