Forschungsabschlüsse (MPhil / PhD) in der Geschichte

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

Art der Teilnahme: Vollzeit oder Teilzeit


Die Abteilung für SOAS Geschichte ist eines der weltweit größten Zentren für die Beaufsichtigung von Forschungsabschlüssen in afrikanischer und asiatischer Geschichte. Es zieht Studenten und wissenschaftliche Besucher aus allen Teilen der Welt an. Die Bestnoten, die der Abteilung in den offiziellen nationalen Forschungsbewertungen von 1996, 2001 und 2008 verliehen wurden, berücksichtigten die herausragenden Leistungen ihrer Forschungsausbildung sowie den Personalveröffentlichungsnachweis. Die Abteilung bietet hochqualifizierten Bewerbern die Möglichkeit, sich einer großen Gruppe von Studenten und Mitarbeitern anzuschließen, die in oder um ihre Fachgebiete der Geschichte arbeiten. Die einzigartige Kombination aus individueller Betreuung, Lehrveranstaltungen und Seminaren stellt sicher, dass die große Mehrheit der Studierenden ihr Studium innerhalb von vier Jahren abschließt.

SOAS Studierende haben uneingeschränkten und in der Regel freien Zugang zu einer Vielzahl von Seminaren, Konferenzen und Workshops, die in SOAS oder in unmittelbarer Nähe stattfinden. Vor allem besuchen sie ein wöchentliches regionales Geschichtsseminar - über Afrika, Südasien, den Nahen und Mittleren Osten, Ostasien oder Südostasien - und häufig spezielle Workshops zu Themen, die mit ihrer Forschung zusammenhängen. Enge Verbindungen bestehen zum nahe gelegenen Institut für Historische Forschung und dem Institut für Commonwealth-Studien, die eigene Forschungsseminare veranstalten. Diese bieten Forschungsstudenten viele Gelegenheiten, Wissenschaftler zu treffen, die SOAS besuchen, und solche, die an einer anderen Stelle der Universität von London oder in Großbritannien ansässig sind. Die Teilnahme an Kursen, die Teil von Lehrveranstaltungen in SOAS oder anderswo sind, kann nach Absprache ebenfalls möglich sein.

Bibliotheksbestände in London sind hervorragend für viele der in der Abteilung untersuchten Fächer. SOAS Geschichtsstudenten haben freien Zugang zu der nahe gelegenen British Library (einschließlich des India Office und Oriental Collections), zur British Library Newspaper Library in Colindale, zu den National Archives und zu einer großen Auswahl anderer Sammlungen, einschließlich der Bibliotheken der meisten anderen Londoner Hochschulen und Universitäten.

Struktur

  • Aufsicht
    Jeder Student hat einen dreiköpfigen Forschungsausschuss. Mitbetreute Studierende haben ein vierköpfiges Komitee.
  • Anmeldeverfahren für Studienanfänger
    Während des Registrierungszeitraums sind Ihr Supervisor und der Research Tutor zu den angegebenen Zeiten verfügbar, um Sie in ihren Büros zu treffen. Sie müssen alle Kurse, die Sie prüfen möchten oder die Sie ablegen und bestehen müssen (dh Kurse, die in Ihrem Zulassungsbescheid der Schule und / oder in Sprachkursen angegeben sind), mit Ihrem Vorgesetzten besprechen.
  • Präsenz in London
    Es wird erwartet, dass die Studierenden während des gesamten Studiums an der SOAS , mit Ausnahme von Feldforschungsphasen.
  • Logbuch und Email
    Jeder Student hat ein persönliches elektronisches Logbuch, auf das Sie über BLE zugreifen können. Das Logbuch muss jedes Mal ausgefüllt werden, wenn Sie sich während des gesamten Studienprogramms mit Ihrem Betreuer treffen, und alle während des Tutorials vereinbarten Ziele und Fristen müssen protokolliert werden. Ein Logbuch ist ein Online-Tool, das Sie bei Ihrer akademischen und beruflichen Entwicklung unterstützt und Ihnen dabei hilft, ein breites und ausgewogenes Kompetenzprofil zu erstellen. Außerdem können Ihre Vorgesetzten Ihren Fortschritt verfolgen und Sie entsprechend beraten. Hochschul- und Fakultätsmitarbeiter sowie andere Studierende verwenden Ihre SOAS E-Mail, um Sie während des gesamten Studiums mit wichtigen studienbezogenen Informationen zu kontaktieren. Wenn Sie ein anderes E-Mail-Konto verwenden, stellen Sie sicher, dass alle E-Mails von Ihrem SOAS Konto weitergeleitet werden.
  • Vierjahresregel
    Die Schule verlangt von allen Schülern, dass sie innerhalb von vier Jahren promovieren. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Studierenden ihren Betreuer, den Research Tutor und das Register so früh wie möglich benachrichtigen, wenn das Studium aufgrund außergewöhnlicher persönlicher Umstände für einen längeren Zeitraum unterbrochen werden muss. Diese Probleme können finanzieller, persönlicher Art sein oder sich auf Ihre Rolle als Elternteil und / oder Betreuer beziehen. Bitte legen Sie gegebenenfalls Unterlagen in Form von ärztlichen Attesten, Erklärungsschreiben usw. vor. Beachten Sie auch, dass jede Verlängerung Ihrer Feldarbeit über den üblichen Zeitraum von 12 Monaten hinaus zu einer Verkürzung der Aufschreibungsfrist führt, da die Vierjahresregel weiterhin gilt.
  • Kurse
    Alle Studienanfänger müssen am wöchentlichen Methodenseminar teilnehmen, dem Hauptforum für die Diskussion aktueller historischer Forschungsergebnisse, für die Präsentation ihrer eigenen Forschungsergebnisse und für den Austausch mit Kollegen. Studienanfänger müssen außerdem mindestens ein regionales Forschungsseminar besuchen (African History Seminar, Near


    Andere Ausbildungsbedürfnisse, beispielsweise in Sprachen, sind für einige Erstsemester erforderlich, wie in der Zulassungsbescheinigung zum Forschungsprogramm dargelegt. Die Studierenden werden auch ermutigt, Kurse in der Geschichtsabteilung oder anderen Abteilungen und Fakultäten innerhalb der Schule zu überprüfen, wie mit dem Betreuer vereinbart. Studierende müssen den jeweiligen Kursveranstalter um Erlaubnis fragen, bevor sie einen Kurs auditieren können. Auditing ist für Vorlesungen möglich, nicht jedoch für Tutorien, so dass Sprachkurse normalerweise ausgeschlossen sind. Vorkehrungen für zusätzliche Kurse mit anderen Hochschulen der Universität London (wie UCL für europäische Sprachen) werden nach Möglichkeit getroffen, können aber nicht garantiert werden. Die Zeiten solcher Pflichtveranstaltungen dürfen nicht mit Ihren Seminarverpflichtungen innerhalb der Abteilung kollidieren. Wenn die Zeitfenster für andere Vorlesungen, die Sie außerhalb der Abteilung prüfen möchten, mit denen des regionalen Forschungsseminars oder des Methodologieseminars übereinstimmen, müssen diese Pflichtveranstaltungen Vorrang haben.

    Studierende des zweiten Studienjahres werden während ihres Aufenthalts zum regionalen Forschungsseminar erwartet.

    Die Studenten im dritten Jahr nehmen an dem 14-tägigen Aufschreibeseminar teil, bei dem sie mit Kommilitonen über die Entwürfe von Kapiteln diskutieren. Studierende im dritten Studienjahr müssen ebenfalls am regionalen Forschungsseminar teilnehmen und werden nach ihrer Rückkehr von der Feldarbeit voraussichtlich eine Präsentation zu diesem Seminar halten. Studenten des vierten Studienjahres werden während ihres Aufenthalts zum regionalen Forschungsseminar erwartet. Alle Studierenden in Wohnheimen nehmen an dem ein- oder zweimal pro Semester stattfindenden Forschungsseminar des Fachbereichs teil, in dem Mitarbeiter ihre aktuellen Forschungsprojekte diskutieren.
  • Upgrade ('mini-viva')
    Alle Studierenden sind im ersten Jahr als MPhil-Studierende eingeschrieben. Das Upgrade-Meeting dauert in der Regel bis zu einer Stunde und wird vom Forschungsausschuss durchgeführt, kann aber auch andere Mitarbeiter einbeziehen, die in der Regel derselben Abteilung angehören. In Fällen, in denen Student oder Supervisor Bedenken hinsichtlich des Upgrade-Meetings haben, können sie den Research Tutor oder einen anderen nominierten Mitarbeiter bitten, während des Prozesses als "Externer" anwesend zu sein. Die Gruppe bespricht mit dem Studenten anhand des Portfolios den Fortschritt der Arbeit und ihre zukünftige Ausrichtung. Auf der Grundlage des Portfolios und der Diskussion entscheidet die Forschungskommission des Studenten, dass die Registrierung auf die Promotion übertragen wird, dass die Registrierung MPhil bleibt oder dass die Registrierung beendet wird. Ein Schüler, der gut mit seinem Vorgesetzten zusammenarbeitet, sollte sich über die letzten beiden Kategorien keine Gedanken machen müssen. Der Ausschuss könnte auch beschließen, im Laufe des Sommers weitere Anforderungen festzulegen, z. B. die Überarbeitung eines oder mehrerer schriftlicher Arbeiten, bevor im September die endgültige Entscheidung getroffen wird. Kein Student erhält die Erlaubnis, zur Feldarbeit zu gehen, bis eine Entscheidung über ein Upgrade getroffen wurde. Nach dem Upgrade wird der PhD-Status auf das ursprüngliche Registrierungsdatum für MPhil zurückgesetzt.
  • Feldforschung / Forschungsurlaub
    Nach der Promotion verlassen die meisten Studierenden die Schule für einen oder mehrere Zeiträume, die am oder nach dem Ende des dritten Semesters des ersten Jahres beginnen. Es wird empfohlen, dass die Studierenden spätestens zu Beginn des dritten Semesters ihres zweiten Jahres nach vollständiger Registrierung zu SOAS zurückkehren. Variationen dieses Musters können erforderlich sein, müssen jedoch im Voraus vom Betreuer und Forschungstutor genehmigt werden. Sie und Ihr Vorgesetzter müssen das Anmeldeformular für die Feldarbeit ausfüllen und an die Registrierungsstelle senden. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie auf diesem Formular Ihre Forschungspläne für die nächsten 12 Monate skizzieren, einschließlich der Kontakte zu ausländischen Hochschulen und einer Beschreibung der Vorkehrungen für die Beaufsichtigung vor Ort. Die Feldarbeit von mehr als 12 Monaten muss von Ihrem Vorgesetzten unterstützt und vom Associate Dean for Research genehmigt werden. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass eine solche Verlängerung Ihre Bearbeitungszeit verkürzt.


    Von Ihnen wird erwartet, dass Sie während der gesamten Feldarbeit mit Ihrem Vorgesetzten in Kontakt bleiben. Einige Schüler möchten lieber einen regelmäßigen monatlichen Bericht über ihre Aktivitäten senden. während andere nach den ersten sechs Monaten einen längeren Halbzeitbericht vorlegen. Sie und Ihr Vorgesetzter müssen sich vor der Abreise auf Ihre geplante Meldemethode einigen. Am Ende des Jahres muss Ihr Vorgesetzter ein jährliches Bewertungsformular für Sie ausfüllen und muss wissen, was Sie getan haben. Anfragen für einen längeren Aufenthalt vor Ort müssen von Ihrem Vorgesetzten unterstützt und vom Associate Dean for Research genehmigt werden. Daher ist ein regelmäßiger Kontakt mit Ihrem Vorgesetzten unerlässlich.

    Nicht alle Studierenden haben ihre Feldforschung finanziert und in diesen Fällen ist dieses Thema im ersten Jahr mit erheblichen Sorgen und Anstrengungen verbunden. Während der Arbeit an Methoden und Schulungen wird von einem Studenten erwartet, dass er relevante Quellen für Feldforschungsfinanzierungen identifiziert und diese beantragt, da Vorkehrungen für Feldforschungs- und Zuschussanträge rechtzeitig abgeschlossen werden sollten. Ihr Vorgesetzter kann Sie beraten, es wird jedoch nicht erwartet, dass ein Vorgesetzter nicht nur Referenzen erstellt, sondern auch Einkommensquellen für Sie ermittelt. Das Finden von Finanzmitteln, das Schreiben von Bewerbungen und das Sammeln des erforderlichen Begleitmaterials sind Teil Ihrer Forschungsausbildung und übertragbaren Fähigkeiten, die Ihnen nach Abschluss Ihres Studiums weiterhelfen.
  • Verlängerung des Zuschreibungsstatus (Fortsetzung) (viertes Jahr)
    Alle Studierenden, die nicht innerhalb von drei Jahren einreichen, können sich für maximal drei Semester zur Verlängerung des Aufschreibungsstatus (Fortsetzung) einschreiben (Details siehe Postgraduate Research Handbook). Um in diesen Status zu gelangen, müssen die Studierenden ein Portfolio einreichen, das zwei Drittel der Arbeit in Entwurfsform enthält, eine detaillierte Gliederung für jedes der verbleibenden Kapitel (mit einem Überblick über Inhalt, Fragen, Quellen, Struktur) sowie eine Charakterisierung der gesamten Arbeit und einen Zeitplan bis zur Einreichung. Die Studierenden werden dieses Portfolio vor Ende August ihres dritten Studienjahres allen Mitgliedern ihres Aufsichtsgremiums vorlegen.
  • Unterrichten als GTA
    Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich für eine Stelle als Graduate Teaching Assistant zu bewerben, indem sie ein oder mehrere Tutorials für Lehrveranstaltungen im Fachbereich (oder gegebenenfalls in anderen Fachbereichen) durchführen. Die Schüler unterrichten normalerweise im dritten und / oder vierten Jahr. Wer nicht zur Feldarbeit aufbricht, könnte auch in Betracht ziehen, im zweiten Jahr zu unterrichten. Unterrichtserfahrung ist entscheidend für Ihre Karriere nach der Promotion und hilft Ihnen, ein breiteres thematisches Spektrum von Themen zu meistern. Ihr Betreuer muss Ihre Bewerbung unterstützen und wird dies gerne tun, wenn Ihre Abschlussarbeit gut vorangekommen ist. Alle Studierenden können am Academic Teaching Development Program teilnehmen, das zu einem akkreditierten Zertifikat führt. GTA-Stellen werden normalerweise im Frühsommer ausgeschrieben.
  • Abgabe der Dissertation
    Die Hauptaufgabe aller Studierenden vor Beginn des dritten Studienjahres besteht darin, eine realistische Strategie für das Sammeln und Organisieren von Forschungsmaterialien und das Verfassen der Abschlussarbeit zu entwickeln. Es wird erwartet, dass Sie bis zum Ende des dritten Jahres einen Entwurf Ihrer Dissertation fertiggestellt haben. Sie müssen die Dissertation bis zum Ende des vierten Jahres bei viva voce einreichen.
  • Teilzeitstudierende
    Die Bestimmungen für Teilzeitstudenten sind dieselben wie oben, mit folgenden Ausnahmen: Von Teilzeitstudenten wird erwartet, dass sie ihre Betreuer in den ersten und zweiten Jahren monatlich und nach Bedarf in der Folgezeit sehen. Sie nehmen am Methodenseminar teil und halten die Präsentation der Methodik im ersten Jahr ihrer Einschreibung. Sie halten die Präsentation vor dem regionalen Seminar und haben ihr Upgrade-Meeting im zweiten Jahr ihrer Einschreibung. Die anderen Elemente des ersten Jahres (Teilnahme an regionalen Seminaren und Prüfung / Teilnahme an anderen Kursen) werden mit dem Betreuer vereinbart. Sie werden nach Abschluss ihrer Feldarbeit am Aufschreibekurs im dritten Jahr teilnehmen.
  • Studentische Vertretung
    Zu Beginn eines jeden Jahres werden Vorkehrungen für die Wahl von Studentenvertretern getroffen: einer aus dem ersten und einer aus der dritten Jahrgangskohorte. Vertreter nehmen an den Abteilungssitzungen teil und spielen eine wichtige Rolle bei der Ermittlung von Fragen, die von der Abteilung aufgegriffen werden müssen. Wir, die Fakultätsmitglieder, schätzen die Beiträge der Studentenvertreter zu den Abteilungssitzungen sehr. Studentenvertreter des Fachbereichs haben auch die Möglichkeit, in Komitees auf Fakultäts- und Schulebene mitzuwirken. Die Mitarbeiter des Fakultätsbüros unterstützen die Vertreter der Studierenden bei der Erstellung von E-Mail-Listen für das Forschungsprogramm sowie bei der Organisation von Tagungen und Veranstaltungen (dh bei der Buchung von Zimmern). Dies kann informelle Treffen mit Mitarbeitern oder anderen Studenten, Jahrgangsforen, Workshops oder gesellschaftliche Veranstaltungen beinhalten, wie es die Studenten für richtig halten.
  • Bibliotheken
    Machen Sie sich frühzeitig mit den wichtigsten Bereichen der SOAS -Hauptbibliothek vertraut. Alle SOAS Forschungsstudenten haben möglicherweise Zugang zu den Universitätsbibliotheken der Universität London, insbesondere der UCL und der LSE, der British Library und der Bibliothek der Universität London (Senate House). ' Die Bibliothek des Instituts für Geschichtsforschung ist für Studierende der Abteilung unverzichtbar und Ihr Vorgesetzter kann Sie zu weiteren Fachbibliotheken beraten, die für Ihr Projekt relevant sind.
  • Geschichte in London
    Wie jede andere Disziplin bietet London eine enorme Auswahl an geschichtlichen Ereignissen. Ein guter Ausgangspunkt für Forschungsstudenten im History Lab, ansässig am Institut für Historische Forschung (IHR). Das IHR veranstaltet zahlreiche Seminarreihen, die für viele Studierende von Interesse sein werden. Die Royal Historical Society organisiert auch regelmäßig Vorträge und andere Veranstaltungen. Ihr Vorgesetzter kann Sie zu Institutionen und Veranstaltungen beraten, die für Ihre thematische und regionale Ausrichtung von besonderem Interesse sind. Die Studierenden werden außerdem ermutigt, sich aktiv an der SOAS Research Students 'Association zu beteiligen, die beispielsweise das eigene Forschungsjournal Polyvocia herausgibt. Sie sollten sich an die zuständigen regionalen Zentren bei SOAS , um Informationen zu deren Aktivitäten zu erhalten.
  • Das Leben nach der Promotion
    SOAS bietet einen Karriereservice an, der allen Schülern kostenlos zur Verfügung steht, während sie an der Schule studieren, und der Ihnen auf vielfältige Weise weiterhilft. Die Betreuer können insbesondere Studierenden, die eine akademische Laufbahn anstreben, Ratschläge und Vorschläge für Bewerbungen für Post-Docs und andere Finanzierungsquellen geben. Es liegt jedoch in Ihrer Verantwortung, andere mögliche Quellen für die Finanzierung nach der Promotion zu finden und mit Ihrem Betreuer einen geeigneten Zeitplan für die Bewerbung zu erarbeiten. Referenzen für Bewerbungen werden normalerweise vom Betreuer und anderen Mitarbeitern, die der Student gut kennt, zur Verfügung gestellt. Allgemeinere Referenzen können jedoch vom Research Tutor oder dem Abteilungsleiter zur Verfügung gestellt werden.

In diesem Handbuch für Abteilungsforscher werden die wichtigsten Phasen des Schreibens eines MPhil oder einer Promotion in Geschichte, das Programm der Abteilung für Forschungsstudenten, die zu erwartende Betreuung und die Erwartungen der Forschungsstudenten beschrieben. Wir, die Fakultätsmitglieder, schätzen die aktive Teilnahme der Forschungsstudenten am akademischen Leben der Abteilung und betrachten die Forschungsstudenten als einen wesentlichen Teil ihrer Forschungskultur. Das Folgende soll sicherstellen, dass Sie Ihre Recherchen in der gesperrten Zeit abschließen und dass Sie das Beste aus Ihren Jahren in unserer Abteilung machen.

Wichtiger Hinweis

Die Informationen auf der Programmseite spiegeln die beabsichtigte Programmstruktur für die jeweilige akademische Sitzung wider.

Forschungszulassungen und -anträge

Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Studenten mit einem guten Master-Abschluss (oder einem entsprechenden ausländischen Abschluss) in einem für Forschungsabschlüsse bei SOAS relevanten Fach. Bewerbungen sollten online eingereicht werden.

Es ist wichtig, dass Sie sich rechtzeitig vor Beginn des Studienjahres bewerben, in dem Sie sich einschreiben möchten, damit wir Zeit haben, Ihre Bewerbung zu bearbeiten. Wenn Sie sich für ein Stipendium bewerben, können frühere Fristen gelten.

Das SOAS PhD-Programm ist wettbewerbsfähig und Bewerber sollten über einen Leistungsausweis mit hoher akademischer Leistung und einen tragfähigen Vorschlag verfügen, der zu den Forschungsinteressen der Abteilung beiträgt. Bitte beachten Sie: Wir raten von rein spekulativen Bewerbungen ab. Bewerbungen für interdisziplinäre Forschung sind willkommen, es kann jedoch nur eine Bewerbung an eine Abteilung eingereicht werden.

Mindesteingangsvoraussetzungen

Ein BA- und / oder MA-Abschluss in Geschichte mit einem Verdienst oder einem Äquivalent im Master-Abschluss und einer MA-Abschlussnote von 65% oder höher. Die Antragsteller müssen einen klaren und kohärenten Forschungsvorschlag mit 2000 Wörtern vorlegen.

Anfragen zu möglichen Forschungsthemen sind in erster Linie an den Mitarbeiter zu richten, dessen Interessen denjenigen des Studieninteressierten am ehesten entsprechen.

Zulassungsangebote werden auf der Grundlage der Studiennachweise, Referenzen und des vorgeschlagenen Themas des Bewerbers abgegeben. Wer sich für ein Stipendium von oder durch SOAS bewerben möchte, sollte seine Bewerbung so früh wie möglich einreichen (z. B. vor Januar im Jahr der Einreise), da dies in den meisten Fällen nur diejenigen tun, die bereits über ein Stellenangebot verfügen für eine Auszeichnung in Betracht gezogen werden.

Obwohl einige Thesen hauptsächlich auf Materialien in Englisch und anderen europäischen Sprachen basieren, ist ein großer Vorteil eines SOAS Abschlusses in der Geschichte, dass die Schule Unterricht in vielen afrikanischen und asiatischen Sprachen anbieten kann. Studenten, die eine solche Unterweisung benötigen, wird empfohlen, dies zum Zeitpunkt der Antragstellung zu erwähnen und Vereinbarungen mit potenziellen Vorgesetzten so früh wie möglich nach Erhalt eines Angebots zu treffen.

Unbedingte Einreisebestimmungen für Englisch

Antragsteller, die ein Tier 4-Visum benötigen, um in Großbritannien studieren zu können, müssen ein UKVI IELTS Academic-Zertifikat eines von UKVI zugelassenen Testzentrums vorlegen.

Internationale Bewerber, die ein Tier-4-Visum benötigen, um in Großbritannien zu studieren

Prüfung Bedingungslose Einreise Bedingungsloser Einstieg mit sitzungsinterner Unterstützung
IELTS (Akademisch) 7,0 insgesamt oder höher, mit 7,0 in Teilergebnissen. 7,0 insgesamt oder höher, mit mindestens 6,5 in Teilergebnissen

EWR- und EU-Antragsteller

Prüfung Bedingungslose Einreise Bedingungsloser Einstieg mit sitzungsinterner Unterstützung
IELTS (Akademisch) 7,0 insgesamt oder höher, mit 7,0 in jeder Unterwertung. 7,0 insgesamt oder höher, mit mindestens 6,5 in Teilergebnissen.
TOEFL IBT 105 insgesamt oder höher, mit einem Minimum von 25 in Subscores. 105 insgesamt mit einem Minimum von 22 in Subscores.
ODER
100 insgesamt mit einem Minimum von 25 schriftlich und 22 in anderen Teilergebnissen.
Pearson Test of English (Akademisch) 75 insgesamt oder höher, mit einem Minimum von 70 in Subscores. 70 insgesamt oder höher, mit einem Minimum von 65 in Subscores.
Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

SOAS University of London welcomes the brightest minds to study on its central London campus with like-minded individuals who feel passionately about contemporary world issues.

SOAS University of London welcomes the brightest minds to study on its central London campus with like-minded individuals who feel passionately about contemporary world issues. Weniger Informationen
London , Singapur + 1 Mehr Weniger