Ph.D. in Informatik und Systemtechnik: Informatik in der öffentlichen Verwaltung

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Fakultät für Wirtschaft und Verwaltung

  • Studienfach: Informatik in der öffentlichen Verwaltung

Studiengang: Informatik und Systemtechnik

  • Studienform: Teilzeit / Vollzeit
  • Die Regelstudienzeit beträgt 4 Jahre
  • Anzahl der zugewiesenen ECTS-Punkte: 180
  • Abschlussvoraussetzungen: Staatliche Doktorprüfung und Verteidigung der Doktorarbeit
  • Studiengebühr (pro Studienjahr): Maximal 3.500 EUR

Das Informatikstudienprogramm PhD in Informatik in der öffentlichen Verwaltung bildet die Studenten zu hochqualifizierten Experten aus, die in der Lage sind, Informationen im Zusammenhang mit Kommunikationstechnologien zu entwerfen, zu realisieren, professionell zu entwickeln und anzuwenden. Die Studierenden lernen, moderne computergestützte Methoden in ihren Entscheidungsprozessen anzuwenden. Die Absolventen erwerben Kenntnisse über IT-Abläufe und wirtschaftliche Prozesse in Organisationen und Institutionen. Die Absolventen verstehen Informations- und Kommunikationstechnologien und haben eine Grundlage in diesen Technologien, die es ihnen ermöglicht, dieses Wissen kreativ anzuwenden. Forschung und wissenschaftliche Tätigkeit sind Schlüsselelemente dieses Studienprogramms. Die Absolventen können den Prozess des Entwurfs und der Erstellung von IT-Systemen einschließlich der Daten- und Informationssicherheit steuern. Die Absolventen können geografische Informationssysteme anwenden und sind zuversichtlich, Entscheidungen auf allen Ebenen der öffentlichen Verwaltung zu treffen.

Zuletzt aktualisiert am November 2019

Über die Hochschule

The University of Pardubice is one of 26 public higher education institutions in the Czech Republic and the only university in the Pardubice Region. As an internationally respected center of learning, ... Weiterlesen

The University of Pardubice is one of 26 public higher education institutions in the Czech Republic and the only university in the Pardubice Region. As an internationally respected center of learning, the University wishes to contribute continually to the development of scientific knowledge, creative human potential and advanced technologies to improve the quality of life and prosperity of the society. As the only tertiary education institution of the university type in the Pardubice Region, it wants to be a modern public university open in sharing and exchanging information and dynamically developing in contact with the surrounding world. Weniger Informationen