Promotion in Soziologie

Charles University, Faculty of Social Sciences (FSS)

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Promotion in Soziologie

Charles University, Faculty of Social Sciences (FSS)

Das Programm unterstützt die Entwicklung des soziologischen Denkens, insbesondere als wissenschaftliche Disziplin, die sowohl aus Grundlagenforschung in den Hauptfeldern der Sozialwissenschaften als auch aus der angewandten Forschung besteht. Die Studierenden müssen ihr Wissen über Theorien und Methoden der Gegenwart sowie ihre Fähigkeit beweisen, mit neuen Erkenntnissen, die international anerkannten Standards entsprechen, einen unabhängigen Beitrag zur Wissenschaft zu leisten. Die Varianten des Absolventenprofils führen zu wissenschaftlichen Karrieren oder Lehrtätigkeiten im Tertiärbereich, zu Analyse- oder Expertenarbeit (in Beratungsbüros, Markt- und Medienforschung, Denkfabriken, einzelnen Organisationen oder Unternehmen). Der Absolvent erhält auch eine für die Beschäftigung in Wissenschaft und Forschung, Bildung, Organisation und Management geeignete Ausbildung.


Beschreibung der Verifizierungs- und Bewertungskriterien

Die Studierenden bewerben sich für ein vierjähriges Vollzeitstudium.

Die Bewerbung ist online über das Studenteninformationssystem oder auf Papier in Papierform an die Sozialwissenschaftliche Fakultät der Karlsuniversität, Smetanovo nábř zu richten. 6, 110 01 Prag 1, die Tschechische Republik spätestens am 30. April 2019.

Das Doktoratsstudium der Soziologie am FSV UK bereitet die Studierenden auf Grundlagenforschung und angewandte Forschung und Lehre in Wissenschaft, Forschungseinrichtungen und anderen Institutionen vor, die ein hohes Maß an theoretischer und methodologischer Ausbildung in Soziologie oder verwandten Disziplinen erfordern.

Das Promotionsstudium für Soziologie am FSV UK ist offen: Jeder, der einen Master-Abschluss (oder einen gleichwertigen Abschluss) hat, kann sich bewerben.

Das Zulassungsverfahren erfolgt in Form eines Interviews (Diskussion). Ziel der Diskussion ist es, die Fähigkeit des Bewerbers zu überprüfen, die Anforderungen des Soziologie-Doktorandenprogramms zu erfüllen. Das Verfahren basiert auf einem schriftlichen Dissertationsvorschlag, wie unten angegeben. Nur Bewerber, die das Zulassungsverfahren erfolgreich bestanden haben, werden zum Studium zugelassen. Es wird empfohlen, dass der Bewerber seinen geplanten Dissertationsvorschlag bereits in der vorbereitenden Phase mit seinem zukünftigen Betreuer konsultiert, d. H. vor der Einreichung des Dissertationsvorschlags.


Der schriftliche Dissertationsvorschlag bildet die Grundlage des Zulassungsgesprächs und umfasst:

  • Definition des Themas oder Forschungsziels
  • Zusammenfassung des vorhandenen Wissens,
  • Ziele und vorläufiger Zeitplan,
  • Umsetzungsmethoden,
  • erwartete Forschungsergebnisse,
  • Literaturverzeichnis,
  • Englische Zusammenfassung (300–400 Wörter).

Der Dissertationsvorschlag (2000–2500 Wörter) ist zusammen mit der Online- oder Papierbewerbung als Anlage bis zum 30. April 2019 vorzulegen. Ein Bewerber, der den Dissertationsvorschlag nicht innerhalb der oben genannten Frist vorlegt, wird nicht zur mündlichen Einladung eingeladen Untersuchung.

Darüber hinaus müssen die Bewerber eine digitale Kopie ihrer Masterarbeit , eine Liste der geschriebenen oder veröffentlichten wissenschaftlichen Texte, Informationen zu ihren bisherigen Erfahrungen in der soziologischen Forschung sowie sonstige relevante Informationen zur Bewertung ihrer Studienkompetenz einreichen. Diese Dokumente sind Teil des Antrags und sollten zusammen mit dem Dissertationsvorschlag bis zum 30. April 2019 als Anlage eingereicht werden.


Aufnahmegespräch Bewertungskriterien:

Das Aufnahmegespräch besteht aus zwei Teilen: einer Diskussion des Dissertationsvorschlags und einer Diskussion über die akademische Ausrichtung des Bewerbers. Bewerber können bis zu 100 Punkte für das Zulassungsgespräch erhalten. Die Höchstgrenze für die Annahme von Bewerbern wird vom Dekan der Fakultät für Sozialwissenschaften der Charles University festgelegt, wobei die Anzahl der Bewerber und die Kapazität der Fakultät berücksichtigt werden.


Diskussion des Promotionsvorschlags

Die Bewerber müssen in einer kritischen Diskussion mit der Zulassungskommission ihre Fähigkeit zur Verteidigung ihres Forschungsproblems unter Beweis stellen können und insbesondere:

  • Fähigkeit, Forschungsfragen präzise und überzeugend zu definieren, maximal 15 Punkte
  • Verständnis ihrer Relevanz für breitere Bereiche des soziologischen Wissens maximal 15 Punkte
  • gute theoretische und methodische Orientierung in der Forschungsaufgabe und ihren Zusammenhängen maximal 15 Punkte

Bewerber können bis zu 15 Punkte für die Übereinstimmung ihres Vorschlags mit den wichtigsten Forschungsbereichen der Abteilung erhalten. Bewerber können bis zu 60 Punkte für diesen Teil des Aufnahmegesprächs erhalten.


Diskussion der akademischen Orientierung des Bewerbers

Der Anhang des Dissertationsvorschlags und eine Liste der im Feld gelesenen Literatur bilden die Grundlage für den zweiten Teil des Aufnahmegesprächs. Der Ausschuss bewertet den Umfang und das Profil der akademischen Ausrichtung des Bewerbers sowie seine Fähigkeit, in einer mündlichen Diskussion die Grundlagen und Fragen der gelesenen Gegenstände sowie deren Relevanz für die Forschung auf diesem Gebiet zu erläutern. Bewerber können bis zu 15 Punkte für diesen Teil des Aufnahmegesprächs erhalten.

Der Ausschuss bewertet die Forschungs-, Veröffentlichungs- und Unterrichtsaufzeichnungen des Antragstellers weiter. Bewerber können bis zu 25 Punkte für diesen Teil des Aufnahmegesprächs erhalten.

Individuelle interinstitutionelle Vereinbarungen schreiben die Studienpflichten für das Promotionsstudienprogramm vor, das in Zusammenarbeit mit anderen akademischen Instituten (insbesondere dem Institut für Soziologie der Tschechischen Akademie der Wissenschaften) durchgeführt wird. Gleiche Anforderungen gelten jedoch für das Zulassungsverfahren des Promotionsprogramms.

Die Zulassung ist abhängig vom erfolgreichen Abschluss eines Master-Studiums. Die Bewerber müssen den entsprechenden Hochschulabschluss (oder eine Bescheinigung über die Anerkennung der Hochschulbildung oder einen Teil davon in der Tschechischen Republik) vorlegen.

Die Höchstgrenze für die Annahme von Bewerbern wird vom Dekan der Fakultät für Sozialwissenschaften der Karlsuniversität festgelegt, wobei die Anzahl der Bewerber und die Kapazität der Fakultät berücksichtigt werden sind aus demselben Studienjahr wie die Bewerbung.

Alle Dokumente, die ursprünglich nicht in tschechischer, slowakischer oder englischer Sprache vorliegen, müssen genau ins Englische übersetzt werden.

Die eingereichten Unterlagen werden vom Zulassungsausschuss bewertet. Im Einzelnen weist das Komitee auf der Grundlage der Ergebnisse der jeweiligen Tests Punkte für Mathematik und Englisch zu und entscheidet über die Gesamtzahl der für die Zulassung erforderlichen Punkte.


Zulassungsbedingungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Doktoratsstudium ist der erfolgreiche Abschluss eines Masterstudiums.

Verifikationsverfahren:


Berufliche Perspektive

Das Programm unterstützt die Entwicklung des soziologischen Denkens, insbesondere als wissenschaftliche Disziplin, die sich auf Grundlagenforschung in den Hauptfeldern der Sozialwissenschaften sowie auf hochqualifizierte Anwendungen konzentriert. Der Student muss sein Wissen über Theorien und Methoden der Gegenwart sowie seine Fähigkeit beweisen, mit neuem Wissen, das international anerkannten Standards entspricht, einen unabhängigen Beitrag zur Wissenschaft zu leisten. Die Varianten des Absolventenprofils führen zu wissenschaftlichen Karrieren oder Lehrtätigkeiten im Tertiärbereich, zur Erforschung hochqualifizierter Anwendungen, zu analytischer oder Expertenarbeit (in Beratungsagenturen, Markt- und Medienforschung, einzelnen Organisationen oder Unternehmen). Der Absolvent erhält auch eine Ausbildung, die zur Beschäftigung in Wissenschaft und Forschung, Bildung sowie Organisation und Management führt.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am January 9, 2019
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist
campusbasiert
Fern- & Campusstudium kombiniert
Start Date
Beginn
Okt. 2019
Duration
Dauer
4 jahre
Vollzeit
Price
Preis
500 EUR
pro Studienjahr. Online-Bewerbungsgebühr: 540 CZK. Bewerbungsgebühr: 590 CZK.
Information
Deadline
Apr. 30, 2019
Locations
Tschechische Republik - Prag, Prague
Beginn : Okt. 2019
Anmeldefrist Apr. 30, 2019
Ende Infos beantragen
Dates
Okt. 2019
Tschechische Republik - Prag, Prague
Anmeldefrist Apr. 30, 2019
Ende Infos beantragen