PHDSTUDIES

Vergleichen Sie PhD-Studiengänge in Archivkunde in Mittelamerika und der Karibik 2020 im Teilzeitstudium

Erlangung des Grades eines Ph.D. erfordert erweiterte Studie und intensive geistige Anstrengung. Eine Promotion ist eine wissenschaftliche Studie, auf der Sie konzentrieren für vier bis sechs Jahre nach Erhalt Ihrer Master-Abschluss, und das führt, wenn sie erfolgreich sind, zu einem Doktortitel, den höchsten akademischen Grad.

Die Archivwissenschaft ist ein Zweig der Bibliothekswissenschaft, der die Sammlung und Aufbewahrung von Dokumenten für private oder öffentliche Unternehmen umfasst. Archival Science-Studenten können lernen, die neuesten Technologien zu verwenden, um Artikel in digitalen und Papier-Sammlungen zu speichern und zu katalogisieren.

Zentralamerikanischen und karibischen Nationen sind reich an Kultur, Geschichte und Kultur. Sie sind stolz auf ihre alte Geschichte, und die meisten Bürger nehmen Stolz und Freude zu zeigen, dass ihr Land international Augen. Die einzigartige Kulturlandschaft bietet ein one-of-a-kind Begegnung, die untrennbar mit einem Gefühl der Spannung und Erlebnis. Zentralamerika ist der ideale Ort, um sich in und genießen Sie mehr als ein paar der größten Freuden des Lebens zu erden.

Wenden Sie sich direkt an die Schulen Die besten Promotionsstudiengänge in Archivkunde in Mittelamerika und der Karibik 2020 im Teilzeitstudium

1 Ergebnisse in Archivkunde, Mittelamerika und Karibik Filter

Promotion in Bibliothekswissenschaft

International University For Graduate Studies - IUGS
Dominica, Portsmouth
PhD
Februar 2020
<
Teilzeit
Englisch
Campusstudium

Der Doktor der Philosophie (PhD) in Bibliotheks- und Informationswissenschaft ist verfügbar für Bibliothekare, die ABD sind, oder haben zwei Masterabschlüssen, eine, die ALA i ...

Weiterlesen