PHDSTUDIES

Vergleichen Sie Teilzeit- PhDs in Humangeographie in Spanien 2020/2021

Der PhD kann je nach Institution und Land, in dem er verliehen, wird stark variiren. Die meisten Wissenschaftler verfolgen eine Promotion wegen der starken Motivation zur akademischen Gemeinschaft beizutragen sowie aufgrund wirklicher Neugier an ihrem gewählten Studienfach.   

Mit Blick auf die Frage, wie Geografie die Entwicklung von kulturellen Überzeugungen und Strukturen beeinflusst, wird die Humangeographie als Untersuchung sowohl der Auswirkungen von Menschen auf ihre Umwelt als auch der Auswirkungen der Umwelt auf die Menschen gesehen.

Spanien (Spanisch: España) ist ein vielfältiges Land teilen die Iberische Halbinsel mit Portugal am westlichen Ende des Mittelmeeres. Spanien gilt als ein exotisches Land in Europa wegen seiner freundlichen Bewohner und entspannten Lebensstil. Die normale Dauer für Universität Kurse in Spanien ist 4 Jahre, außer Medizin und den doppelten Abschlüssen, die 6 sind. Madrid und Barcelona sind gut Städten auf der ganzen Welt für seine Küche, ein pulsierendes Nachtleben und weltberühmte Folklore und Feste bekannt.

Wenden Sie sich direkt an die Schulen Die besten Promotionsstudiengänge in Humangeographie in Spanien 2020/2021 im Teilzeitstudium

1 Ergebnisse in Humangeographie, Spanien Filter

Doktorat in Territorium und Gesellschaft. Historische Entwicklung in einem trikontinentalen Raum (Afrika, Amerika und Europa)

Universidad de La Laguna
PhD
<
Vollzeit
<
Teilzeit
Spanisch
Englisch
Campusstudium

Das Doktorat in Territorium und Gesellschaft. Historische Entwicklung eines trikontinentalen Raumes (Afrika, Amerika und Europa) (DOCTESO), ist das Ergebnis der Synergie von F ...

Weiterlesen