PHDSTUDIES.DE

Vergleichen Sie PhD-Studiengänge in Ingenieurwissenschaften in den Budapest, Ungarn 2019/2020 im Teilzeitstudium

Zu den Anforderungen eines PhD-Studiengangs gehört häufig, dass die Studierenden bereits einen Master-Abschluss haben. Darüber hinaus muss eine Abschlussarbeit oder Dissertation, die hauptsächlich aus originärer akademischer Forschung besteht, vorgelegt werden. In einigen Ländern müssen diese Arbeiten sogar vor einem Gremium verteidigt werden.

Das Gebiet der Technik und Technologie ist eine Kombination aus dem theoretischen Schwerpunkt der Technik und dem praktischen Schwerpunkt der Technologie. Studierende in Technik und Technologie lernen, wie die Konzepte und Designs von Technik auf Alltagssituationen in einer Vielzahl von technologischen Umgebungen angewendet werden können.

Ein Binnenstaat in der Region Zentraleuropa mit Ungarisch als Amtssprache gefunden. Das Land der Mathematik und Naturwissenschaften Ansatz sind hervorragend. Es beherbergt die weltweit erste Technologie Institut. Es ist hier, dass die erste Dampfmaschine in Europa wieder wurde im Jahre 1722 gebaut.

Budapest ist die Hauptstadt Ungarns und der neuntgrößte in der Europäischen Union. Als der größte im Land, dient es als Zentrum für gewerbliche und industrielle Tätigkeiten unter anderem. Es hat fast zwanzig Hochschulen innerhalb ihrer Grenzen.

Fordern Sie Informationen an Promotionsstudiengänge in Ingenieurwissenschaften in den Budapest, Ungarn 2019/2020 im Teilzeitstudium

1 Ergebnisse in Ingenieurwissenschaften, Budapest Filter

Doktoratsschule für Militärtechnik

National University of Public Service
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 8 semester September 2019 Ungarn Budapest + 1 mehr

In erster Näherung kann die Rolle der neuen Zweigstelle der Doktoratsschule auf der Basis der verwandten Militär- und Ingenieurwissenschaften bestimmt werden. Dementsprechend können die Militärwissenschaften als eine Disziplin bestimmt werden, die neue wissenschaftliche Forschungsergebnisse schafft, die den Bedürfnissen der militärischen Nutzer mit den Verfahren und Instrumenten der technischen Wissenschaften entsprechen.