$close

Filter

Ergebnisse ansehen

Finden Sie PhD-Studiengänge in Innovation 2021/2022 in den Shibuya City, Japan

Der PhD ist ein Doktortitel, und zwar als ein "Doktor der Philosophie " Grad. Dies ist irreführend, weil Promovierten nicht notwendigerweise Philosophen (es sei denn, sie ihr Studium in Philosophie verdient!). Das heißt, PhD Empfänger sind in der Lage, in Gedankenexperimente, Vernunft über Probleme, engagieren und Probleme zu lösen in anspruchsvoller Weise.Japan hat eine der hochintegrierten… Weiterlesen

Der PhD ist ein Doktortitel, und zwar als ein "Doktor der Philosophie " Grad. Dies ist irreführend, weil Promovierten nicht notwendigerweise Philosophen (es sei denn, sie ihr Studium in Philosophie verdient!). Das heißt, PhD Empfänger sind in der Lage, in Gedankenexperimente, Vernunft über Probleme, engagieren und Probleme zu lösen in anspruchsvoller Weise.

Japan hat eine der hochintegrierten Hochschulsysteme in Asien. Japans Ansatz für Wissenschaft und Technologie ist höchst bewertete somit deren Bildungsniveau sehr von der Kindheit zum primären über sekundäre zu tertiären Ebenen strukturiert. Mit 126 Millionen Menschen leben in Japan hat es eine reiche kulturelle Umfeld. Großraum Tokio ist die größte Metropolregion der Welt, mit über 30 Millionen Einwohnern.

Fordern Sie Informationen an Promotionsstudiengänge in Innovation in den Shibuya City, Japan 2021/2022

Weniger Informationen
Lesen Sie mehr über das Studium in Japan
$format_list_bulleted Filter
Sortieren nach:
  • Beliebt Neuste Kopfzeile
  • Beliebt
  • Neuste
  • Kopfzeile
United Nations University
Shibuya City, Japan

Der Ph.D. Das Programm für Innovation, Wirtschaft und Governance für Entwicklung (IEGD) ist ein multidisziplinärer Kurs, der von UNU-MERIT und seiner School of Governance ange ... +

Der Ph.D. Das Programm für Innovation, Wirtschaft und Governance für Entwicklung (IEGD) ist ein multidisziplinärer Kurs, der von UNU-MERIT und seiner School of Governance angeboten wird. Das Programm konzentriert sich auf Forschungsfähigkeiten und -methoden und bildet die Stipendiaten zu Wissenschaftlern und Praktikern in den Bereichen Governance und Technologieökonomie aus. Das Programm bietet Fortbildungen in den für die Technologie- und Innovationsökonomie sowie für Governance, Sozialschutz und Migration wichtigsten Kenntnissen und Fähigkeiten. Das Programm basiert auf einem Kern von Kursen zu Innovation und Entwicklung und bietet auch Module zur Ökonomie des technologischen Wandels, komplexen sozialen Systemen, Governance und Politikbewertung, Sozialschutz und Migration. Im ersten Jahr absolvieren die Stipendiaten ein intensives Pflicht- und Wahlpflichtprogramm, das von führenden Wissenschaftlern der UNU-MERIT und unserer Partneruniversitäten unterrichtet wird. Diese Kurse werden in Maastricht auf Englisch unterrichtet und erstrecken sich über zwei Semester, beginnend im September eines jeden Jahres. Der Studienarbeit folgen drei Jahre Dissertationsforschung und -schreiben, die mit einem abgeschlossenen Ph.D. These. Am Ende des Programms wird der Doktorgrad von der Universität Maastricht nach erfolgreicher Verteidigung der Dissertation verliehen. Unsere Studierenden verfolgen ein breites Spektrum an Dissertationsthemen, die in jedes der acht Forschungsthemen des Instituts passen: 1. Wissens- und Innovationsökonomie 2. Strukturwandel und wirtschaftliche Entwicklung 3. Wirtschaftliche Komplexität und Innovation 4. Governance und Institutionen 5. Innovation und Unternehmertum für nachhaltige Übergänge 6. Migration und Entwicklung 7. Soziale Sicherung 8. Bevölkerung, Entwicklung und Arbeitsökonomie -
PhD
Japanisch
Apr. 2022
Campusstudium