PHDSTUDIES.DE

Die besten PhD-Studiengänge in den Trient, Italien 2019

Erlangung des Grades eines Ph.D. erfordert erweiterte Studie und intensive geistige Anstrengung. Eine Promotion ist eine wissenschaftliche Studie, auf der Sie konzentrieren für vier bis sechs Jahre nach Erhalt Ihrer Master-Abschluss, und das führt, wenn sie erfolgreich sind, zu einem Doktortitel, den höchsten akademischen Grad.

Offiziell als der Italienischen Republik bekannt ist, wird das Land im Süden Europas gefunden. Die offizielle Sprache ist Italienisch und das kulturelle reiche Hauptstadt ist Rom. Viele der weltweit 's ältesten Universitäten befinden sich in Italien, insbesondere der Universität von Bologna (gegründet im Jahre 1088). Es gibt drei Superior-Graduate Schools mit "den Status einer Universität ", drei Instituten mit dem Status der Doctoral Colleges, die Funktion bei Diplom-und post-graduate level.

Trento ist ein historischer Ort mit billigen Lebenshaltungskosten und Qualität der Bildung. Institutionen in dieser Stadt sind für Forschung und Entwicklung konzentriert. Dieser Ort ist eine gute Wahl für all diejenigen, die eine Karriere in der Forschung und Entwicklung machen wollen. Università degli Studi dell 'Insubria ist spezialisiert auf qualitativ hochwertige Bildung gewidmet.

Finden Sie Promotionsstudiengänge in den Trient, Italien 2019

Treffer Filter

PhD Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)

ICT International Doctoral School University of Trento
Campusstudium Vollzeit 3 jahre November 2019 Italien Trient

Das PhD-Programm für Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) bietet die erforderlichen Fähigkeiten, um fortgeschrittene Forschung an Universitäten, öffentlichen Einrichtungen oder privaten Organisationen durchzuführen, um den wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt voranzutreiben und eine Führungsklasse mit einer professionellen Kultur auf hohem Niveau zu schaffen entsprechende internationale Offenheit. Das spezifische Ziel des Doktorandenprogramms besteht darin, Fachleute auszubilden, die in der Lage sind, qualitativ hochwertige und innovative Informations- und Telekommunikationssysteme zu entwickeln, die auf die Lösung komplexer Probleme ausgerichtet sind. Es verfolgt auch das Ziel, die unternehmerischen Fähigkeiten der Doktorierenden durch gezielte Ausbildung und Möglichkeiten zur Durchführung von Praktika zu fördern.