PHDSTUDIES.DE

Vergleichen Sie PhD-Studiengänge in Kunstgeschichte in Singapur 2019/2020

Ein PhD, auch bekannt als Doktor der Philosophie, ist ein Doktortitel, der von einer Universität an Doktoranden verliehen wird, die alle notwendigen Qualifikationen erfüllt haben und nun in ihrem akademischen Bereich einen Doktortitel tragen können.

Kunst Geschichte ist ein Bereich der Spezialisierung, die ständige Forschung und Lehre mit dem Ziel, Ihre Geschichte richtigen Fakten braucht. Der Erwerb dieser Grad verbessert Ihr Verständnis auf diesem Gebiet. Zur gleichen Zeit, sind Sie in der Lage, zertifizierte und präzise historische Beratung bieten. Meistern Sie die Felder der Sprachen und Literatur, Philosophie, Rhetorik, Filmwissenschaft, Frauen 's Studien, Geschichte und Sozialwissenschaften.

Singapur, offiziell die Republik von Singapur, ist ein südostasiatischen Insel Stadtstaat an der Südspitze der malaiischen Halbinsel, 137 Kilometer nördlich des Äquators. Eine Reihe von ausländischen Universitäten, Business Schools und spezialisierte Institute haben auch Setup ihren asiatischen Standorten in Singapur. Singapur ist eine der sichersten Großstädte in der ganzen Welt durch nahezu jede Maßnahme.

Erstklassige Promotionsstudiengänge in Kunstgeschichte in Singapur 2019/2020

1 Ergebnisse in Kunstgeschichte, Singapur Filter

Forschungsabschlüsse (MPhil / PhD) in Kunstgeschichte und / oder Archäologie

SOAS University of London
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 4 jahre Infos beantragen Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland London Singapur + 2 mehr

Während ein Forschungsstudium persönlich sehr lohnend sein sollte, ist es auch ein ernstes und manchmal intensives Unterfangen. Nach dem derzeitigen System hat eine Vollzeit-Doktorandin drei Jahre Zeit, um einen vollständigen Entwurf ihrer oder ihrer Dissertation und dann ein weiteres Jahr für das Schreiben (bekannt als 3 1-Grad) fertig zu stellen. Es gibt immer einzelne Momente, in denen individuelle Forschung betrieben wird, auch wenn eine Abteilung eine starke kollegiale Atmosphäre hat, wie bei uns. Forschungsabschlüsse werden in der Regel von Personen vorgenommen, die auf dem Gebiet der Kunstgeschichte und / oder der Archäologie zu Experten werden wollen, sei es als Wissenschaftler, die an Universitäten forschen und lehren, oder als Kuratoren oder Pädagogen in Museen, Bibliotheken oder Archiven oder in beliebiger Anzahl von anderen verwandten Bereichen wie dem akademischen Verlagswesen oder sogar der kommerziellen Kunstwelt. Es ist in der Regel eine gute Idee, etwas außerhalb der Universität zu arbeiten, bevor Sie sich für ein Promotionsprogramm bewerben, zum Beispiel in einem Museum oder einer Galerie. Der Einstieg in einen Forschungsabschluss geht nicht nur um die Qualifizierung, sondern auch um die Entwicklung als Mensch und als Fachkraft, um zu nationalen und internationalen Diskursen in, und vielleicht auch weit darüber hinaus, der Kunst- und Archäologiegeschichte beitragen zu können.