PHDSTUDIES.DE

Finden Sie PhD-Studiengänge in Kunstgeschichte 2019/2020 in den Istanbul, Türkei

Der PhD ist ein Doktortitel, und zwar als ein "Doktor der Philosophie " Grad. Dies ist irreführend, weil Promovierten nicht notwendigerweise Philosophen (es sei denn, sie ihr Studium in Philosophie verdient!). Das heißt, PhD Empfänger sind in der Lage, in Gedankenexperimente, Vernunft über Probleme, engagieren und Probleme zu lösen in anspruchsvoller Weise.

Als Bereich der Studie beschäftigt sich mit dem Verständnis der Kunstgeschichte Objekte 'Kunst mit ihrer historischen Entwicklung in bestimmten stilistischen Einstellungen wie Design, Stil, Format oder Genre unter anderen Zusammenhängen. Eine Promotion in Kunstgeschichte aussetzen wird man in bildender Kunst. Es ist eine weltweit marktfähig Kurs und in mehreren Universitäten, darunter die berühmte Khan Academy.

Universitäten in der Türkei bieten entweder zwei oder vier Jahren Ausbildung zum Bachelor-Studium, während Graduate-Programme dauern mindestens zwei Jahre. Es gibt rund 820 Hochschulen in der Türkei darunter 76 Universitäten mit insgesamt Studentenzahlen von über 1 Million. Die Qualität der Ausbildung an den türkischen Universitäten ist sehr unterschiedlich, einige Bildungs-und Sporteinrichtungen auf Augenhöhe mit international renommierten Schulen.

Besiktas wird am Bosporus gelegen, als einer der Istanbuler Vierteln. Es hat eine lange Geschichte, beginnend vor der byzantinischen Zeit, und wenn es um Bildung geht, ein Campus der Universität Bahcesehir befindet sich hier, zusammen mit Hacettepe University.

Fordern Sie Informationen an Promotionsstudiengänge in Kunstgeschichte in den Istanbul, Türkei 2019/2020

1 Ergebnisse in Kunstgeschichte, Istanbul Filter

Promotion in Archäologie und Kunstgeschichte

Koc University - Istanbul Turkey
Campusstudium Vollzeit 4 jahre September 2020 Türkei Istanbul

Der Ph.D. Programm in Archäologie bietet die Möglichkeit für fortgeschrittene Studien in der Archäologie der Türkei (Altanatolien) und den umliegenden Regionen. Studenten sollten sich dafür interessieren