PHDSTUDIES.DE

Finden Sie PhD-Studiengänge in Postkoloniale Literatur 2020 im Teilzeitstudium

Ein PhD, auch bekannt als Doktor der Philosophie, ist ein Doktortitel, der von einer Universität an Doktoranden verliehen wird, die alle notwendigen Qualifikationen erfüllt haben und nun in ihrem akademischen Bereich einen Doktortitel tragen können.

Kurse in der postkolonialen Literatur können ein wichtiger Bestandteil einer liberalen Studienausbildung sein. Es gibt Elemente der Psychologie, der Politik, der Geschichte und der Soziologie, die in das Studium der Unterdrückung, des Widerstands, des Selbstbildes und der Weltanschauung gewebt wurden.

Fordern Sie Informationen an Promotionsstudiengänge in Postkoloniale Literatur 2020 im Teilzeitstudium

1 Ergebnisse in Postkoloniale Literatur Filter

Forschungsabschlüsse (MPhil / PhD) in Kultur-, Literatur- und Postcolonial Studies

SOAS University of London
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 3 jahre September 2020 Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland London + 1 mehr

Das SOAS Zentrum für Kultur-, Literatur- und Postkolonialwissenschaften (CCLPS) begrüßt Bewerbungen von MPhil- / Doktoranden, die in den Disziplinen Vergleichende Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft und Postkolonialwissenschaft forschen möchten. Das Zentrum hat ein eigenes MPhil-Schulungsprogramm entwickelt, mit dem Forschungsstudenten im Zentrum und nicht in bestimmten regionalen Abteilungen oder anderen Disziplinen eingeschrieben werden können. Das Zentrum legt seinen Schwerpunkt auf den Erwerb kritischer theoretischer Fähigkeiten und gründlicher regionaler, sprachlicher und kultureller Kenntnisse unter besonderer Berücksichtigung Asiens, Afrikas und des Nahen Ostens, aber auch der in europäischen Sprachen verfassten Literatur. Studieninteressierte haben die einmalige Gelegenheit, sich mit einem außergewöhnlich breiten Spektrum an theoretischen und kritischen Themen zu befassen, die von einem breiten Spektrum wissenschaftlicher Mitarbeiter aus der Fakultät und dem SOAS .