$close

Filter

Ergebnisse ansehen

Finden Sie PhD-Studiengänge in Sozialwissenschaften 2022 im Teilzeitstudium

Zu den Anforderungen eines PhD-Studiengangs gehört häufig, dass die Studierenden bereits einen Master-Abschluss haben. Darüber hinaus muss eine Abschlussarbeit oder Dissertation, die hauptsächlich aus originärer akademischer Forschung besteht, vorgelegt werden. In einigen Ländern müssen diese Arbeiten sogar vor einem Gremium verteidigt werden. Sozialwissenschaften helfen den Schülern, die… Weiterlesen

Zu den Anforderungen eines PhD-Studiengangs gehört häufig, dass die Studierenden bereits einen Master-Abschluss haben. Darüber hinaus muss eine Abschlussarbeit oder Dissertation, die hauptsächlich aus originärer akademischer Forschung besteht, vorgelegt werden. In einigen Ländern müssen diese Arbeiten sogar vor einem Gremium verteidigt werden.

Sozialwissenschaften helfen den Schülern, die Interaktionen und Systeme in der menschlichen Gesellschaft besser zu verstehen. Zu den Themen gehören, wie Gemeinden und Bevölkerungsgruppen Regierungen bilden, Gesetze erlassen, ökonomische Systeme entwickeln oder wie Einzelpersonen Entscheidungen treffen.

Fordern Sie Informationen an Promotionsstudiengänge in Sozialwissenschaften 2022 im Teilzeitstudium

Weniger Informationen
$format_list_bulleted Filter
Sortieren nach:
Empfohlen Neuste Kopfzeile
California Institute of Integral Studies
San Francisco, Vereinigte Staaten von Amerika

Die Doktorarbeit über Anthropologie und sozialen Wandel konzentriert sich auf aktivistische Anthropologie und sozialen Wandel. Dieses Programm bietet den Raum und die Möglichk ... +

Die Doktorarbeit über Anthropologie und sozialen Wandel konzentriert sich auf aktivistische Anthropologie und sozialen Wandel. Dieses Programm bietet den Raum und die Möglichkeit, sich mit vielen Traditionen radikaler Wissenschaft und emanzipatorischer Sozialwissenschaft auseinanderzusetzen. Wir glauben, dass Anthropologen das Mögliche analysieren, diskutieren und erforschen sollten; dass sie alternative Institutionen erforschen sollten; dass sie gemeinsam die Dilemmata der aktivistischen Forschung reflektieren und diskutieren müssen. Die kollektive Anstrengung, "konkrete Utopien" zu verstehen, erfolgt in Form einer analytischen und ethnografischen Untersuchung realer historischer Alternativen in der Gegenwart. Dies erfordert wiederum eine ernsthafte Auseinandersetzung mit sozialen Bewegungen, die an der Herstellung von Alternativen beteiligt sind. Von den Studenten wird erwartet, dass sie die Geschichte, Debatten und Perspektiven zeitgenössischer sozialer Bewegungen hervorragend beherrschen. Diese Bewegungen existieren im historischen, sozialen und erkenntnistheoretischen Kontext von Kolonialisierung, Entwicklung und Globalisierung. Wie die Autoren eines kürzlich erschienenen Buches uns erinnern, lebt heute mehr als jeder sechste Mensch in Slums, über eine Milliarde in einer Welt des arbeitslosen Wachstums oder ohne Wachstum. Die von der Mainstream-Sozialwissenschaft angebotenen Lösungen sind häufig die Ursache des Problems, und von unseren Studenten wird erwartet, dass sie ein gutes Verständnis der miteinander verflochtenen historischen Prozesse der Kolonialisierung, Entwicklung und liberalen Moderne haben. -
PhD
Vollzeit
Teilzeit
2 jahre
Englisch
Aug. 2022
Campusstudium
 
University of Kentucky Online
Lexington, Vereinigte Staaten von Amerika

Das britische Online-Promotionsprogramm für Sozialarbeit bereitet fortgeschrittene Praktiker darauf vor, aktuelle Herausforderungen in der Praxis anzugehen.Online-Studenten, d ... +

Das britische Online-Promotionsprogramm für Sozialarbeit bereitet fortgeschrittene Praktiker darauf vor, aktuelle Herausforderungen in der Praxis anzugehen.Online-Studenten, die von unserem langjährigen College of Social Work (CoSW) angeboten werden, erleben eine flexible Lernumgebung, eine angesehene Fakultät aus Wissenschaftlern und Praktikern und eine begeisterte Gemeinschaft von Support-Profis. Spezialisieren Sie Ihr Wissen mit einer ausgeprägten Konzentration auf Verwaltungsführung, klinische Sozialarbeit, militärische Verhaltensgesundheit oder Sozialarbeitsausbildung.Absolventen unserer CoSW sind gut vorbereitet, um in die Hochschulbildung zu wechseln oder ihre Karriere in höheren Führungs-, Management- und Verwaltungsfunktionen voranzutreiben. -
PhD
Vollzeit
Teilzeit
4 semester
Englisch
Sept. 2022
Onlinestudium
 
Institute of Development Studies
Brighton, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland

Der PhD in Development Studies by Research ist der fortgeschrittene Forschungsabschluss von IDS. Es wird den Kandidaten nach einem mindestens dreijährigen Studium verliehen, b ... +

Der PhD in Development Studies by Research ist der fortgeschrittene Forschungsabschluss von IDS. Es wird den Kandidaten nach einem mindestens dreijährigen Studium verliehen, basierend auf dem Abschluss origineller und bedeutender Forschungsarbeiten im Bereich der Entwicklungsstudien – die durch eine schriftliche Abschlussarbeit bewertet werden. -
PhD
Vollzeit
Teilzeit
3 - 6 jahre
Englisch
Campusstudium
 

Erhalten Sie ein Stipendium im Wert von bis zu 10.000,00

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet.
Geneva School of Diplomacy and International Relations
Genf, Schweiz

Das Doctor of International Relations (DIR) -Programm ist der höchste von der Genfer Schule für Diplomatie angebotene Abschluss und vereint akademische Exzellenz durch sorgfäl ... +

Das Doctor of International Relations (DIR) -Programm ist der höchste von der Genfer Schule für Diplomatie angebotene Abschluss und vereint akademische Exzellenz durch sorgfältige unabhängige Forschung und praktische Anwendbarkeit. -
PhD
Vollzeit
Teilzeit
3 - 6 jahre
Englisch
Campusstudium
 
University of Stirling
Stirling, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland

Unser Doktorandenprogramm für Angewandte Sozialforschung zielt darauf ab, Ihre Denkweise als Profi zu verändern und sicherzustellen, dass Sie in Ihrem Bereich eine starke Wirk ... +

Unser Doktorandenprogramm für Angewandte Sozialforschung zielt darauf ab, Ihre Denkweise als Profi zu verändern und sicherzustellen, dass Sie in Ihrem Bereich eine starke Wirkung erzielen können. -
PhD
Vollzeit
Teilzeit
36 - 96 monate
Englisch
Sept. 2022
Campusstudium
Onlinestudium
 
Atlantic International University
Honolulu, Vereinigte Staaten von Amerika

Der Doktor der Soziologie (Ph.D., D.Sc.) konzentriert sich auf die systematische Untersuchung menschlicher sozialer Institutionen und sozialer Beziehungen. Das Programm wird d ... +

Der Doktor der Soziologie (Ph.D., D.Sc.) konzentriert sich auf die systematische Untersuchung menschlicher sozialer Institutionen und sozialer Beziehungen. Das Programm wird den Studierenden helfen, strategische Kernbereiche des erforderlichen Fachwissens wie soziale Schichtung und Hierarchien, Familienstrukturen, Sozialtheorie, soziologische Forschungsmethoden, soziale Organisation und Struktur, Dynamik des sozialen Wandels, soziale Abweichung und Kontrolle sowie Anwendungen für das Studium zu entwickeln spezifische soziale Gruppen, soziale Institutionen und soziale Probleme. -
PhD
Vollzeit
Teilzeit
Englisch, Portugiesisch, Spanisch
Sept. 2022
Onlinestudium
 
University of Brighton- Doctoral College
Brighton, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland

Willkommen im Zentrum für digitale Medienkulturen Das Center for Digital Media Cultures (CDMC) bringt Forscher und Künstler zusammen, die ein gemeinsames Interesse daran teile ... +

Willkommen im Zentrum für digitale Medienkulturen Das Center for Digital Media Cultures (CDMC) bringt Forscher und Künstler zusammen, die ein gemeinsames Interesse daran teilen, wie wir die digitale Welt mitgestalten. Unsere Mitglieder verstehen den Wert von „End-to-End“-Engagement, sei es im Zusammenhang mit digitaler Kunst, Innovation oder Forschung. Von der Kodierung über die digitale Leistung bis hin zu datengesteuerten Richtlinien und groß angelegten Systemänderungen fördert das Forschungszentrum die transdisziplinäre Zusammenarbeit, kritische Untersuchung und integrative Praxis. Unsere Forschung und Praxis greift in digitale Ungleichheiten ein und mobilisiert aktiv Kreativität und Innovation, um eine integrative digitale Zukunft aufzubauen. Eine Einführung in die Forschung und den Wissensaustausch am Center for Digital Media Cultures von Direktorin Dr. Mary Darking. Unser Ziel am Center for Digital Media Cultures ist es, der University of Brighton und Gastwissenschaftlern, die Interesse an digitaler Forschung und Praxis haben, ein Forschungsheim zu bieten. Die CMDC-Mitglieder, die sich über ein breites Spektrum von Bereichen wie Kunst, Politik, Informatik, Sozialwissenschaften, Gesundheit, Bildung und Wirtschaftsunternehmen erstrecken, teilen ein gemeinsames Interesse an der Schaffung integrativer digitaler Welten durch gezieltes Eingreifen in soziale und digitale Ungleichheiten. Wir unterstützen unsere Mitglieder dabei, ihre digitale Arbeit zu vernetzen und zu erforschen, von den frühesten Phasen der Entwicklung einer Praxis- oder Forschungskarriere bis hin zu fortgeschritteneren Phasen, in denen die Fähigkeit der digitalen Forschung und Praxis zu einem Lernen wird, sich zu engagieren und fachübergreifende Räume zu schaffen Zusammenarbeit. Die Arbeit unserer Zentrumsmitglieder spiegelt dies wider und die Projekte, die wir entwickeln, sind führende Beispiele für kollaborative, transdisziplinäre Praxis. Wir informieren Praxis, Forschung und Politik durch die Entwicklung wichtiger lokaler, nationaler und internationaler Partnerschaften, die sich über die Gemeinschaft, die Industrie und den öffentlichen Sektor erstrecken. Das Zentrum lieferte gemeinsam mit dem Flughafen Gatwick das Digital Catapult Centre Brighton, einschließlich des 5G Brighton-Projekts, das Dat Research * & Innovation Laboratory und den Digital Research & Innovation Value Accelerator (DRIVA Arts DRIVA-Projekte). Arts DRIVA stellte sicher, dass Künstler und Kulturproduzenten zusammen mit Designern, Unternehmen und Technologen teilnahmen, um neue Produkte und Erfahrungen zu schaffen, die einen Live-Daten-Feed von einem funktionierenden Flughafen nutzten. Damit positionieren wir uns als wichtiger Akteur in der Region für den fachlichen Wissenstransfer in Creative Digital and IT (CDIT). Es versetzt uns auch in das Herz des lokalen KMU-Innovationsökosystems für digitale Produkte und Dienstleistungen der nächsten Generation. Aufbauend auf dem Erbe des DRIVA-Projekts ist das Zentrum ein führender Partner bei der Implementierung einer Matching-Engine für Kreative, Technologen und Unternehmen, die an datengesteuerter Innovation interessiert sind. Neben unserem gemeinsamen Interesse an integrativer digitaler Praxis und digitalen Ungleichheiten hat unser Zentrum Forschungsthemen, um die wir unsere Gespräche und Veranstaltungen koordinieren. Dazu gehören: intelligente Infrastruktur; vernetzte Gemeinschaftspraxis und 5G; öffentliches Verständnis von künstlicher Intelligenz; und digitale Gesundheit und Wohlbefinden. Erfahren Sie mehr über unsere Forschungs- und Wissensaustauscharbeit am Center for Digital Media Cultures auf unseren „Was wir tun“-Seiten. Wir begrüßen neue Mitarbeiter in allen Karrierestufen. Wir betreuen Doktorandinnen und Doktoranden mit digitalem Forschungs- und Praxisinteresse und beherbergen internationale Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler. Dr. Mary Darking Was wir tun Unser interdisziplinäres Forschungszentrum beschäftigt sich mit den immer komplexer werdenden Auseinandersetzungen der Gesellschaft mit ihren digitalen Medienkulturen. Das Forschungszentrum bringt Künstler, Informatiker, Sozialwissenschaftler und Designer zusammen und stützt sich auf die Expertise von Forschern, die Technologie aus politik- und sozialwissenschaftlichen Perspektiven untersuchen, und anderen, die digitale Kunst und Designtechnologien entwickeln. Zu den Forschungsfeldern gehören Digital- und Datenpraktiken im Gesundheitswesen, digitale Medienkunstpraktiken, Entwicklungen digitaler Kommunikationszentren, Aufbau von Online-Communitys, Design digitaler Systeme und digitalbasierte kulturelle Bereitstellung und Entwicklung. Wir arbeiten mit einer Gemeinschaft engagierter Akademiker, Praktiker und Doktoranden zusammen, von denen viele auf ihre wachsenden Netzwerke von Industrie- und Kulturpartnern in der Stadt Brighton and Hove, im Vereinigten Königreich und darüber hinaus zurückgreifen. Begleiten Sie uns für Studium, Arbeit oder Besuch Unser Forschungszentrum ist stets aktiv auf der Suche nach Mitarbeitern und Partnern in Industrie und Wissenschaft. Wir begrüßen die Möglichkeit, mit Doktoranden, Gastwissenschaftlern und externen Organisationen zusammenzuarbeiten. Erfahren Sie mehr über das Studium für Ihre Promotion in digitalen Medienkulturen, einschließlich Fördermöglichkeiten, Forschungskarriereentwicklung und unsere aktuellen Postgraduierten. Erfahren Sie mehr über Möglichkeiten, sich uns als Gastforscher anzuschließen, assoziiertes Mitglied zu werden, mit Ihrer Organisation zusammenzuarbeiten oder unsere Dienstleistungen und Einrichtungen zu nutzen. Bleiben Sie über digitale Medien mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auch darauf, von Mitarbeitern der University of Brighton zu hören, die auf diesem Gebiet forschen und noch nicht Mitglieder des Zentrums sind. Unsere Forschungsgebiete am Center for Digital Media Cultures Unser interdisziplinäres Zentrum fördert die digitale Inklusion als Treiber für Innovation, die von ethischer, kreativer Praxis und positivem sozialem Wandel geprägt ist. Theoretische, praktische und künstlerische Auseinandersetzungen befassen sich mit Fragen der digitalen Inklusion in Bezug auf sechs Schlüsselthemen: Smart Infrastructure: Städte, Verkehr, Wohnen und Energie Öffentliches Verständnis von Künstlicher Intelligenz Vernetzte Gemeinschaftspraxis und 5G Digitale Gesundheit und Wohlbefinden Digitale Ungleichheiten: inklusive Innovation Digitales Lehren und Lernen Smart Infrastructure: Städte, Verkehr, Wohnen und Energie Die Digitalisierung wird als Schlüssel zur Schaffung neuen Wissens und zur Förderung von Innovationen angesehen. Forscher des Zentrums für digitale Medienkulturen erleichtern den Aufbau von Gemeinschaften, um die soziokulturelle Inklusion zu verbessern und die öffentliche Ordnung zu beeinflussen, indem sie Empfehlungen zur Verbesserung des Zweitsprachen- und Kulturerwerbs mithilfe von mobilem und allgegenwärtigem Computing geben. Wir veröffentlichen Software- und Datenressourcen, die von anderen Forschern und Entwicklern verwendet werden können, und erleichtern gleichzeitig den Aufbau von Gemeinschaften, um die soziokulturelle Inklusion zu verbessern und die öffentliche Ordnung zu beeinflussen. Das Center for Digital Media Cultures bringt sein Fachwissen zur Verarbeitung natürlicher Sprache in die COST-Aktion IC1307 ein, das Europäische Netzwerk zur Integration von Vision und Sprache (iV&L Net), das zwei zuvor nicht miteinander verbundene Forschungsgemeinschaften zusammenbringt, Computer Vision (CV) und Natural Language Processing (NLP). . Die Digitalkünstler Paul Sermon und Charlotte Gould installierten die thematische Arbeit People's Screen in Guangzhou, China. Erforschung des öffentlichen Verständnisses von Künstlicher Intelligenz (KI) Unsere Zentrumsforscher befassen sich mit der Entwicklung und Umsetzung von Lösungen für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz und deren ethischen Konsequenzen Wir begrüßen Kooperationspartner und potenzielle Nutznießer unserer Forschung zur Art und Weise, wie künstliche Intelligenz vermittelt und verstanden wird, und würden gerne Ansätze für ein PhD-Studium in diesem Bereich der digitalen Medienforschung hören. Vernetzte Gemeinschaftspraxis und 5G-Forschung Digitale Technologie ist in allen Aspekten unseres Lebens präsent, unabhängig davon, ob wir uns aktiv damit beschäftigen oder nicht. Unsere Forschung zu Änderungen in technischen Anwendungen, Standards, Methoden, Richtlinien und Infrastrukturen untersucht, wie sich diese Elemente auf die Menschheit auswirken, und insbesondere, wie die Öffentlichkeit befähigt werden kann, Crowd- und Community-Source-Projekte zu erstellen und verwandte Modelle, Plattformen und Tools zu teilen. Die Nutzung von Open-Source-Software und der Austausch bewährter Verfahren ermöglicht weitere Forschung zur Verbesserung der Effizienz und des Wegs für benutzergenerierte Inhalte sowie dazu, wie die Mensch-Computer-Interaktion ein reibungsloses Verständnis durch die visuelle Durchsuchbarkeit von Suchmaschinen entwickeln kann. Die Forschung umfasste: Gestaltung neuer Wege zur Förderung und Aufrechterhaltung des freiwilligen Engagements im Bereich des komplexen spielbasierten Crowdsourcing und der Validierung von beigetragenen Inhalten. Einbeziehung von Menschen in die lokale Geschichte durch lokale Medien und Fortschritte in der Mensch-Computer-Interaktion (HCI), einschließlich Eye-Tracking-Technologie, um Erkenntnisse für globale Implementierungen von Suchmaschinen zu liefern. Arbeiten Sie mit dem Digital Catapult Centre Brighton zusammen, um Innovation, KMU und Start-ups zu unterstützen. Leitung des Immersive Lab, das Unternehmen beim Zugriff auf und die Arbeit mit modernsten VR/AR-Einrichtungen unterstützt, sowie des 5G-Testbeds, das es KMU ermöglicht, Anwendungsfälle zu generieren, die von der 5G-Konnektivität profitieren. Brighton hat die Regeln des Engagements für das Publikum und die Komplexitäten rund um die Entwicklung der spezifischen Formel, die mit der narrativen Verräumlichung spielt, ausgegraben und untersucht, wie diese Konfigurationen das Verhalten des Publikums geprägt haben. Die Forscher haben auch ein Verständnis für die Rolle vernetzter Technologien in benachteiligten Gemeinschaften und neue Praktiken in museumsbasierten Technologien für Ausstellungs- und Besucherfeedback eingebracht. Zu unseren Errungenschaften in diesem Aspekt unserer Forschung zu digitalen Medienkulturen gehören: Kollaborative Lösungen für die darstellenden Künste: Eine Telepräsenzbühne Arts DRIVA (Kreatives lokales Fondswachstum) Aus den Augen, aus dem Sinn: eine Telematik-Installation. Zu unseren Mitarbeitern und Partnern gehören: Verkabeltes Sussex Stadtrat von Brighton und Hove Leuchtturm-Kunst, Brighton Brighton and Hove Museen und Kunstgalerie Brighton-Festival Wir begrüßen Kooperationspartner und potenzielle Nutznießer unserer Forschung zu Nutzung, Wert und Rezeption digitaler Medien in der Kunst- und Ausstellungspraxis und würden gerne Ansätze für ein PhD-Studium in diesem Bereich der digitalen Medienforschung hören. Forschung zu digitaler Gesundheit und Wohlbefinden Das digitale Zeitalter hat die Menschen befähigt, sich in Gesellschaft, Politik und Regierung zu engagieren, indem sie sich durch die Nutzung von Informationstechnologie effektiv beteiligen. Dieses Forschungsthema bringt Forscher zusammen, um Fragen der digitalen Bürgerschaft, intelligenter Städte, Ethik und der Nutzung von Digital in Gesundheit und Wohlbefinden zu untersuchen. Ein primäres Einflussfeld ist unser Beitrag zur Entwicklung und Bewertung neuer digital verbesserter Pflege Pathways , wobei bemerkenswerte Arbeit die Möglichkeiten zur Selbstbehandlung von HIV-Patienten verbessert. Frühere Projekte umfassten Datenerfassungsprojekte für umweltfreundlichen Verkehr. Zu unseren Errungenschaften in diesem Aspekt unserer Forschung zu digitalen Medienkulturen gehören: EmERGE: Bewertung der mHealth-Technologie bei HIV zur Verbesserung der Selbstbestimmung und Nutzung der Gesundheitsversorgung Kreative und industrielle Ansätze zur Mobilität im Zeitalter des Internets der Dinge, Blockchain und Daten (CIAM) KUNST/ DATEN/ GESUNDHEIT Daten als kreatives Material für Gesundheit und Wohlbefinden Zu unseren Forschungspartnern zählen: Brighton and Sussex University Hospitals NHS Trust Europäische AIDS-Behandlungsgruppe Klinik Za Infektivne Bolesti, Dr. Fran Mihaljevic Wir begrüßen Mitarbeiter und potenzielle Nutznießer unserer Forschung zur Nutzung digitaler Medien für sozialen, politischen und kulturellen Wandel und würden gerne Ansätze für ein PhD-Studium in diesem Bereich der digitalen Medienforschung hören. Forschung zu digitaler Ungleichheit und inklusiver Innovation Unsere Arbeit in diesem Bereich umfasst: Datenethik, inklusive Innovation und Verbesserung des Zugangs zur Versorgung im Bereich digitale Gesundheit und Wohlbefinden. Änderungen in technischen Anwendungen, Infrastruktur, Standards, Methoden, Richtlinien und Infrastrukturen, einschließlich Datenwissenschaft, Datenkompetenz und Designrichtlinien. Veränderungen in den Künsten und kreativen Praktiken und Inhalten, einschließlich Serious Gaming, Benutzererfahrungen und -interaktion sowie neue Formen der Publikumsbindung. Wir begrüßen Mitarbeiter und potenzielle Nutznießer unserer Forschung darüber, wie digitale Systeme Ungleichheiten hervorheben oder Inklusivität verbessern, und würden gerne Ansätze für ein PhD-Studium in diesem Bereich der digitalen Medienforschung hören. Forschung zum digitalen Lehren und Lernen Unsere Forschung am Zentrum befasst sich mit digitalen Ungleichheiten, Inklusion und Zugänglichkeit in Bildung, Jugendarbeit und Lernen. Wir begrüßen Kooperationspartner und potenzielle Nutznießer unserer Forschung zu Nutzung, Wert und Rezeption digitaler Medien in der Kunst- und Ausstellungspraxis und würden gerne Ansätze für ein PhD-Studium in diesem Bereich der digitalen Medienforschung hören. Unsere Forschungs- und Unternehmenswirkung Unsere Forscher arbeiten mit Kundengruppen aus der digitalen Industrie, dem Gesundheitswesen und verschiedenen Kunstpublikum zusammen. Ihre Arbeit verändert die Art und Weise, wie Gemeinschaften durch und mit ihren digitalen Umgebungen interagieren, positiv und bringt ein Verständnis für Technologie in zahlreiche soziale und kulturelle Bereiche der Gesellschaft. Wer wir sind Das Zentrum für digitale Medienkulturen hat festangestellte Mitarbeiter und postgraduale studentische Mitglieder. Wir haben ein ausgewogenes Verhältnis zwischen etablierten Akademikern, Nachwuchs- und Mid-Career-Forschern sowie unseren voll integrierten postgradualen studentischen Mitgliedern, die von den Mitarbeitern des Zentrums betreut werden. Wir haben starke Erfolge bei der Veröffentlichung von Zeitschriften- und Konferenzbeiträgen, der Sicherung von Forschungsstipendien, wirkungsvollen Partnerschaften und der Zusammenarbeit mit öffentlichen Einrichtungen. -
PhD
Vollzeit
Teilzeit
Englisch
Campusstudium