PHDSTUDIES

Vergleichen Sie PhD-Studiengänge in Umweltwissenschaften in Norwegen 2021

Der PhD kann je nach Institution und Land, in dem er verliehen, wird stark variiren. Die meisten Wissenschaftler verfolgen eine Promotion wegen der starken Motivation zur akademischen Gemeinschaft beizutragen sowie aufgrund wirklicher Neugier an ihrem gewählten Studienfach.   

Studiengänge in Umweltstudien sind konzipiert, damit Studierende untersuchen können, wie physikalische und biologische Wissenschaften angewendet werden können, um Umweltprobleme zu lösen. In einem Studiengang untersuchen die Studierenden eine Reihe von verschiedene Themen, darunter Ökologie, Recht, Politik, Verwaltung natürlicher Ressourcen und Umweltschutz.

Norwegen (Norge) ist die westlichste, nördlichste - und in der Tat die östlichste - von den drei skandinavischen Ländern. Norwegen ist bekannt für seine erstaunliche und abwechslungsreiche Landschaft bekannt. Die Fjorde im Westen des Landes sind lange, schmale Buchten, auf beiden Seiten von hohen Bergen, wo das Meer dringt weit ins Landesinnere flankiert. Die letztendliche Verantwortung für die Ausbildung liegt bei der norwegischen Ministeriums für Bildung und Forschung.

Erstklassige Promotionsstudiengänge in Umweltwissenschaften in Norwegen 2021

1 Ergebnisse in Umweltwissenschaften, Norwegen Filter

Phd in der Ökologie

University College of Southeast Norway
PhD
<
Vollzeit
<
Teilzeit
Englisch
Campusstudium

Wir forschen auf evolutionäre Prozesse in Bezug auf die genetische Struktur und Auswahl und Mensch zu Umweltauswirkungen im Zusammenhang mit Fragen.

Weiterlesen