Phd in der statistischen Physik

International School for Advanced Studies (SISSA)

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Phd in der statistischen Physik

International School for Advanced Studies (SISSA)

1

Statistische Physik, zusammen mit der Quantenmechanik, ist die Säule unseres Verständnisses vieler physikalischer Phänomene, von den einfachsten bis zu den anspruchsvollsten. Das Feld hat vor kurzem eine bedeutende und eindrucksvolle Ausgießung der experimentellen und theoretischen Ergebnisse gesehen, die ein idealer Physiker Spielplatz geschaffen haben.

Statistische Physik-Adressen, zum Beispiel, wichtige Fragen über die Natur der Phasenübergänge und prognostiziert die Möglichkeit, neue Zustände der Materie zu schmieden, wie Bose-Einstein-Kondensation in ultrakalten Gasen. Zugleich stellt sie eine wichtige Quelle für neue Ideen und Inspiration für diejenigen, die in mehr theoretischen Richtungen arbeiten. Seine Anziehungskraft liegt in seiner Fähigkeit, eine Reihe von anspruchsvollen analytischen und konzeptionellen Werkzeuge mit weitreichender Anwendungen herzustellen. Die bemerkenswerte Mischung aus mathematischen und physikalischen Ideen ist die Wurzel der herausragenden wissenschaftlichen Eleganz und außergewöhnliche Effizienz dieses wissenschaftlichen Bereich zu charakterisieren.

3

Dank einer intensiven Aktivität von Nachdiplomkurse, wöchentliche Seminare, Kolloquien und Journalclubtreffen, zielt darauf ab, das PhD-Programm an Studierende mit Zielen bei der Ausbildung von Studenten zu einer vollständigen Beherrschung der wissenschaftlichen Methoden der statistischen Physik Bereitstellung und das Aussetzen sie Themen zu erforschen, die derzeit an der Grenze des Feldes, wie zum Beispiel:

  • Quantenfeldtheorie
  • Genau Solvable Models
  • Ultrakalte Atomgase
  • Quanten-Spin-Ketten
  • Physik aus dem Gleichgewicht und Thermalisierung Eigenschaften
  • Quantum Quench und Verstrickung
  • AdS / CFT-Korrespondenz
  • Konforme Feldtheorie
  • Stochastische Methoden
  • Casimir-Effekt
  • Zufallsmatrizen
2

Die jüngsten Platzierungen nach der Promotion an SISSA:

  • Rockefeller-Stiftung, New York, USA
  • Rutgers University, Rutgers, USA
  • Nordita, Stockholm, Schweden
  • Max-Planck-Institut, München, Deutschland
  • Institut für Komplexe Systeme, Santa Fe, USA
  • Ecole Normale Superieure, Paris, Frankreich
  • Max-Planck-Institut, Dresden, Deutschland
  • Institut für Quantenoptik, Barcelona, ​​Spanien
  • CEA, Saclay, Frankreich
  • CN Yang Institut für Theoretische Physik, Stony Brook, USA

PhD-Stipendien an SISSA

Die International School for Advanced Studies (SISSA) begrüßt Bewerbungen für PhD-Stipendien in der statistischen Physik für das Studienjahr 2016/2017. Die Studierenden werden durch eine mündliche Prüfung am SISSA, Triest (Italien) gehalten ausgewählt. Es gibt zwei Sitzungen, eine im April und eine im Oktober mit Bewerbungsfristen in der Regel vor dem Monat. Die Kandidaten werden auf Erstattung der Reisekosten zu.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Okt. 2018
Duration
Dauer
3 - 4 jahre
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Italien - Triest, Friaul-Julisch Venetien
Beginn : Okt. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen