Phd in der theoretischen Teilchenphysik

International School for Advanced Studies (SISSA)

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Phd in der theoretischen Teilchenphysik

International School for Advanced Studies (SISSA)

1

Der PhD in Theoretische Teilchenphysik hat einen Teil der Postgraduate-Programme im Angebot bei SISSA immer gewesen. Mehr als hundert Studenten haben einen PhD Qualifikation in Theoretische Teilchenphysik erhalten seit SISSA den Kurs anbietet gestartet.

Jedes Jahr werden fünf Studenten ausgewählt dieses 3-Jahres-Programm (plus ein weiteres Jahr, falls erforderlich) zur Teilnahme an der Studie und Forschung. Während des ersten Jahres Studenten besuchen etwa 450 Stunden Nachdiplomkurse ein breites Spektrum von Themen, angefangen von der Phänomenologie zu den eher formalen Aspekte der theoretischen Teilchenphysik. Jeder Schüler hat eine Teilmenge davon auszuwählen und die entsprechenden Prüfungen innerhalb des ersten Jahres passieren.

2

Die wichtigsten Forschungslinien sind: Physik am LHC, Physik jenseits des Standardmodells, Neutrinophysik, Stringtheorie, die AdS / CFT-Korrespondenz und alternative Quantentheorien der Gravitation. Die Studierenden profitieren von der reichen Umfeld der wissenschaftlichen Einrichtungen der Region Triest, wie dem Internationalen Zentrum für Theoretische Physik (ICTP), Fachbereich Physik der Universität von Triest und dem Istituto Nazionale di Fisica Nucleare (INFN).

Bis zum Beginn des zweiten Jahres verpflichten sich Studenten ein Forschungsprojekt unter der Aufsicht eines SISSA Mitarbeiter oder ein Wissenschaftler an einer Forschungseinrichtung Partner tätig sind (wie ICTP und INFN). Die Promotion wird in der Regel 3 bis 4 Jahre nach dem Beginn des Programms erhalten.

Während ihres Aufenthalts in Triest haben die Studierenden die Möglichkeit, sich mit etwa 20 anderen Studenten aus dem gleichen PhD Lehrplan plus Hunderte von anderen internationalen Studierenden aus den verschiedenen SISSA Gruppen zu interagieren. Darüber hinaus umfasst das internationale Umfeld der Triester Bereich des Internationalen Zentrums für Theoretische Physik (ICTP) und anderen internationalen Institutionen, die bei SISSA eine beispiellose Gelegenheit für eine sehr anspruchsvolle und anregende Erfahrung, um eine Promotion in Theoretische Teilchenphysik macht.

3

Die jüngsten Platzierungen nach der Promotion an SISSA:

  • Utrecht University, Utrecht, Niederlande
  • Weizmann Institute of Science, Rehovot, Israel
  • Princeton University, Princeton, USA
  • Technische Universität München, München, Deutschland
  • Harvard University, Cambridge, USA

Eintritt

Jedes Jahr wird der TPP-Gruppe mietet 06.05 Studenten die Promotion teilnehmen Programm. Die Schüler werden ausgewählt nach einer schriftlichen und mündlichen Prüfung. Bewerbungsfristen, Termine und Anzahl der verfügbaren Positionen werden auf der PhD Ankündigungen Webseite regelmäßig veröffentlicht, in dem Sie auch die Antragsformulare herunterladen. SISSA leistet einen Beitrag zu den Reisekosten für die Prüfung teilnehmen. Einschreibung neuer Studenten an SISSA und dem Beginn der Klassen in der Theoretische Teilchenphysik Curriculum findet in der ersten Dekade des Oktober stattfinden. Die normale Dauer des Ph.D Programm beträgt drei Jahre. Ein viertes Jahr kann, wenn geeignete gerechtfertigt zugelassen werden. Der erste Teil des PhD-Programms wird auf Kursarbeit basiert das als ein integraler und notwendiger Bestandteil der Ausbildung durch Forschung zu sein.

Bewerbungsverfahren für EU- und Nicht-EU-Bürger

Die Bewerber müssen gelten für die Standard-Aufnahmeprüfung zugelassen zu werden. Es ist eine Prüfungssession jedes Jahr in der Regel im Juli. Prüfungen bestehen aus einem schriftlichen Test und einem mündlichen Interview. Die Liste der Probleme der Vergangenheit Aufnahmeprüfungen können in der Aufnahmeprüfung Abschnitt. Das Ergebnis ist in der Regel am selben Tag bekannt. Die Bewerber müssen ein Papier Antragsformular senden, die von der offiziellen SISSA Ankündigung Webseite heruntergeladen werden kann. Die Kandidaten, die nicht Bürger der Europäischen Union sind, haben zwei Möglichkeiten, um SISSA als Doktorand zugelassen werden:

  • die regelmäßige Aufnahmeprüfung in Triest (in diesem Fall das Antragsverfahren ist die oben für die europäischen Bürger beschrieben) zu übergeben.
  • eine Feder Vorselektion auf Basis von akademischen und wissenschaftlichen Qualifikationen zu übergeben. Studenten auf diese Weise ausgewählt wird daher die Schule betreten, ohne den regulären Aufnahmeprüfung, sondern eine Eignungsprüfung zu passieren innerhalb des ersten Studienjahr zu erwarten. Die Kandidaten in der Teilnahme interessiert in dieser Vorselektion sollte ein Papier Antragsformular senden, die von der offiziellen SISSA Ankündigung Webseite heruntergeladen werden kann.
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Okt. 2018
Duration
Dauer
3 - 4 jahre
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Italien - Triest, Friaul-Julisch Venetien
Beginn : Okt. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen