phd in Medien- und Kommunikationswissenschaften

Universidade Lusófona de Humanidades e Tecnologias

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

phd in Medien- und Kommunikationswissenschaften

Universidade Lusófona de Humanidades e Tecnologias

Programmdirektor


Professor Doutor Manuel José Carvalho de Almeida Damásio


Die Qualifikationsanforderungen und Vorschriften


Folgende Punkte können für das Doktoratsstudium der Kommunikationswissenschaft gelten:

a) Die Inhaber eines Master-Abschluss oder eine juristische Äquivalent;

b) Die Inhaber eines BA, die eine besonders relevante akademische oder wissenschaftliche präsentieren, die vom Wissenschaftlichen Rat der Lusophone Universität für Geisteswissenschaften und Technologie "Kommunikation ist anzuerkennen, Kunst und Information Technologies Schule als ein Kompetenzzertifikat zu sein. b) Die Inhaber eines akademischen, wissenschaftlichen oder beruflichen Lehrplan, die vom Wissenschaftlichen Rat der Lusophone Universität für Geisteswissenschaften und Technologie "Kommunikation, Kunst und Information Technologies Schule als ein Kompetenz-Zertifikat bestätigt wird.


ZIELE


Das Hauptziel des PhD-Programms ist es, Forscher und Dozenten in der Studie Bereich Medien und Kommunikation zu trainieren. So beabsichtigt die vorliegende Vorschlag, um die Notwendigkeit einer innovativen und kreativen Ausbildung in dem Land und in der portugiesischsprachigen Raum in seine Kompetenz-Bereich, der Kommunikationswissenschaften gerecht zu werden.


Die zentrale Aufgabe der Promotions Vorschlag Programms ist die eingehende Forschung über die Integration von Kommunikation, Gesellschaft und Technologie und die Möglichkeit, es später zu den wichtigsten Kommunikationsmodelle zurückwirkt und die jeweiligen Bereiche der sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Intervention.


Ein weiteres Ziel dieser Studie Zyklus ist die Forschungs- und Ausbildungsfähigkeit von Lusophone Universität Caits zu verstärken - Kommunikation, Kunst und Information Technologies Schule, von denen die Kommunikationswissenschaften bilden den Kernbereich.


Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten erworben werden

Das PhD-Programm in Kommunikation Sciences` Diplom Absichten folgende Kompetenzen zu erleichtern:


- Um die Fähigkeit, ein wissenschaftliches Forschungsprojekt zur Entwicklung erwerben;

- Um Kompetenzen der Analyse und Integration der Ergebnisse und Daten in Bezug auf den Stand der Technik des wissenschaftlichen Bereich und innerhalb eines originellen und innovativen Projekt zu erwerben;

- Kompetenzen zu erwerben, ein Forschungsprogramm der theoretischen und / oder angewandte Art zu entwickeln, die das Wissen im gesamten Programm des Lehrplans Komponente erleichtert und erworben umfasst.

- Um mit einem akademischen Kollegen kritisch zu kommunizieren.

- Kompetenzen zu erwerben fortschrittliche und innovative Wissen zu erleichtern, einschließlich Beratungsforschungsprojekte;

- Zu erwerben Kenntnisse und Fähigkeiten kritisch zu verstehen, und die Funktionen und Folgen der Kommunikationsprozesse und die Mediennutzung und Konsumprozesse in der heutigen sozialen Kontext zu bewerten;


Forschung


Die Forschungseinheit, die Teil dieses Vorschlags der akademischen Personals ist (RCACCNT) Forschungszentrum für angewandte Kommunikation, Kultur und neue Technologien (Stiftung für Wissenschaft und Technology Unit-722), die Messe in der letzten FST Beurteilung in Bezug auf den Zeitraum 2004-2006 erhalten. Diese Klassifizierung war der Gegenstand eines Protestes.

FCT hat uns zu der Entscheidung, das Zentrum in einem neuen Bewertungszyklus neu bewerten, die angeblich im Jahr 2011 informiert. Wir müssen erwähnen, dass CICANT (RCACCNT) ist im Moment die F & E-Einheit auf dem Gebiet der Kommunikationswissenschaften, die die höchste Zahl der laufenden vom FST genehmigten Forschungsprojekten und die einzige in diesem Bereich, die im Rahmen der finanzierten Projekte hat, hat IST (RP5 ein 7) und MEDIA europäischen Programmen. Darüber hinaus zugeteilt Teil der wissenschaftlichen Mitarbeiter auf diesen Vorschlag integriert CECL (RCCL - Forschungszentrum in Kommunikation und Sprachen), die mit "GUT" in der FST Beurteilung und CIMJ (sehr gut) erhalten.


Ausrüstungen und Veranstaltungsorte


Diese Studie Zyklus Vorschlag wird die Lehre, laboratorial und Forschungseinrichtungen zur Caits / Luht zugewiesen zu benutzen, die Portugal am weitesten entwickelten Trainingszentrum für den audiovisuellen und interaktiven Kommunikationstechnologien umfasst. Somit werden die Einrichtungen in die Zukunft Studienzyklus sind wie folgt aufgeteilt:

  • 2 Auditorien für Klassen und einem Sitzungsraum;
  • 5 durchschnittliche Kapazität Schulungsräume;
  • 7 Büros für Tutorien und Einzelarbeit;
  • 1 gewidmet mediatec mit über 1500 Titeln;
  • 1 dedizierten Raum im General-Bibliothek mit mehr als 4000 Titel (Monographien, Fachzeitschriften und Online-Zugang zu wissenschaftlichen Zeitschriften des Feldes), nämlich Salbei, Intelect und IEEE Titel zu diesem Trainingsbereich;
  • 4 - Mac und PC Berechnung Laboratorien;
  • 1- AVID Postproduktion Zentrum @
  • 1 Bild und digitale Videobehandlung und Bearbeitungszentrum
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Okt. 2018
Duration
Dauer
3 jahre
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Portugal - Lissabon, Lissabon
Beginn : Okt. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates