Doktoratsstudium der Werkstofftechnik

Das Ziel der Doktoratsstudium der Werkstofftechnik ist es, Experten und Forscher auf dem Gebiet der Werkstofftechnik zu trainieren, die hoch qualifiziert und in der Lage sind, auf autonome Forschung, Entwicklung und Innovation der Arbeit in der akademischen oder Industrie-Umgebung ausführen.

Das Programm wird nach den folgenden Grundsätzen organisiert:

  1. Zum Abschluss der Ausbildung von Master und 1. Zyklus-Absolventen in den Bereichen Wissenschaft und Technik, die Gewährung von Weiterbildung in emergent Bereichen Werkstofftechnik, und zwar in Bezug auf Innovation und Entwicklung von Materialien / Produkten, Technologien und Prozesse für neue Anwendungen.
  2. Revision der state-of-the-art, Projektplanung: Forschungsmethodik und Experimentieren Fähigkeiten, die die autonome Entwicklung ermöglichen (entweder einzeln oder in einem Forschungsteam) für Forschung und Entwicklung (F & E), die alle Aspekte des R6D Verfahren zu entwickeln, , Auswahl und Anwendung von Forschungsmethoden und Verfahren, Schreiben F & E-Ergebnisse Berichte usw.

Zugang zu höherer Bildung

Der Abschluss dieser Promotion ermöglicht die Realisierung von Forschungstätigkeit an nach der Promotion.

Karriere

Die Inhaber der Promotion in Werkstofftechnik werden geeignete Fähigkeiten besitzen für verantwortliche Positionen in der Entwicklung und Koordinierung der wissenschaftlichen Forschung, Management komplexer Prozesse und hoch qualifizierte Menschen zu nehmen, sowohl in der Industrie als in technisch-wissenschaftlichen Forschungssysteme auf der Ebene national und international.

Studiengang in:
  • Englisch
  • Portuguese (Portugal)

Siehe 12 weitere Kurse von University of Minho - School of Engineering »

Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Okt. 2019
Duration
Infos beantragen
Vollzeit
Deadline
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Okt. 2019
Enddatum
Anmeldefrist

Okt. 2019