Promotion in Angewandter Linguistik

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Das Aufbaustudienprogramm in Angewandter Linguistik und Literaturtheorie, das sich auf die Wissensbereiche beider Disziplinen stützt, zielt auf die speziellen Bildungs- und Forschungsbedürfnisse von Sprachpraktikern wie Übersetzern, Dolmetschern, Texteditoren, Sprachplanern, Textern und Sprachen ab Lehrer. Übersetzen und Dolmetschen sind komplexe sprachliche, kognitive und textuelle Prozesse, die unter anderem auch soziokulturelle Vermittlung beinhalten. Angesichts der Komplexität dieser Aktivitäten und damit des interdisziplinären Charakters der Sprachpraxis bieten diese Programme ein Gleichgewicht zwischen theoretischem, praktischem und erfahrungsbezogenem Wissen und Können.

Anmeldung und Starttermine

Die Registrierung beginnt im Januar und die Vorlesungen im Februar für die Arbeitsprogramme der Grund- und Aufbaustudiengänge.

Alle Forschungsprogramme für Master und PhD können sich das ganze Jahr über anmelden.

Enddatum: Das Studium beginnt im Januar und endet im Dezember. Die Programmfrist richtet sich nach der Dauer des Programms.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Vibrant, multicultural and dynamic, the University of Johannesburg (UJ) shares the pace and energy of cosmopolitan Johannesburg, the city whose name it carries. Proudly South African, the university i ... Weiterlesen

Vibrant, multicultural and dynamic, the University of Johannesburg (UJ) shares the pace and energy of cosmopolitan Johannesburg, the city whose name it carries. Proudly South African, the university is alive down to its African roots, and well-prepared for its role in actualising the potential that higher education holds for the continent’s development. Weniger Informationen