Promotion in Biowissenschaften

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Forschungsorientierte Programme, die zu einem Ph.D. Der Abschluss in Biologie wird in vier spezifischen Konzentrationen angeboten: Biochemie, Zell- und Molekularbiologie, Evolution und Verhalten sowie Neurowissenschaften.

Programmhighlights

  • Unsere Fakultät ist sehr kooperativ und die Studenten werden ermutigt, sich durch mehrere Labore zu drehen.
  • Unsere Doktoranden präsentieren sich regelmäßig auf nationalen und internationalen Konferenzen und sind Autoren von Peer-Review-Publikationen.
  • Unsere Fakultät ist aufstrebend und etabliert führend auf diesem Gebiet. Die Forschungslabors werden von nationalen Agenturen (NSF, NIH) und privaten Stiftungen finanziert. Ph.D. Kandidaten erhalten Lehr- und Mentoring-Möglichkeiten für Studenten.
  • Während des akademischen Jahres wird wöchentlich eine Seminarreihe für Doktoranden angeboten. Studierende, die ihre Forschungsergebnisse präsentieren, erhalten wertvolles Feedback zu Präsentationsfähigkeiten und Forschungsrichtung.

Jüngste Absolventen haben sich Forschungspositionen an renommierten akademischen Institutionen wie Yale, Cornell, der University of Pennsylvania und der University of North Carolina gesichert. Andere sind bei Pharma- und Biotechnologieunternehmen wie GlaxoSmithKline, Merck, Johnson and Johnson und Aventis beschäftigt.

Programmrichtlinien

Das Department of Biological Sciences bietet einen Ph.D. in Biologie mit vier Konzentrationen:

  1. Zell- und Molekularbiologie
  2. Biochemie
  3. Neurowissenschaften
  4. Evolution und Verhalten

Kursarbeit
Der Pre-Candidacy-Doktorand wird eine Reihe von erforderlichen Kernkursen sowie eine Reihe von Wahlkursen belegen. In einigen Fällen kann das Graduiertenkomitee Substitutionen zulassen oder auf Kernkursanforderungen verzichten, wenn der Student die entsprechenden Kurse auf Bachelor- oder Graduiertenebene belegt hat (möglicherweise ist eine Eignungsprüfung erforderlich). Die formelle Kursarbeit soll bis zum Ende des dritten Semesters des Graduiertenkollegs abgeschlossen sein (viertes Semester für Studierende der Neurowissenschaften sowie der Evolution und des Verhaltens).

Laborrotationen
Absolventen wird dringend empfohlen, während der Vorbereitungsphase zwischen verschiedenen Labors zu wechseln. Rotationen bieten 1) Laborerfahrung aus erster Hand, 2) Schulung in laborspezifischen Techniken und 3) Einzelinteraktionen mit der Fakultät. Nach maximal drei Laborrotationen trifft der Doktorand mit Zustimmung des Hauptberaters eine endgültige Entscheidung darüber, in welchem Labor er seine Dissertationsforschung betreiben wird.

Lehr- oder Forschungsassistenzstellen
Doktoranden werden im Laufe des Jahres entweder mit einer Lehrassistenz oder einer Forschungsassistenz unterstützt. Die Lehrassistenten werden von der Abteilung bereitgestellt und bieten in der Regel auch bis zu 9 Credits Unterricht pro Semester. Die Lehrassistenz erfordert nicht mehr als 20 Stunden pro Woche, um die Professoren der Abteilung in einer (oder mehreren) oder den Grundschulklassen der Abteilung zu unterstützen. Forschungsassistentenstellen können von der Abteilung, dem College oder dem Hauptberater bereitgestellt werden . Von Studenten, die von einer Forschungsassistenz unterstützt werden, wird erwartet, dass sie mindestens 20 Stunden pro Woche für die von der Unterstützung bestimmte Forschung aufwenden. Studierende, die eine wissenschaftliche Assistenz erhalten, erhalten pro Semester bis zu 9 Credits Studiengebühren.

Support-Richtlinien
Die Fakultät des Instituts für Biowissenschaften verpflichtet sich, allen angesehenen Doktoranden ein wettbewerbsfähiges 12-Monats-Stipendium für bis zu fünf Jahre zur Verfügung zu stellen. Zu einem guten Ruf gehören zufriedenstellende Leistungen in den erforderlichen Studienleistungen, das Bestehen von Qualifikationsprüfungen sowie die Verteilung und Verteidigung eines Vorschlags für die Doktorarbeit, der zur rechtzeitigen Zulassung zur Kandidatur führt. Nach fünf Jahren können die Studierenden eine weitere Unterstützung beantragen, indem sie eine schriftliche Anfrage an das Graduiertenkomitee senden.

Graduiertenkomitee
Das Departmental Graduate Committee umfasst Fakultäten, die aus allen Programmen des Department of Biological Sciences ausgewählt wurden. Dieses Komitee berät den Studenten während seiner Vorkandidatenphase - einschließlich der Überwachung des Fortschritts durch Laborrotationen und der Auswahl geeigneter Kursarbeiten. Pre-Candidacy-Absolventen treffen sich mindestens einmal pro Semester mit dem Graduate Committee.

Eignungsprüfung
Die Eignungsprüfung wird am Ende des dritten oder vierten Semesters des Graduiertenkollegs abgelegt. Diese Prüfung besteht aus einer zweitägigen schriftlichen Prüfung, gefolgt von einer mündlichen Prüfung. Die Fakultät bewertet sowohl schriftliche als auch mündliche Prüfungen. Das Bestehen der schriftlichen Prüfung ist erforderlich, um zur mündlichen Prüfung zu gelangen. Wenn ein Schüler seinen ersten Versuch in einem Teil der Prüfung nicht besteht, wird ihm eine Gelegenheit geboten, die Prüfung bei der nächsten Gelegenheit erneut abzulegen.

Dissertationsvorschlag und Dissertationsausschuss
In Absprache mit dem Hauptberater wählt der Doktorand vor dem Ende des fünften Semesters des Graduiertenkollegs ein Dissertationskomitee aus. Dem vierköpfigen Dissertationsausschuss gehören drei Fakultäten (einschließlich des Hauptberaters) und ein Doktorand von außerhalb der Abteilung an. Durch Forschungsanstrengungen, Beherrschung der Literatur und unter Einbeziehung des Hauptberaters wird der Student einen schriftlichen Dissertationsvorschlag erstellen. Dieses Dokument wird dem Dissertationsausschuss mindestens zwei Wochen vor einer mündlichen Verteidigung vor dem Dissertationsausschuss vorgelegt. Die Verteidigung des Dissertationsvorschlags erfolgt spätestens ein Jahr nach erfolgreichem Abschluss der Eignungsprüfung.

Die Angebotsverteidigung umfasst eine allgemeine Prüfung, bei der das angemessene Verständnis des Studenten für die Wissenschaft in Bezug auf sein Studienfach bewertet wird. Nach erfolgreicher Verteidigung des Dissertationsvorschlags und zufriedenstellender Leistung bei der allgemeinen Prüfung müssen die folgenden beiden Formulare von allen Mitgliedern des Dissertationsausschusses unterzeichnet und dem Graduiertenprogrammbüro der Hochschule für Künste und Wissenschaften vorgelegt werden:

  1. Titelblatt des Vorschlags
  2. "Bericht über die Allgemeine Doktorprüfung"

Zusammenfassend sind der erfolgreiche Abschluss von Studienleistungen, schriftlichen und mündlichen Eignungsprüfungen sowie die Verteidigung eines Dissertationsvorschlags / einer allgemeinen Prüfung Voraussetzungen für die Zulassung zur Kandidatur. Gemäß den Bestimmungen der Universität erfordert die Zulassung zur Kandidatur 72 Credits über den Bachelor-Abschluss hinaus oder 48 Credits über den Master-Abschluss hinaus. Mindestens 24 der Credits müssen in Kursarbeit sein.

Allgemeiner Zeitplan für den Abschluss der Promotion

Jahr 1 - Kursarbeit, finden Sie ein Forschungslabor (idealerweise zu Beginn des Sommers)

Jahr 2 - Kursarbeit, Ablegen der Eignungsprüfung, Fortsetzung der Forschung

Jahr 3 - Kursarbeit, falls erforderlich, vollständige Verteidigung des Vorschlags, Fortsetzung der Forschung

Jahr 4 - Forschung in Richtung PhD

Jahr 5 - Forschung in Richtung Ph.D. und vollständige Verteidigung der Dissertation

Das Department of Biological Sciences verpflichtet sich, alle angesehenen Doktoranden fünf Jahre lang zu unterstützen und die Anforderungen ihres Programms nachweislich rechtzeitig zu erfüllen. Dies beinhaltet zufriedenstellende Leistungen, erforderliche Kursarbeit, Zulassung zur Kandidatur, Bestehen von Qualifikationsprüfungen, Verteidigung eines Vorschlags für eine Doktorarbeit und regelmäßige Fortschrittsbesprechungen. Die Feststellung zufriedenstellender Fortschritte erfolgt durch die Studententreffen mit dem Graduiertenkomitee und umfasst Noten, Fortschritte in der überwachten Forschung und Beiträge des Forschungsberaters.

Die Finanzierung nach fünf Jahren ist nicht garantiert, sondern hängt von der Verfügbarkeit von Mitteln entweder durch den Mentor des Studenten oder durch das Department of Biological Sciences ab. Studenten und ihre Mentoren können schriftlich beim Graduiertenausschuss Unterstützung beantragen, die über das fünfte Jahr des Studenten hinausgeht. Zu Beginn des fünften Studienjahres erhalten die Studierenden vom Graduiertenkomitee ein Schreiben mit Anweisungen, um über das Frühjahrssemester ihres fünften Studienjahres hinaus Unterstützung durch die Abteilung anzufordern. Studierende, die um Unterstützung bitten, sollten erwarten, dass sie dem Graduiertenkomitee Feedback vom Dissertationsausschuss und einen Zeitplan für den Abschluss ihres Studiums geben.

Anforderungen des Abschlusses

Ein Student, der mit einem Master-Abschluss eintritt, muss insgesamt 48 Credits absolvieren (mindestens 24-Credits, von denen 12 auf der Stufe 400 sein müssen, plus Forschungs-Credits). Ein Student, der mit einem Bachelor-Abschluss eintritt, muss insgesamt 72 Credits absolvieren (mindestens 24-Credits, von denen 12 auf der Stufe 400 sein müssen, plus Forschungs-Credits). Ein Student muss auch eine Eignungsprüfung abschließen, einen Forschungsvorschlag vorbereiten und verteidigen, die im Vorschlag beschriebene Forschung abschließen und die abgeschlossene Forschung der Abteilung vorlegen.

Der Master-Abschluss in Molekularbiologie umfasst 30 Kreditstunden Abschlussarbeit. Nicht weniger als 18 Credits müssen im Hauptfach sein, von denen 15 Credits auf dem 400-Level sein müssen. Ein Student muss sich für sechs Kreditstunden Forschung anmelden und ein Forschungsprojekt erfolgreich abschließen.

Finanzielle Unterstützung

Wir bieten finanzielle Unterstützung durch Lehrassistenten, Forschungsassistenten und Stipendien.

Zuletzt aktualisiert am Juni 2020

Über die Hochschule

As Lehigh’s largest and most diverse college, we are home to the social sciences, arts, humanities, and natural sciences. With 1,894 undergraduate students, 342 graduate students, 270 full-time facult ... Weiterlesen

As Lehigh’s largest and most diverse college, we are home to the social sciences, arts, humanities, and natural sciences. With 1,894 undergraduate students, 342 graduate students, 270 full-time faculty and 90 professional staff, we are comparable in size and offer the intimacy of a liberal arts college, yet benefit from the resources of a research university. Our faculty are accomplished scholars, artists, and writers, recognized nationally and internationally as leaders in their fields, who share a commitment to the integration of teaching and scholarship into innovative, dynamic curricula set in an intellectually stimulating environment. Weniger Informationen