Read the Official Description

Chemie und Technologie von Lebensmitteln

Abkürzung: DKAP_CHTP

Stufe der Lehrveranstaltung: Doktorat

Fakultät: Fakultät für Chemie

Akademisches Jahr: 2019/2020

Ein Titel verliehen: Ph.D.

Qualifikation vergeben: Ph.D. im Bereich "Chemie und Technologie von Lebensmitteln"

Qualifikationsniveau: Doktorat (3. Zyklus)

Spezifische Zulassungsvoraussetzungen:

Master-Abschluss in Chemieingenieurwesen, Lebensmittelchemie oder anderen chemischen Spezialisierungen, die an Universitätsfakultäten, ICT Prag oder landwirtschaftlichen Universitäten erworben wurden.

Wichtige Lernergebnisse:

Der Ph.D. Studien und studienbezogene Forschung konzentrieren sich auf den Erwerb und die Entwicklung von theoretischem Wissen und experimentellen Fähigkeiten in den Bereichen Lebensmittelchemie und technische Verfahren der Lebensmittelproduktion, angewandte analytische und physikalische Chemie, Mikrobiologie, Biochemie und molekulare Biotechnologie. Die Studie wurde im Einklang mit der Entwicklung der Lebensmittelwissenschaften und der Lebensmitteltechnologien sowie anderer grundlegender und angewandter Spezialisierungen konzipiert.

Das Hauptaugenmerk liegt auf Herstellung, Verarbeitung, Lagerung, Qualitätskontrolle und Lebensmittelsicherheit. Aufgrund der rasanten Entwicklung molekularbiologischer Techniken wird der Verwendung dieser Disziplin bei der Entwicklung neuer Lebensmitteltechnologien angemessene Aufmerksamkeit geschenkt. Das wissenschaftliche Wissen konzentriert sich auf die Lebensmittelqualität und -sicherheit, die Produktion von Functional Food und die Entwicklung moderner molekularbiologischer Diagnosemethoden.

Berufserfahrung:

Berufserfahrung gehört nicht zum Standardstudienplan.

Staatliche Abschlussprüfung:

Die staatliche Doktorprüfung belegt ein tiefes theoretisches Wissen auf dem Gebiet der Dissertation und des Studiums einschließlich methodologischer Grundlagen wissenschaftlicher Arbeit. Sein Inhalt orientiert sich hauptsächlich an dem Thema des Promotionsprogramms und des individuellen Studienplans des Doktoranden.
Der Teil der Doktorprüfung besteht aus der Diskussion der Beziehung zum Dissertationsthema, die vom Doktoranden vorgestellt wird. . Diese Diskussion beinhaltet insbesondere eine kritische Bewertung der Erkenntnisse im Bereich des Dissertationsthemas, der erwarteten Ziele der Dissertation und der Eigenschaften der ausgewählten Forschungsmethoden.

Studiengang:

Während des Promotionsprogramms besucht der Student gemäß dem individuellen Prüfungsplan Vorlesungen, Kurse, Seminare, nimmt an Praktika im In- und Ausland teil, nimmt an Bildungsaktivitäten der Ausbildungsabteilung teil und arbeitet an seiner Dissertation. Während des Studiums ist der Doktorand verpflichtet, an einer von FCH BUT organisierten wissenschaftlichen Konferenz teilzunehmen, auf der er / sie eine Präsentation in englischer Sprache hält. Mehrmals im Jahr nimmt der Student an Workshops teil, die vom Expert Board des jeweiligen Promotionsprogramms in mindestens einem internationalen wissenschaftlichen Symposium in der Tschechischen Republik organisiert werden. im Ausland und ist verpflichtet, mindestens einen Artikel in einer internationalen Zeitschrift mit IF zu veröffentlichen. Durch das Bestehen der staatlichen Doktorprüfung und durch die Verteidigung der Dissertation wird der Student zum Doktor der jeweiligen Spezialisierung gemacht. Er erhält den Abschluss "Doktor", abgekürzt als "Doktorat".

Berufsprofile von Absolventen mit Beispielen:

Absolventinnen und Absolventen des Doktoratsstudiums erwerben theoretisches Wissen und praktische experimentelle Fähigkeiten und Erfahrungen, die für die selbständige kreative Lösung der Probleme in einem weiten und komplexen Bereich der Lebensmittelchemie notwendig sind.

Das Programm orientiert sich sowohl an der chemischen Basis der Lebensmittel- als auch an der biotechnologischen Produktion in Bezug auf Sicherheit und Entwicklung fortgeschrittener Technologien sowie der Qualitätskontrolle und Qualitätskontrolle von produzierten Lebensmitteln.

Die Absolventen finden eine Anstellung in der universitären und außeruniversitären Forschung, R

Das Profil des Absolventen bietet auch Beschäftigung in staatlichen Kontrollinstitutionen und Wirtschaftsorganisationen. Das Profil des Studiums soll mit ähnlichen Studien an in- und ausländischen Universitäten und mit den Anforderungen des Europäischen Forschungsraums vergleichbar sein.

Abschlussvoraussetzungen: Staatsexamen, Doktorarbeit

Lernmodus: Vollzeit, kombiniert

Programmbetreuer: prof. RNDr. Ivana Márová, CSc.

Program taught in:
Englisch

See 13 more programs offered by Brno University of Technology »

Last updated January 19, 2019
Dieser Kurs ist Campus based
Startdatum
Sept. 2019
Duration
4 jahre
Teilzeit
Vollzeit
Preis
2,000 EUR
pro akademisches Jahr
Deadline
By locations
By date
Startdatum
Sept. 2019
Enddatum
Application deadline

Sept. 2019