Promotion in Festkörperphysik

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

132745_banner_physics_of_condesed_matter.png

Foto mit freundlicher Genehmigung der Pavol Jozef Safarik University Faculty of Science

P h.D. Programm descri ption

Das Studienprogramm Condensed Matter Physics konzentriert sich auf die vorwiegend experimentelle Untersuchung der Struktur-, Transport- und magnetischen Eigenschaften verschiedener fester Objekte mit künstlichen Strukturen und Nanosystemen, die für die Untersuchung grundlegender physikalischer Phänomene und solcher mit hohem Anwendungspotential attraktiv sind. Die einzigartige und logistisch verbundene lokale Infrastruktur ermöglicht die Promotion. Studenten sollen ein wichtiger Teil unserer wissenschaftlichen Bemühungen bei der Herstellung neuartiger Materialien werden und ihre Struktur und makroskopischen Quantenphänomene unter extremen experimentellen Bedingungen charakterisieren. Die Optimierung der Materialeigenschaften für die Anwendung in strategischen Bereichen der Materialforschung wie Nanotechnologien führt zum Design einer neuen Generation von Sensoren, Speicher- und Anzeigeelementen, Kühlmethoden und umweltfreundlichen Technologien. Die laufenden und vergangenen Forschungsprojekte und veröffentlichten Ergebnisse belegen unser Know-how und seine wissenschaftliche Relevanz.

132367_132333_2.jpg

Foto mit freundlicher Genehmigung der Pavol Jozef Safarik University Faculty of Science

Zulassungsvoraussetzungen

Alle Bewerber für ein Doktorat der Philosophie (PhD.) An der Fakultät für Naturwissenschaften müssen die Zulassungsvoraussetzungen für die Zulassung erfüllen. Wir begrüßen Absolventen eines Master-Universitätsabschlusses in Physik, dessen Lehrplan einige der Standard-Universitätskurse in Festkörperphysik, Thermodynamik, Quantenmechanik, Materialphysik und Nanotechnologien umfasste. Praktische Kenntnisse in der Softwareprogrammierung werden empfohlen.

Der persönliche Kontakt mit einem potenziellen Betreuer ist ratsam, um den Schwerpunkt der Arbeit zu konsultieren. Ein bestimmtes Thema kann verhandelt werden, es steht jedoch im Mittelpunkt des aktuellen Forschungsprojekts am Institut.

Der Schwerpunkt der Arbeit kann während des Studiums geändert werden, um den Inhalt der Arbeit genauer wiederzugeben. Die Anzahl der neuen Doktorandenstellen ist auf 2-4 pro Jahr begrenzt .

Bewerber müssen die folgenden Materialien vorlegen, um für die Promotion berücksichtigt zu werden. Bildungsprogramm:

  • Komplettes Online-Bewerbungsformular
  • Abschriften
  • Motivationsschreiben
  • Zusammenfassung des Lebenslauf
  • Anmeldegebühr
  • Empfehlungsschreiben (optional)

Alle qualifizierten Bewerber werden zur Anhörung des Zulassungsausschusses (Ende Juni, Ende August) eingeladen.

Die Antragsteller können stattdessen einen Skype-Anruf anfordern. Während der ca. 30-minütigen Diskussion stellt sich der Bewerber vor (Ausbildung, Erfahrung, Ergebnisse) und präsentiert seine aktuellen physikalischen Kenntnisse, die für das Thema der vorgeschlagenen Promotion relevant sind. These.

Unsere Auswahlkriterien :

  1. Persönliche Fähigkeiten, Kenntnisse, Motivation und Fähigkeit, an dem Thema zu arbeiten. (60%)
  2. Studienergebnisse und andere Aktivitäten wie Teilnahme an Wissenschaftsmessen, wissenschaftlichen Wettbewerben, Veröffentlichungen, Konferenzen. (20%)
  3. Die Prioritäten des Instituts wie laufende und geplante Projekte, Anzahl der Doktoranden Studenten des ausgewählten Betreuers usw. (20%)

Aufnahmegebühren und Finanzierung

Antragsformulare müssen entweder per Post oder online eingereicht werden. Die Anmeldegebühr für Promotionsstudiengänge beträgt 50 EUR (per Post) oder 30 EUR (online).

Das Doktorat wird finanziell durch die Bereitstellung von Stipendien für Studierende unterstützt. Jedes Jahr vergibt die Universität eine bestimmte Anzahl von Doktoranden. Positionen für jedes Doktorandenprogramm. Diese Stellen sind förderfähig. 10.000 EUR jährlich pro Schüler. Mehr Doktoranden als diese Anzahl finanzierter Stellen können nur als Selbstzahler zugelassen werden. Für ein solches Studium wird eine Studiengebühr von 5.000 EUR pro Studienjahr (2.500 EUR pro Semester) erhoben, und es ist keine staatliche Förderung anwendbar. Die Studie wird in slowakischer oder englischer Sprache unterrichtet, ohne dass sich dies auf die Studiengebühren an der Fakultät für Naturwissenschaften auswirkt.

Wir begrüßen auch Studenten im Rahmen von Mobilitätsaustauschprogrammen wie Erasmus +, Ceepus, SAIA, Cotutelle und anderen, die den Bedingungen des Programms folgen. Die Kandidaten sollten sich vor dem Absenden einer Bewerbung an das Büro für internationale Beziehungen und wissenschaftliche Forschung wenden.

Wie ist die Studie organisiert?

Die Standarddauer der Studie beträgt vier Jahre. Normalerweise sind die Einreichungen bis Juni fällig und die Studie beginnt im September . Die Studie beinhaltet Kursarbeit und Forschung, die zu einer Dissertation führen. Die Kursarbeit umfasst obligatorische und selektive Pflichtkurse. Die Pflichtkurse konzentrieren sich auf die Erweiterung des Wissens in der Theorie der Festkörperphysik und die Entwicklung spezieller Fähigkeiten, die für die Forschungsarbeit erforderlich sind. Die selektiven Pflichtkurse beinhalten das Erlernen fortgeschrittener Themen zu makroskopischen Quantenphänomenen, Magnetochemie, intelligenten magnetischen Materialien, Nanotechnologien und nanoskopischen Objekten. Diese Art von Kurs ermöglicht auch die Spezialisierung des Studenten gemäß seiner Abschlussarbeit.

Im wissenschaftlichen Teil der Studie wird der Student von seinem Betreuer angeleitet, qualitativ hochwertige Forschungsarbeiten durchzuführen. Der erfolgreiche Abschluss der Promotion setzt voraus, dass durch den Erwerb von Fähigkeiten und wissenschaftlichem Fachwissen originelle wissenschaftliche Ergebnisse erzielt und in von Experten begutachteten Forschungszeitschriften veröffentlicht werden. Der Student muss mindestens zwei Forschungsarbeiten in führenden internationalen Fachzeitschriften veröffentlichen, um die Studie erfolgreich abzuschließen. Dies bestätigt seine Fähigkeit, Forschungsergebnisse zu veröffentlichen und ein Forschungsteam zu leiten. Die Studierenden lernen diese Fähigkeiten schrittweise im Rahmen der Betreuung und Kommunikation mit anderen Kollegen des Instituts. Die Studierenden treffen sich regelmäßig mit ihren Betreuern und müssen ihre Fortschritte jährlich melden.

Beide Komponenten der Studie beginnen seit dem ersten Studienjahr und in der Regel ist der Studienteil innerhalb des zweiten Studienjahres abgeschlossen. Bis zum Ende des zweiten Studienjahres muss der Student eine schriftliche und mündliche Zustandsprüfung bestehen, die sich auf sein Forschungsthema konzentriert und die Fähigkeit zeigt, unabhängig zu forschen. Durch das Schreiben der Dissertation sollen die Ergebnisse eines umfangreichen und originellen Forschungsprojekts detailliert dargestellt werden. Die Studie endet mit der öffentlichen Verteidigung der Dissertation, typischerweise im vierten Studienjahr.

132366_132332_1.jpg

Foto mit freundlicher Genehmigung der Pavol Jozef Safarik University Faculty of Science

Ph.D. Absolventenprofil

Absolventen des Ph.D. Studiengang Festkörperphysik sind Experten in ihrer Disziplin mit einem breiten Wissen über den Stand der Technik. Sie beherrschten Forschungsmethoden in der Festkörperphysik in Bezug auf ein weites Temperaturintervall, einschließlich empfindlicher spektroskopischer Methoden unter normalen und extremen Bedingungen (niedrige Temperaturen und hochintensive Magnetfelder). Die Absolventen sind in der Lage, intelligente Materialien, Halbleiter und Nanostrukturen herzustellen. Sie haben auch Erfahrung in der mikroskopischen Diagnose. Die entwickelten Computerkenntnisse machen den Absolventen hochqualifiziert für die Entwicklung kundenspezifischer Softwarelösungen für die Datenerfassung und -analyse. Die Absolventen wenden ihre Fähigkeiten in der Grundlagenforschung und angewandten Forschung an und entwerfen neue Materialien, Technologien und Methoden.

Karriereaussichten

Das Wissen, das kreative kritische Denken, die experimentellen und rechnerischen Fähigkeiten, die Teamarbeit und die Präsentationsfähigkeiten machen unsere Absolventen in einer Vielzahl von Positionen von hoher Relevanz , insbesondere in Unternehmen, die Hightech-Produkte und / oder einen hohen Mehrwert im öffentlichen und privaten Sektor anbieten. Erfolgreiche Absolventen arbeiten in verschiedenen Forschungseinrichtungen (Slowakische Akademie der Wissenschaften), Hochschulen (Universitäten) und in der Industrie (US Steel, BSH-Bosch-Gruppe, Cemm Thome usw.). Sie sind auch sehr fähig, ihre eigenen Geschäfte zu führen (z. B. Alpha-Technologien).

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Founded in 1963, the Faculty of Science, has educated over 6 000 graduates of both, joint and single degree study. Currently, over 350 Bachelor’s, Masters’s, and Doctoral students graduate each year i ... Weiterlesen

Founded in 1963, the Faculty of Science, has educated over 6 000 graduates of both, joint and single degree study. Currently, over 350 Bachelor’s, Masters’s, and Doctoral students graduate each year in disciplines that impact lives today and will shape our future. Weniger Informationen