Die Hauptthemen der historischen Soziologie liegen in Fragen des sozialen Wandels, der Modernisierung, der Modernisierungsprozesse, der zivilisatorischen Analyse, der Bildung von Staaten und Nationen, der Bildung des Weltsystems und den Trends der Globalisierung. Diese Fragen werden anhand einer umfassenden vergleichenden Analyse untersucht, die eine breite geografische Perspektive und Langzeitintervalle umfasst. Ein Teil des Feldes der historischen Soziologie umfasst eine Reihe von spezifischen Teilbereichen, zu denen kollektive Mentalitäten, Gewohnheiten und soziales Gedächtnis gehören. Die historische Soziologie ist eine sehr unterschiedliche und intern differenzierte Disziplin, die allgemeine theoretische Ansätze, eine Reihe spezieller Theorien und eine Vielzahl spezialisierter Forschungsrichtungen aufweist und auf empirischer Ebene forscht.

Der Ph.D. Das Programm für historische Soziologie soll eine qualitativ hochwertige und anspruchsvolle Ausbildung für diejenigen bieten, die in wissenschaftlichen und Forschungsarbeiten - insbesondere analytischer und vergleichender Art - in einigen Bereichen aktiv sein wollen, die sich auf die aktuelle historische Soziologie beziehen. Der Promotionslehrplan umfasst Prüfungen zu Pflicht- und Wahlkursen, Forschungstätigkeiten, Veröffentlichungsaktivitäten und die Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen. Nach der staatlichen Doktorprüfung und der Dissertationsverteidigung erhält der Student einen Doktortitel.


Beschreibung der Verifizierungs- und Bewertungskriterien

Die Prüfung besteht aus einer Diskussion über das Projekt der Dissertation (max. 5 Punkte) und einer Prüfung grundlegender Annahmen für die Studie (maximal 5 Punkte), die sich auf die entsprechenden Kenntnisse der Theorie und Methodik in der historischen Soziologie konzentrieren.

Um an dem Zulassungsverfahren teilnehmen zu können, muss ein abgeschlossener Antrag auf ein Promotionsstudium folgende Anhänge enthalten:

  • Die kurze berufsbiographie;
  • Der Vorschlag des Dissertationsprojekts (im Umfang von etwa 4 Seiten) sollte den theoretischen Hintergrund, einen Überblick über frühere Forschungsarbeiten auf diesem Gebiet, seine eigenen Forschungsfragen, einen vorgeschlagenen Methodik- und Forschungsstil, eine Literaturliste enthalten , ein Zeitplan für die Realisierung und die Rechtfertigung seiner Relevanz für die historische Soziologie. Das Projekt sollte den Vorschlag eines Tutors (Name) enthalten, der aus der Liste der von der Fachbereichskammer genehmigten Tutoren ausgewählt wird.
  • Eine Übersicht über die jüngsten Veröffentlichungen und sonstigen wissenschaftlichen Aktivitäten des Antragstellers (Teilnahme an Konferenzen, Teilnahme an Forschungsprojekten usw.).


Zulassungsbedingungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Doktoratsstudium ist der erfolgreiche Abschluss eines Masterstudiums.

Verifikationsverfahren:


Profil für Absolventen

Ein Absolvent des Doktoratsstudiums der Historischen Soziologie verfügt über Kenntnisse der Historiographie und Historischen Soziologie und versteht grundlegende Fragen der einzelnen Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Er / Sie kennt die theoretischen Vorstellungen auf seinem Gebiet und seine Forschungsmethodik. Er / Sie ist in der Lage, sich an Teamforschung zu beteiligen und selbstständig professionelle Projekte und analytische Arbeiten zu erstellen und zu verwalten. Er kann geschicktes Fachwissen sammeln und auswerten, mit quantitativen und qualitativen Daten arbeiten, Berichte erstellen und Gutachten, Testimonials und Expertenstudien nutzen.


Berufliche Perspektive

Ein Absolvent des Promotionsstudiengangs Historische Soziologie ist ein qualifizierter Experte für gesellschaftliche und soziale Fragen, insbesondere zu Fragen der vergleichenden Analyse historischer Prozesse und Entwicklungstrends. Sie verfügen über die Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen für eine Tätigkeit im Bereich Theorie und Forschung. Sie sind theoretisch auf die Arbeit an Universitäten, Forschungsinstituten und spezialisierten Arbeitsplätzen im öffentlichen und privaten Sektor vorbereitet.

Studiengang in:
Englisch

Siehe 6 weitere Kurse von Faculty of Humanities, Charles University »

Zuletzt aktualisiert am January 3, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert, Kombiniert: Campus und online
Startdatum
Okt. 2019
Duration
4 jahre
Vollzeit
Preis
54,000 CZK
pro Studienjahr. Online-Bewerbungsgebühr: 540 CZK.
Deadline
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Okt. 2019
Enddatum
Anmeldefrist

Okt. 2019