Promotion in Informatik und Ingenieurwissenschaften (Wissenschaftliche Rechenkonzentration)

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Das wissenschaftliche Rechnen gehört zu den am schnellsten wachsenden multidisziplinären Forschungsgebieten und dient als Brücke zwischen den traditionellen Bereichen der theoretischen und experimentellen Wissenschaften.

Die Computerforschung deckt viele Bereiche in Wissenschaft und Technik ab. Der multidisziplinäre Charakter der Computerwissenschaft und ihr breites Spektrum ermöglichen es, ihre Ausbildung und Forschung am besten in verschiedene Disziplinen zu integrieren, um den Studenten eine solide Wissensgrundlage in bestimmten Bereichen zu vermitteln.

Diese Konzentration richtet sich an wissenschaftliche Doktoranden, die an einer Forschung im Bereich der rechnerbezogenen Forschung interessiert sind. Die Studierenden können sich in einer bestimmten Disziplin für Forschung mit einem besonderen Schwerpunkt auf wissenschaftlichem Rechnen einschreiben.

Die wissenschaftliche Rechenkonzentration steht Doktoranden der Fakultät für Naturwissenschaften und der Fakultät für Ingenieurwissenschaften offen.

Forschungsschwerpunkte

Computational Biology und Bioinformatik

  • Computergestützte Strukturbiologie
  • Bioinformatik
  • Computational Neuroscience-Modelle für multisensorische Integration und Reisekrankheit

Computergestützte Strömungssimulation und Simulation weicher Materie

  • Multiskalenphänomene an Fluid-Feststoff-Grenzflächen
  • Kinetische Methoden für kontinuierliche und kontinuumsnahe Strömungen
  • Mehrskalige gekoppelte Kreislauf-Ökosystem-Simulation im Ozean
  • Überschallkonvektion und Strahlung-Konvektion-Übergang in der Astrophysik
  • Großflächige Strömungsstrukturen und ihre Auswirkungen auf die turbulente Wärmekonvektion
  • Phasenübergänge in Kolloiden

Computational Material Science

  • Entdeckung und Design von wellenfunktionellen Metamaterialien und photonischen Kristallen
  • Katalysatordesign
  • Grundlagen und phänomenologische Modellierung von Nanomaterialien
  • Spin-Dynamik in Nanostrukturen
  • Versetzungsdynamik

Effiziente Hochleistungsrechensysteme

  • Energie- und kosteneffiziente Computersysteme
  • Zusammengeführte Scale-up- und Scale-out-Computersysteme für HPCs und Rechenzentren

Umwelt- und Atmosphärenmodellierung

  • Luftqualitätsanalyse in Echtzeit
  • Entwicklung eines operationellen Luftqualitätsvorhersagesystems
  • Numerische Untersuchung der Entstehung von Luftschadstoffen: die Rolle der Luftfeuchtigkeit
  • Kollisionen und Diffusion von Wasserclustern auf hydrophilen und hydrophoben Oberflächen zur Kühlung von Chips / Bauelementen
  • Multiskalensimulation der Wärmeleitfähigkeit von Nanomaterialien für das Wärmemanagement

Hochleistungsrechnen und Datenanalyse

  • Leistungsstarkes Deep Learning
  • Big Data Analytics

Informationsstatistische Physik und Big Data-Analyse in Netzwerken

  • Stabilität, Zuverlässigkeit und Robustheit von Stromnetzen
  • Soziales Netzwerk: Dynamik der Meinungsbildung und Community Detection
  • Zufälliger Spaziergang und Spiele
  • Analyse von Big Data mit evolutionären Berechnungen und quantengenetischen Algorithmen
  • Agentendynamik und künstliches Leben in der Wirtschaftsphysik

Zulassungsvoraussetzungen

Um sich für die Zulassung zu qualifizieren, müssen die Bewerber alle folgenden Voraussetzungen erfüllen. Die Zulassung ist selektiv und die Erfüllung dieser Mindestanforderungen garantiert keine Zulassung.

ich. Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen der Universität
  • Bewerber, die die Zulassung zu einem Masterstudiengang beantragen, müssen einen Bachelor-Abschluss einer anerkannten Institution oder eine anerkannte gleichwertige Qualifikation erworben haben.
  • Bewerber, die eine Zulassung zu einem Doktoratsstudium beantragen möchten, sollten einen Bachelor-Abschluss mit nachgewiesener hervorragender Leistung von einer anerkannten Einrichtung erworben haben; oder erbrachte Belege für eine befriedigende Arbeit auf postgradualer Ebene für mindestens ein Jahr in Vollzeit oder für mindestens zwei Jahre in Teilzeit.
ii. Englisch Sprach Zulassungsvoraussetzungen

Bewerber müssen die Anforderungen der englischen Sprache mit einem der folgenden Leistungsnachweise erfüllen:

  • TOEFL-iBT: 80 *
  • TOEFL-pBT: 550
  • TOEFL-überarbeiteter Test in Papierform: 60 (Gesamtpunktzahl für die Bereiche Lesen, Hören und Schreiben)
  • IELTS (Akademisches Modul): Gesamtpunktzahl: 6,5 und Gesamtunterpunktzahl: 5,5

* bezieht sich auf die Gesamtpunktzahl in einem einzigen Versuch

Bewerber müssen keine TOEFL- oder IELTS-Punktzahl vorlegen, wenn:

  • ihre Muttersprache ist Englisch, oder
  • Sie erhielten den Bachelor-Abschluss (oder einen gleichwertigen Abschluss) von einer Einrichtung, deren Unterrichtssprache Englisch war.

Weitere Programminformationen finden Sie unter pg.ust.hk/programs

Zuletzt aktualisiert am Okt. 2020

Über die Hochschule

Situated at the heart of Asia, the Hong Kong University of Science and Technology (HKUST) is a young and distinguished research university in Hong Kong. Ranked No. 27 in the World in the QS World Univ ... Weiterlesen

Situated at the heart of Asia, the Hong Kong University of Science and Technology (HKUST) is a young and distinguished research university in Hong Kong. Ranked No. 27 in the World in the QS World University Rankings (2020), HKUST offers a wide selection of research postgraduate studies in Science, Engineering, Business and Management, Humanities and Social Science, Environmental Studies, and Public Policy leading to the Master of Philosophy (MPhil) and the Doctor of Philosophy (Ph.D.) degrees. All programs are taught in English. Weniger Informationen