Promotion in Leadership in Leistung und Veränderung

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Dies ist ein strukturiertes Forschungsprogramm mit forschungsbasierten Aufgaben und der Anwendung von Forschung in der Praxis als Grundlage für die Fertigstellung der Dissertation. Ziel der Qualifikation ist es, die fortgeschrittene Kompetenz des Studenten bei der Gestaltung und Entwicklung organisatorischer Interventionen und Verfahren zu entwickeln. Die Qualifikation ermöglicht es den Studierenden, eine Führungsrolle zu übernehmen und einen kritischen und wissenschaftlichen Ansatz in Bezug auf Leistung und Veränderung zu verfolgen.

Zulassungsvoraussetzungen

Master-Abschluss in Personalmanagement, Arbeitspsychologie oder Personalentwicklung sowie Abschluss eines Forschungsmethodik-Moduls mit Auszeichnung und / oder Master-Abschluss mit einer durchschnittlichen Bestehensnote von 65% auf NQR-Stufe 8 oder 9 Mindestens Bachelor-Abschluss in statistischen Methoden oder Analysetechniken. Die Studierenden sollten sich zuvor als Manager oder Personalmanager mit beträchtlicher Berufserfahrung in Organisationen (mindestens 3-5 Jahre) profiliert haben. Die Schüler müssen über Computerkenntnisse und Internetzugang verfügen. Einschränkungen der Studentenzahl erfordern ein Auswahlverfahren, das ein ganztägiges Assessment-Center und psychometrische Assessments umfasst.

Kontakt details

Name: Frau A Ferreira
Tel .: 27 (0) 11 559 2079 / E-Mail: amandaf@uj.ac.za

Anmeldung und Starttermine

Die Registrierung beginnt im Januar und die Vorlesungen im Februar für die Arbeitsprogramme der Grund- und Aufbaustudiengänge.

Alle Forschungsprogramme für Master und PhD können sich das ganze Jahr über anmelden.

Enddatum: Das Studium beginnt im Januar und endet im Dezember. Die Programmfrist richtet sich nach der Dauer des Programms.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Vibrant, multicultural and dynamic, the University of Johannesburg (UJ) shares the pace and energy of cosmopolitan Johannesburg, the city whose name it carries. Proudly South African, the university i ... Weiterlesen

Vibrant, multicultural and dynamic, the University of Johannesburg (UJ) shares the pace and energy of cosmopolitan Johannesburg, the city whose name it carries. Proudly South African, the university is alive down to its African roots, and well-prepared for its role in actualising the potential that higher education holds for the continent’s development. Weniger Informationen