Promotion in Mikrosystemtechnik

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

Lesen Sie mehr darüber , wie RIT ist die Bewältigung der Krise corona hier

Überblick

Erforschen Sie die Zukunft der Nanotechnologie, während Sie die technischen Herausforderungen von Mikro- und Nanosystemen durch Analyse, Forschung und Integration angehen.

Der multidisziplinäre Doktortitel in Mikrosystemtechnik baut auf den Grundlagen traditioneller Ingenieur- und Naturwissenschaften auf, kombiniert mit Lehrplänen und Forschungsaktivitäten, die sich mit den zahlreichen technischen Herausforderungen von Mikro- und Nanosystemen befassen. Dazu gehört die Manipulation elektrischer, photonischer, optischer, mechanischer, chemischer und biologischer Funktionen, um die Welt im Nanometerbereich zu verarbeiten, zu erfassen und mit ihr in Kontakt zu treten. Diese Nanotechnologie Ph.D. Das Programm bietet eine Grundlage für die Erforschung zukünftiger Technologien durch Forschung im Bereich Nanotechnologie, Entwurfsmethoden und -technologien sowie deren Integration in mikro- und nanoskalige Systeme.

Das Doktorat Mikrosystemtechnik umfasst folgende Forschungsbereiche:

  • Nanoelektronik der nächsten Generation, einschließlich:
    • Entwicklung neuer Techniken, Verfahren und Architekturen für nanoelektronische und nanooptoelektronische Bauelemente
    • Erforschung neuer Materialforschung einschließlich Germanium, III-V-Materialien, Kohlenstoffnanoröhren und Spintronik
  • Photovoltaikforschung in Silizium, Verbindungshalbleitern und organischen Solarzellen
  • Photonik- und Nanophotonik-Bildgebungs-, Kommunikations- und Sensorforschung, einschließlich Koppler, Mikrolaser, Mikrodetektoren, integrierte Siliziumwellenleiter, Siliziumspektrometer und Biosensoren
  • MEMS (mikroelektromechanische Systeme), MEOMS (mikroelektromechanische Systeme) und NEMS (nanoelektromechanische Systeme) für Geräte, Verarbeitung und Materialforschung für intelligente Sensoren, Aktuatoren, Biochips und Mikro- implantierbare Geräte
  • Skalierte Mikro- und Nanoelektronik zur Integration in biomedizinische Systeme
  • Neue und verbesserte Technologien für organische elektronische Komponenten und Geräte
  • Forschung zu Nanomaterialien, einschließlich Kohlenstoffnanoröhren, Nanopartikeln, Quantenpunkten, selbstorganisierenden Materialien und deren Anwendungen in der Elektronik, Optik und Materialwissenschaft
  • Mikrofluidikforschung zum Verhalten, zur Kontrolle und zur Manipulation von Flüssigkeiten im Mikromaßstab

Mission

Das Programm erfüllt den kritischen Bedarf an einer erweiterten Wissensbasis und Expertise in Bezug auf Innovation, Design, Herstellung und Anwendung von Materialien, Prozessen, Geräten, Komponenten und Systemen im Mikro- und Nanomaßstab. RIT ist ein international anerkannter Marktführer in Bildung und Forschung auf den Gebieten Mikrosysteme und Nanotechnik.

Der Lehrplan ist so strukturiert, dass er durch erstklassige Ausbildung in der innovativen Anwendung von Bildungstechnologien und Forschungserfahrungen einen soliden Hintergrund und eine gründliche Grundlage in Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften bietet.

Programmhighlights

Das Programm richtet sich an Studierende mit einem starken Hintergrund in den Ingenieur- und Naturwissenschaften und mit Interesse an einer praktischen Erforschung neuer Bereiche von Mikro- und Nanosystemen.

  • Das Programm verfügt über eine renommierte, multidisziplinäre Fakultät, die Ressourcen und Fachwissen über eine Vielzahl von Technologien im Mikro- und Nanomaßstab teilt. Das Programm wird von der Kernfakultät der RIT-Hochschulen für Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften verwaltet.
  • Es wurden einzigartige hochmoderne Forschungslabors entwickelt, um einen Schwerpunkt für die Forschung im Bereich Mikrosysteme und Nanotechnik über traditionelle Disziplingrenzen hinweg zu schaffen. Ein Reinraum für die Herstellung von Halbleitern und Mikrosystemen ist Teil der Forschungseinrichtungen und bietet den Studenten Zugang zu den fortschrittlichsten mikro- und nanoelektronischen Verarbeitungsfunktionen.
  • Die Studenten erforschen Anwendungen von Mikrosystemen und Nanotechnologie in enger Zusammenarbeit mit der Industrie und staatlichen Labors.
  • Absolventen haben aufregende Möglichkeiten in neuen Technologiebereichen entdeckt.

Studienplan

Für den Abschluss des Programms sind insgesamt 66 Kreditstunden kombinierter Abschlussarbeit und Forschung erforderlich. Die Kursarbeit erfordert eine Kombination aus Grundkursen, Haupt- und Nebenkursen im technischen Bereich und Wahlfächern. Der Student muss die Eignungsprüfung, die Kandidaturprüfung und die Dissertationsverteidigungsprüfung bestehen, um die Abschlussanforderungen zu erfüllen.

Phase 1: In der ersten Phase werden die Studierenden auf die für das Programm erforderlichen naturwissenschaftlichen und technischen Grundlagen vorbereitet und die Fähigkeit der Studierenden zu eigenständiger Forschung überprüft. Dies schließt die Grund- und Spezialisierungskurse ein, die im ersten Jahr zusammen mit dem erfolgreichen Abschluss der Eignungsprüfung absolviert wurden. Die Abschlussprüfung prüft die Fähigkeit des Studierenden, selbständig zu denken und zu lernen, aktuelle Forschungsarbeiten in der Mikrosystemtechnik kritisch zu bewerten und mit Augenmaß und Kreativität die geeigneten Richtungen für die zukünftige Forschungsarbeit zu bestimmen.

Phase 2: In der zweiten Phase werden die Studienarbeiten und die vorläufige Dissertationsforschung fortgesetzt. Ein Großteil dieser Lehrveranstaltungsarbeit unterstützt die in der dritten Phase durchzuführende Dissertationsforschung. Diese Phase ist abgeschlossen, wenn der Student die meisten im Studienprogramm vorgeschriebenen formalen Studienleistungen erbracht, den Dissertationsvorschlag vorbereitet und die Kandidaturprüfung bestanden hat.

Phase 3: Die dritte Phase umfasst die Fertigstellung der experimentellen und / oder theoretischen Arbeiten, die zur Fertigstellung der Dissertation des Studenten erforderlich sind, sowie die erforderliche Veröffentlichung der Ergebnisse. Der Meilenstein der Überprüfung der Forschung wird in dieser Phase als Sitzung abgehalten, ebenso wie die Verteidigung der Dissertation, die aus einer öffentlichen mündlichen Präsentation und Prüfung besteht.

Die Anforderungen an die Kursarbeit sind in vier Teile gegliedert, um sicherzustellen, dass die Studierenden ein umfassendes Studienprogramm mit der erforderlichen Konzentration auf ihrem Fachgebiet absolvieren.

Grundlagenkurse

Die Studierenden absolvieren folgende Grundkurse: Mikroelektronik I (MCEE-601), Einführung in Nanotechnologie und Mikrosysteme (MCSE-702), Materialwissenschaft für Mikrosystemtechnik (MCSE-703) und Theoretische Methoden in Materialwissenschaft und -technik (MTSE-704) .

Technisches Hauptinteresse

Die Studierenden absolvieren eine Abfolge von drei Lehrveranstaltungen im Bereich der technischen Großforschung und eine Abfolge von zwei Lehrveranstaltungen in einem Unterstützungsbereich.

Geringfügige technische Interessengebiete

Die Studierenden absolvieren eine Zwei-Gänge-Sequenz in einem Nebenfach, das außerhalb des Hauptfachs des Studierenden liegen sollte.

Wahlfächer

Die Studierenden absolvieren neben den Grund- und Fachkursen mindestens zwei Wahlfächer.

Allgemeine Kursvoraussetzungen

Die Gesamtanzahl der für den Abschluss erforderlichen Kreditstunden hängt von der höchsten Abschlussstufe ab, die der Student vor dem Eintritt in das Programm abgeschlossen hat. Studenten, die ohne Abschlussarbeiten einreisen, müssen mindestens 39 Kreditstunden des oben beschriebenen Kurses absolvieren. Es sind mindestens 18 Forschungspunkte und insgesamt 66 Punkte erforderlich. Credits, die über das Minimum von 39 Kursen und 18 Forschungsvoraussetzungen hinausgehen, können aus beiden Kategorien abgenommen werden, um die 66 Credits zu erreichen.

Studierende, die mit einem Master-Abschluss in das Programm eintreten, können mit Zustimmung des Programmdirektors bis zu 24 Stunden Kredit für die für den Abschluss erforderlichen Studienleistungen erhalten.

Alle Schüler müssen einen kumulativen Notendurchschnitt von 3,0 (auf einer Skala von 4,0) beibehalten, um im Programm einen guten Ruf zu behalten.

Vorbereitung eines Studienprogramms

Die Studierenden sollten nach bestandener Eignungsprüfung und spätestens im Frühjahrssemester des zweiten Studienjahres ein Studienprogramm vorbereiten. Das Studienprogramm sollte regelmäßig vom Studierenden und vom Berater überprüft und gegebenenfalls geändert werden. Vor oder nach Abschluss der Kandidaturprüfung können der Berater des Studenten und das Beratungsgremium zusätzliche Anforderungen an die Kursarbeit hinzufügen, um sicherzustellen, dass der Student ausreichend vorbereitet ist, um seine Dissertationsforschung durchzuführen und abzuschließen.

Eignungsprüfung

Jeder Studierende muss die Eignungsprüfung ablegen, mit der er seine Fähigkeit zum selbständigen Denken und Lernen prüft, aktuelle Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Mikrosystemtechnik kritisch bewertet und mit Urteilsvermögen und Kreativität geeignete Leitlinien für die künftige Forschungsarbeit ermittelt. Die Prüfung muss erfolgreich abgeschlossen sein, bevor ein Student einen Thesenvorschlag einreichen und die Kandidaturprüfung ablegen kann.

Forschungszwecke

Ein vom Studierenden und seinem Forschungsberater ausgewähltes Forschungsthema wird zur Grundlage der Dissertation. Der Forschungsvorschlag enthält sowohl die genaue Art der zu untersuchenden Angelegenheit als auch eine detaillierte Darstellung der anzuwendenden Methoden. Darüber hinaus enthält der Vorschlag in der Regel Material, das die Bedeutung des ausgewählten Themas und die Angemessenheit der anzuwendenden Forschungsmethoden belegt.

Kandidaturprüfung

Die Kandidaturprüfung ist eine mündliche Prüfung auf der Grundlage des Vorschlags für eine Dissertation und ermöglicht es dem Beratungsausschuss, die Fähigkeit des Studenten zu beurteilen, eine Forschungsaufgabe auszuführen und die Ergebnisse zu kommunizieren. Die Prüfung dient auch zur Bewertung des vorgeschlagenen Themas, um sicherzustellen, dass es, wenn es wie gestellt abgeschlossen wird, einen ursprünglichen Wissensbeitrag darstellt.

Meilenstein für Forschungsberichte

Der Meilenstein für die Überprüfung der Forschung wird zwischen dem Bestehen der Kandidaturprüfung und der Anmeldung zur Verteidigung der Dissertation durch den Studienberater und das Beratungsgremium verwaltet. Dies erfolgt normalerweise ungefähr sechs Monate vor der Verteidigung der Dissertation.

Verteidigung und Prüfung der Dissertation

Der Höhepunkt einer Doktorarbeit ist die Veröffentlichung ihrer Forschungsergebnisse. Zusätzlich zur Entwicklung experimenteller und technischer Fähigkeiten während der Erstellung von Forschungsarbeiten muss ein Student die erforderlichen literarischen Fähigkeiten erwerben, um die Ergebnisse anderen mitzuteilen. Die Vorbereitung des Vorschlags und die Manuskripte der Dissertation werden diese Fähigkeiten demonstrieren. Es wird auch erwartet, dass diese Fähigkeiten durch die Veröffentlichung von technischen Unterlagen und Mitteilungen entwickelt werden. Die Verteidigung und Prüfung der Dissertation ist geplant, nachdem alle Kursvoraussetzungen für das Studium erfolgreich abgeschlossen wurden.

Typische Berufsbezeichnungen

Prozessingenieur Geräteingenieur
Entwicklungsingenieur Forschungsingenieur
Ausrüstungsingenieur Hauptingenieur
Prozessintegrationsingenieur Manufacturing Yield Engineer
Ingenieur für Fotolithografie Field Applications Engineer

Zulassungsvoraussetzungen

Um für die Zulassung zum Promotionsstudium Mikrosystemtechnik in Frage zu kommen, müssen die Bewerber einen Studienabschluss vorlegen und folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Füllen Sie eine Abschlussbewerbung aus .
  • Einen Bachelor-Abschluss (oder einen gleichwertigen Abschluss) an einer akkreditierten Universität oder Hochschule für Naturwissenschaften oder Ingenieurwissenschaften besitzen.
  • Reichen Sie offizielle Zeugnisse (in englischer Sprache) aller zuvor abgeschlossenen Studien- und Abschlussarbeiten ein.
  • Haben Sie einen kumulativen Mindest-GPA von 3,0 (oder gleichwertig).
  • Reichen Sie Punkte vom GRE mit Mindestanforderungen von 156 (mündlich), 156 (quantitativ) und 3,5 ein.
  • Reichen Sie einen aktuellen Lebenslauf oder Lebenslauf ein.
  • Reichen Sie eine persönliche Erklärung der Bildungsziele ein, die speziell auf Forschungsinteressen ausgerichtet ist.
  • Reichen Sie mindestens zwei akademische und / oder berufliche Empfehlungsschreiben ein.
  • Internationale Bewerber, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen Noten von TOEFL, IELTS oder PTE einreichen. Ein TOEFL-Mindestwert von 100 (internetbasiert) ist erforderlich. Ein IELTS-Mindestwert von 7,0 ist erforderlich. Die Anforderung der Englisch-Testnote gilt nicht für Muttersprachler oder für Personen, die Zeugnisse von Abschlüssen einreichen, die an amerikanischen Institutionen erworben wurden.

Zusätzliche Information

Beratung

Die Arbeit der Doktoranden wird von einem Berater, dem Beirat und dem Programmdirektor überwacht.

Zuletzt aktualisiert am May 2020

Über die Hochschule

With more than 80 graduate programs in high-paying, in-demand fields and scholarships, assistantships and fellowships available, we invite you to take a closer look at RIT. Don't be fooled by the word ... Weiterlesen

With more than 80 graduate programs in high-paying, in-demand fields and scholarships, assistantships and fellowships available, we invite you to take a closer look at RIT. Don't be fooled by the word "technology" in our name. At RIT, you will discover a university of artists and designers on the one hand, and scientists, engineers, and business leaders on the other – a collision of the right brain and the left brain. Weniger Informationen