Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Die Promotion in Theologie steht an der Spitze des gesamten akademischen Lehrplans der Fakultät, weshalb die Fakultät selbst und die Theologieabteilung dieses Programm bestmöglich zur Verfügung stellen. Die Promotion ist nach Kriterien hoher Forschung und den Achsen einer Promotion und eines Forschungsprojekts strukturiert.

Allgemeine Informationen

  • Seminar - Seminarplan: Unterschiedliche Termine nach Themen.
  • Lern-Modus:
  • Gewährung des Titels: Doktor der Theologie
  • Geschätzte Dauer: Sechs (6) Semester
  • Startjahr: 1988
  • SNIES: 1038
  • Qualifizierte Registrierung des Registers: 122 vom 3. Januar 2014, gültig bis 3. Januar 2021.
  • Anmeldegebühr: 8.945.000 $ / Semester *
  • Art der Ausbildung: Postgraduierte
  • Ort, wo es angeboten wird: Bogotá

* Der Registrierungswert entspricht den Kosten pro Periode, die für das Jahr 2019 festgelegt wurden.

Lehrplan

Ich Semester

  • Seminar 1 der Habilitation "Methoden in der Theologie"
  • Seminar 2 zur Qualifikation "Promotionsprojekt"
  • Nachhilfe 1

II Semester

  • Seminar 3 der Qualifikation "Themen und Probleme der zeitgenössischen Theologie"
  • Seminar 4 "Themen und Probleme der Moraltheologie
  • Nachhilfe 2

III Semester

  • Nachhilfe 3
  • Vorbereitung des Forschungsprojekts 1

IV Semester

  • Nachhilfe 4
  • Vorbereitung des Forschungsprojekts 2

V Semester

  • Nachhilfe 5
  • Vorbereitung des Forschungsprojekts 3

VI Semester

  • Nachhilfe 6
  • Vorbereitung des Forschungsprojekts 4
  • Öffentliche Unterstützung

Bewerberprofil

Die Theologie, die den Titel des höchsten Bildungsniveaus auszeichnet, ruft Kandidaten auf, die die eindeutig konstitutiven und regulativen Elemente der theologischen Disziplin forschend vorantreiben wollen, um neues Wissen zu erzeugen, es zu vermitteln, zu vermitteln und in einer ein Land, in dem die theologischen Horizonte der hebräisch-christlichen Tradition zu ihrem eigenen Erbe gehören. Die Promotion des Programms setzt voraus, dass der Kandidat die bereits erworbenen Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten des Bachelor- und Vorstudiums, ob kirchlich oder zivil in der Theologie, in Disziplinarangelegenheiten oder im Beruf, so dass er auf den unverzichtbaren Grundbildungsebenen der Theologie steht Ebenen der Vertiefung und angewandten Wissensforschung wurden verfolgt.

Graduate Profil

Das Promotionsprogramm erfordert daher Kandidaten, die sich mit der Disziplin auskennen, jedoch mit Berufung und Untersuchungsentscheidung, disziplinäres theologisches Wissen zu entwickeln, das darauf abzielt, die Hauptprobleme des nationalen Gewissens zu lösen und die religiösen, ethischen und religiösen Werte dauerhaft zu stärken. Sitten, die für die geistige und kulturelle, religiöse und moralische Konfiguration der Nation charakteristisch sind.

Alle oben genannten Gründe, dass der Kandidat für das Doktorat seine vorherige Vorbereitung, sein Untersuchungsinteresse und seine grundlegenden Kompetenzen für die Untersuchung durch Interviews mit der Zulassungskommission bestätigen muss, um zu beweisen, dass er in mindestens einer modernen Sprache in den international anerkannten Standards und gemäß den Anforderungen ausreichend ist Die diesbezüglichen Bestimmungen entsprachen dem Richtlinienrat der Javeriana-Universität, da für die auf biblische Studien ausgerichteten Kandidaten geeignete Niveaus der klassischen hebräischen und griechischen Sprache erforderlich waren.

Graduiertenprogramme

  • Das Doktorat in Theologie verfügt über einen echten Senat von Forschern, die alle über eine hohe Qualifikation und eine anerkannte Flugbahn in den verschiedenen Richtungen der Theologie verfügen.
  • Der Lehrplan sieht die Möglichkeit vor, institutionelle Seminare zu ermöglichen, die sich von den im Programm vorgeschlagenen unterscheiden, sofern sie die doppelte Bedingung von Qualität und Interesse für die Entwicklung der Studentenforschung erfüllen. Das Programm sieht auch die Möglichkeit von Praktika an lateinamerikanischen und europäischen Universitäten vor.

Zulassungen

Zulassungsvoraussetzungen

  • Alle im Land für die Zulassung zu Aufbaustudiengängen erforderlichen Dokumente müssen sich im akademischen Portfolio des Studenten befinden, und zwar:
  • Akademischer Lebenslauf, in dem Hochschulstudien, erworbene Abschlüsse, intellektuelle Produktion, Berufspraktiken, Sprachkenntnisse und andere Lehr- und Forschungsaktivitäten, insbesondere für theologische Forschung, festgelegt werden
  • Anmeldeformular ordnungsgemäß ausgefüllt.
  • Fotokopie des Universitätsabschlusses, professionell oder akademisch, gleichwertig oder überlegen mit dem ersten Universitätsabschluss in Theologie.
  • Fotokopie des zivilen Mastergrads.
  • Fotokopie des Titels des kirchlichen Meisters in der Theologie, entsprechend dem kirchlichen Grad, für diejenigen, die sich für den kirchlichen Doktortitel entscheiden.
  • Fotokopie der den Titeln entsprechenden Qualifikationen.
  • Kurzes Vorentwurf zu diesem Thema, das als mögliche Forschung während der Promotion angesprochen werden sollte.
  • Kompetenzzertifizierung in moderner Sprache auf B2-Niveau.

Aufnahmephase

Der Student des Promotionsstudiums Theologie wird in dem Moment als Kandidat für die Promotion zugelassen, in dem er die Erst- oder Qualifizierungsphase der Promotion zufriedenstellend übersteigt.

Studiengang in:
Spanish (Colombia)

Siehe 8 weitere Kurse von Pontificia Universidad Javeriana »

Zuletzt aktualisiert am March 21, 2019
Dieser Kurs ist Campus based
Startdatum
Jan. 2020
Duration
6 semester
Teilzeit
Vollzeit
Preis
53,670,000 COP
COP 8.945.000 USD pro Semester
Deadline
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Jan. 2020
Enddatum
Anmeldefrist

Jan. 2020

Location
Anmeldefrist
Enddatum

Testimonio Doctorado en Teología - Jose Luis Mesa