Der dritte Zyklus Programm (PhD) in Civil Engineering wurde im Jahr 2008 ins Leben gerufen und für das Studienjahr 2012/2013 mit den Grundsätzen des Bologna-Prozesses und das Gesetzesdekret 74/2006 vom 24. März, das Akademische Grade und Hochschuldiplome definiert überarbeitet Beachtung.

Die Leitprinzipien der Doktoratsstudium in Bauingenieurwesen sind die folgenden:

  • um den Inhabern von Stamm Grad und 5-Jahres-Bachelor-Grad auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technik, insbesondere Bauingenieurwesen, eine Ausbildung zu ergänzen, indem sie eine Weiterbildung in schnell wachsenden Bereichen wie Bau, Bauwerke und Geotechnik, Hydraulik und Umwelt, wie sowie Planung und Verkehrsinfrastruktur, mit besonderem Schwerpunkt auf Innovation und Entwicklung von Technologien und Verfahren in diesen Bereichen und auf der Ausgangsstoffe / Produkte für Bau Technologien;
  • den Studierenden eine fundierte Ausbildung in Forschungsmethodik und Experimente, die es ihnen ermöglichen konzipieren und fördern die Ausarbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in der akademischen und / oder beruflichen Umfeld bieten und damit einen Beitrag, ihre Fähigkeiten in den Bereichen Forschung, technologische Entwicklung und zu erhöhen, damit ihre Fähigkeit, um weitere Kenntnisse im Bereich Innovation zu erreichen;
  • um Civil Engineering-Forschung und technologische Entwicklung zu fördern, die Förderung ihrer Konsolidierung als ein wichtiges Element der Industriesektor.

Zugang zu höherer Bildung

Das Hauptziel des Doktoratsstudium in Bauingenieurwesen ist es, hochqualifizierte Experten und Forscher in der Lage, Unternehmen autonome Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsarbeit im akademischen oder geschäftlichen Zusammenhänge im Bereich des Bauingenieurwesens zu trainieren. Die Reihe von Fähigkeiten von Doktoranden über ihre akademischen Lebens erworben wird das Zusammenspiel zwischen der Universität und den Unternehmer Gewebe zu verbessern und auf die Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit des Tiefbausektors auf nationaler und internationaler Ebene beitragen.

Access-Formulare

Der Zugang zu diesem Zyklus von Studien erfordert einen Antrag an die School of Engineering der Universität von Minho.

Diese Information ersetzt nicht die Beratung der Verordnung des Studienzyklus führt zur Erlangung des Grades eines Doktors der Universität von Minho und andere Dokumente.

Formale Anforderungen

Kommen für die Promotion im Bauingenieurwesen sind:

  1. Inhaber eines Master-Abschluss in Bauingenieurwesen oder juristische Äquivalent;
  2. Inhaber eines 300-ECTS Bachelor-Abschluss in Bauingenieurwesen, mit einem akademischen oder wissenschaftlichen Lebenslauf relevant, die vom Lenkungsausschuss des Promotionsprogramms, wie zur Bestätigung der Fähigkeit, diese Studie Zyklus abzuschließen vom Wissenschaftlichen Rat der anerkannten und validierten die School of Engineering;
  3. Inhaber eines akademischen, wissenschaftlichen oder beruflichen Lebenslauf, die vom Lenkungsausschuss des Promotionsprogramms als Bestätigung der Fähigkeit, diesen Kreislauf der Untersuchungen durch den Lenkungsausschuss des Promotionsprogramms vervollständigen vom Wissenschaftlichen Rat der Schule anerkannt und validiert of Engineering.

AUSWAHLKRITERIUM

  1. Akademischen, wissenschaftlichen und technischen Lebenslauf;
  2. Nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich;
  3. Wenn von der Jury als angemessen erachtet, können die Antragsteller ein Interview Angebot, wobei das Ergebnis des Interviews werden in der Rangliste der Kandidaten Faktor zu erhalten.

Bewerbungsfristen

  1. 1. Phase 24. August - 4. September, 2015 (Studienjahr 2015/2016)
  2. 2. Phase 4th to 15. Januar 2016 (Studienjahr 2015/2016)
  3. 3. Phase 4th to 15. Januar 2016 (Studienjahr 2016/2017)
Studiengang in:
  • Englisch
  • Portuguese (Portugal)

Siehe 12 weitere Kurse von University of Minho - School of Engineering »

Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Okt. 2019
Duration
6 semester
Vollzeit
Fristablauf
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Okt. 2019
Enddatum
Anmeldefrist

Okt. 2019