Institute For Technology And Resources Management in the Tropics and Subtropics

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

ITT_Campus

Neue demographischen, wirtschaftlichen und klimatischen Belastungen auf die Verfügbarkeit von sicheren und nachhaltigen Versorgung mit Lebensmitteln, Wasser und Energie erfordern neue Strategien, um unsere wertvollen natürlichen Ressourcen zu verwalten. Um diese globale Herausforderung zu stellen, ist die Nachfrage nach Experten, die komplexen Mensch-Umwelt-System zu analysieren und zu entwickeln, geeignete Lösungen wächst. Tropischen und subtropischen Regionen stellen einen Sonderfall, da sie häufig zusätzliche Herausforderungen haben und zeigen sehr instabilen Umfeld.

Das Institut für Technologie- und Ressourcenmanagement in den Tropen und Subtropen (ITT) an der TH Köln (FH) zielt darauf ab, Menschen in verschiedenen technischen und kulturellen Hintergründen zu ermöglichen, um besser auf die komplexen Fragen der Umweltprobleme mit einem interdisziplinären und interkulturellen Ansatz an der Graduierten- und Postgraduierten-Ebene im Zusammenhang lösen. bedeutet nicht nur bei der ITT-Studium einen Master-Abschluss zu erreichen, aber jenseits der beruflichen und persönlichen Grenzen gehen. Durch vielfältigen Schulungen und moderne Methoden des Lehrens und Lernens, erkennen wir das Konzept des lebenslangen Lernens und stellen den Schüler in den Mittelpunkt unserer Bildungsarbeit.

Wir glauben, dass unsere Alumni sind ein wichtiger Teil des globalen Netzwerks von Wissenschaftlern und Fachleuten. Wir arbeiten mit den wichtigsten regionalen, nationalen und internationalen Organisationen in den Bereichen Ressourcenmanagement, Entwicklungszusammenarbeit und Hochschulbildung neben der Bereitstellung von Lehre, Forschung und Kapazitätsentwicklung weltweit.

Die ITT-Netzwerk

Network_map

Zukunft durch Zusammenarbeit

ITT baute eine breite und aktive Partner-Netzwerk auf, bestehend aus Universitäten, Forschungsinstituten, dem öffentlichen und dem privaten Sektor seit ihrer Gründung im Jahr 1978. Das Netzwerk umfasst rund 30 Partner-Universitäten und zahlreichen Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit auf der ganzen Welt, so dass eine ideale Gelegenheit, die Bereitstellung von Wissen für den Austausch und die Arbeit am gemeinsamen Forschungsprojekten. Darüber hinaus geben die vielen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die im ITT-Projekte uns zu einem starken Rand in Bezug auf die angewandte Forschung. Die wachsende Alumni-Netzwerk besteht derzeit aus über 700 (seit 1984) Profis, die ihre Karriere bei ITT und sind heute erfolgreiche Profis arbeiten an natürlichen Ressourcen Managementfragen abgeschlossen.

Das ITT internationales Netzwerk hat eine wichtige Entwicklung mit der Gründung der CNRD (Centers for Natural Resources and Development) erlebt. CNRD wird vom DAAD und dem Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt. CNRD ist eine Wissensdrehscheibe und Netzwerk in Bezug auf Fragen über die Bewertung und die natürlichen Ressourcen Basis als Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung zu verwalten. Der zentrale Punkt des Netzwerks ist in Köln, wo die Aktivitäten mit allen weltweiten Partnern koordiniert werden. CNRD verbindet Universitäten weltweit zu fördern den wissenschaftlichen Austausch und die Zusammenarbeit im Bereich der Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen, insbesondere in Bezug auf Wasser, Land, Ökosysteme und erneuerbare Energiequellen. Er fördert interdisziplinäre Ansätze zur Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen der Post 2015 Agenda im Zusammenhang und die anvisierte Nachhaltigkeitsziele (SDG).

Die Mitgliedschaft in dem Netzwerk CNRD ist offen für jede Hochschule, die zur Erreichung der Ziele der CNRD erheblich dazu beitragen, bietet. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: http://www.cnrd.info

CNRD

Mitgliedschaften

Die ITT ist ein Teil der folgenden Allianzen:

  • Water Science Alliance-eV
  • Deutsch Water Partnership (GWP)
  • Aqualon, Wupperveband
  • Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall eV (DWA)
  • Bayern Umweltcluster
  • Verband der Promotionsprogramme mit besonderer Bedeutung für die Entwicklungsländer (AGEP)
  • RESURBE
  • Höhere Bildung für nachhaltige Entwicklung (HESD)
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Sehen MScs » Sehen Masters »

Programme
Kontakt
Standortadresse
ITT – Institute for Technology and Resources Management in the Tropics and Subtropics
Betzdorfer Straße 2

Cologne, Nordrhein-Westfalen, 50679 DE