ICT International Doctoral School University of Trento

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Die ICT International Doctoral School wurde 2001 gegründet und die offizielle Sprache ist Englisch. Das Doktorandenprogramm vermittelt die notwendigen Fähigkeiten, um an Universitäten, öffentlichen Einrichtungen oder privaten Organisationen fortschrittliche Forschung zu betreiben, um den wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt voranzutreiben und eine Führungsklasse mit einer professionellen Kultur auf hohem Niveau und einer entsprechenden internationalen Offenheit zu schaffen.

Das spezifische Ziel des Doktorandenprogramms besteht darin, Fachleute auszubilden, die in der Lage sind, qualitativ hochwertige und innovative Informations- und Telekommunikationssysteme zu entwickeln, die auf die Lösung komplexer Probleme ausgerichtet sind. Es verfolgt auch das Ziel, die unternehmerischen Fähigkeiten der Doktorierenden durch gezielte Ausbildung und Möglichkeiten zur Durchführung von Praktika zu fördern.

Die ICT International Doctoral School bietet ein breit gefächertes Trainingsprogramm, das den multidisziplinären Charakter des Lehrpersonals und die Verfügbarkeit von fortgeschrittenen Labors ausnutzt. Das Trainingsprogramm ermöglicht es der ICT International Doctoral School , Austauschabkommen und Lehrmodule mit ähnlichen Institutionen auf der ganzen Welt zu aktivieren.

Bis jetzt haben die Forschungsarbeiten des Departements, dank eines soliden Netzwerks von Verbindungen zwischen der Schule und der Geschäftswelt, einschließlich der Forschungszentren der Region, seit 2001 wichtige Ausbildungsmöglichkeiten für mehr als 700 Doktoranden geschaffen. Die meisten der Doktoranden sind international und kommen aus der ganzen Welt.

Seit der Gründung der Schule hat sie mehr als 500 Doktoranden hervorgebracht; Alle arbeiten derzeit weltweit in Forschungszentren, Universitäten und / oder Unternehmen.

Standorte

Trento

Address
Via Sommarive, 9 I-38123 POVO
Trento, Trentino-Südtirol, Italien