Faculty of Humanities, Charles University

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Ursprünglich als Institut für liberale Bildung der Charles University im Jahr 1994 gegründet, erlangte die Fakultät für Geisteswissenschaften der Charles University im Jahr 2000 die volle akademische Autonomie. Sie wurde gegründet, um Studienprogramme auf Bachelor-, Master- und PhD-Ebene anzubieten, die zuvor an der Universität nicht verfügbar waren .

Unter der Leitung von Dekan Professor Jan Sokol, Ph.D., dem ehemaligen Bildungsminister und Kandidaten für die Präsidentschaft der Tschechischen Republik im Jahr 2003, entwickelte die Schule mehrere fortschrittliche Programme, die auf wichtige Übergangsbedürfnisse reagierten.

Grundlage seiner Arbeit ist das Bachelor-Programm für Geistes- und Geisteswissenschaften , das Studierenden eine beispiellose individuelle Auswahl bei der Kursauswahl sowohl in theoretischen als auch in angewandten Künsten der Philosophie, Geschichte, Sozialwissenschaften und Sprachen bietet.

Besonderheiten, Forschung, interessante Projekte:

An der Fakultät für Geisteswissenschaften gibt es drei Hauptbereiche der akademischen Forschung: Philosophie, Anthropologie und angewandte Sozialwissenschaften. Die Forschung in der Philosophie konzentriert sich auf zwei Bereiche: Phänomenologie und Semiotik . Zugehörige Forschungsfelder sind die gegenseitigen Beziehungen von Handeln, Kreativität und Rhetorik in Bereichen wie Ethik oder Politik, aber auch in der Philosophie von Kunst und Ästhetik.

Der Bereich der interdisziplinären Sozialwissenschaften umfasst die Soziologie des Wissens, der Institutionen und Organisationen, Gender Studies, Studien der Zivilgesellschaft und des Zivilsektors, Studien des Managements und der Aufsicht in Pflegeorganisationen.

Das Forschungsgebiet Anthropologie besteht aus kultureller, sozialer und historischer Anthropologie. Der Kern dieses Feldes der akademischen Forschung sind Formen menschlichen Verhaltens und (sozialen) Handelns und Erkennens, nicht nur hinsichtlich ihrer typologischen Bestimmungen (im Sinne des Hominisierungsprozesses), sondern auch hinsichtlich ihrer historischen, kulturellen, sozialen, Kontingenz und Variabilität von Generationen und Gruppen.

Die Fakultät für Geisteswissenschaften war kürzlich an 5 internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten beteiligt, nämlich Bildung für demokratische interkulturelle Bürgerschaft + (EDIC +) (Erasmus +: KA2, Zusammenarbeit und Innovation für bewährte Praktiken 2016-2019), dem tschechisch-norwegischen Forschungsprogramm, Norwegen , 2015-2017), Neue Interpretationsgemeinschaften: Kontexte, Strategien und Prozesse religiöser Transformation im spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Europa (Aktion COST, 2013-2017), Stärkung der Fähigkeiten der Europäer durch Aufbau des europäischen Alphabetisierungsnetzwerks (Aktion COST) , 2014-2018) und New Materialism: Vernetztes europäisches Stipendium zum Thema „Wie Materie zur Materie kommt“ (Aktion COST, 2014-2018).

Die Vereinigung der Studenten der Fakultät für Geisteswissenschaften hat viele interessante Aktivitäten organisiert: das „Buddy“ -Programm für internationale Studenten, einen Filmclub, das Festival für Menschlichkeit und Solidarität und die Encyklopedy of Migration.

Standorte

Prag 6

Charles University, Faculty of Humanities

Address
Pátkova 2137/5
182 00 Prag 6, Hlavní město Praha, Tschechische Republik
Telefonnummer
+420 251 080 212

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet