Keystone logo
Russische Föderation

Lernen Promotion in Russische Föderation 2024

Währung ändern

Grundlegende monatliche Lebenshaltungskosten

  • Miete in einer WG

    198
  • Anteil der Versorgungsunternehmen

    28
  • Internet-Abo

    6
  • Nahverkehr

    23

Beispiel für Lifestyle-Kosten

  • Fast-Food-Kombi

    4
  • Kinokarte

    4
  • Pint lokales Bier

    2

Visa-Anforderungen

  1. Russisches Studentenvisum - Gültig für das Studium an einem russischen College oder einer russischen Universität oder für Kurzzeitkurse.
  2. Russisches humanitäres Visum – Für diejenigen, die nach Russland reisen, um Postdoktorandenforschung zu betreiben oder an akademischen Seminaren teilzunehmen. Gültig bis zu einem Jahr für ua wissenschaftliche oder kulturelle Zwecke. (BITTE BEACHTEN SIE: Alle weiteren Informationen finden Sie auf dem russischen Studentenvisum.)

Welche Art von Visum benötigen Sie?

Visumname

Russisches Studentenvisum; Russisches humanitäres Visum

Preis und Währung

Die für das russische Studentenvisum erforderlichen Gebühren variieren je nach Land, das dem Studenten den Reisepass ausgestellt hat, und je nachdem, ob Sie sich für den Standard- oder den Express-Service entscheiden. Beispielsweise beginnen die Kosten für ein russisches Studentenvisum für einen britischen Staatsbürger bei 165 GBP. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Antragsgebühr nicht erstattet wird, wenn Ihr Antrag auf ein Studentenvisum aus irgendeinem Grund abgelehnt oder abgelehnt wird.

Wer kann das Visum beantragen?

Bürger aus den meisten anderen Ländern benötigen ein Visum, um in Russland zu studieren. Bürger aus Ländern der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) benötigen kein Visum: Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Kasachstan, Kirgisistan, Moldawien, Tadschikistan, Ukraine, Usbekistan sowie die autonomen Regionen Abchasien und Südossetien. Wenn Sie Bürger Armeniens, Weißrusslands, Kasachstans, Kirgisistans oder der Ukraine sind, benötigen Sie kein Visum, aber einen gültigen Reisepass. Wenn Sie Staatsbürger Abchasiens, Aserbaidschans, Moldawiens, Südossetiens, Tadschikistans oder Usbekistans sind, können Sie ohne Pass oder Visum nach Russland kommen, um zu studieren.

Wo können Sie den Antrag stellen?

Russische Botschaft oder Konsulat / autorisierte Visazentren

Bürger von Ländern, die für die Einreise ein Visum benötigen, müssen ein russisches Studentenvisum beantragen, bevor sie nach Russland reisen. Sie müssen sich über die russische Botschaft oder das Konsulat in Ihrem Heimatland bewerben. In einigen Ländern gibt es auch autorisierte Visa-Zentren.

Webseite:

Wie wird der Antrag gestellt?

Bevor Sie sich bewerben, müssen Sie zu einem Studiengang an einer Universität zugelassen werden, damit Sie eine offizielle Einladung erhalten, zum Studium nach Russland zu kommen. Sobald Sie eine Einladung erhalten haben, ist diese drei Monate gültig. Um Ihr russisches Studentenvisum zu beantragen, müssen Sie dann die russische Botschaft oder das russische Konsulat in Ihrem Heimatland aufsuchen und alle erforderlichen Unterlagen einreichen. Bitte beachten Sie: Sie müssen Ihr Visum innerhalb von sieben Tagen nach Ihrer Einreise in Russland registrieren lassen. Im Falle von Studentenvisa ist es normalerweise die einladende Partei (Universität oder College oder Sprachschule oder Institut), die die Visumregistrierung der Studenten arrangiert. Nachdem Ihre Registrierung abgeschlossen ist, erhalten Sie einen Nachweis Ihrer Visumregistrierung, den Sie sorgfältig aufbewahren müssen, bis Sie das Land verlassen.

Um ein Studentenvisum für Russland zu beantragen, müssen Sie ein ausgefülltes Visumantragsformular, einen Original-Nationalpass (und eine Kopie der Titelseite), ein Standardfoto, eine Zahlungsanweisung, ein Original-Einladungsschreiben Ihrer russischen Gastorganisation, ein Original einreichen negativer HIV-Bluttest (AIDS)-Bescheinigung (nicht älter als 3 Monate). Der Nationalpass muss mindestens eineinhalb Jahre gültig sein.

Wann sollten Sie sich bewerben?

Sie können das Visumantragsverfahren 45 Tage vor dem geplanten Ankunftsdatum in Russland beginnen. Die Bearbeitungszeit kann langwierig sein und zwei bis fünf Wochen dauern. Das Studentenvisum wird zunächst für 90 Tage ausgestellt, kann aber auf ein Jahr verlängert und danach für die Dauer des Studiums verlängert werden.

Bearbeitungszeit

5 Weeks

Arbeitsmöglichkeiten

Wenn Sie ein russisches Studentenvisum haben, benötigen Sie eine Arbeitserlaubnis des Föderalen Migrationsdienstes (FMS), es sei denn, diese Arbeit wird während der Ferien oder an der Institution oder Organisation, an der Sie studieren, durchgeführt. Eine Arbeitserlaubnis wird Ihnen nur erteilt, wenn Sie Vollzeitstudent an einer staatlich anerkannten Hochschule und mindestens 18 Jahre alt sind. Die Erlaubnis erlaubt Ihnen nur, in dem in der Erlaubnis genannten Bereich oder Beruf und in der Stadt oder Region Ihrer Hochschule zu arbeiten. Die Kosten für eine Arbeitserlaubnis für Personen mit einem russischen Studienvisum betragen RUB 3.500 (USD 60). Wenn Sie Ihr Studium abbrechen, wird Ihnen die Arbeitserlaubnis entzogen und Sie können in Russland nicht mehr arbeiten.

Stunden pro Woche

0

Warum brauchen Sie diese Art von Visum?

Wenn Sie falsche Dokumente für Ihr Studentenvisum vorlegen oder Tatsachen in Ihrem Antrag verbergen oder falsch darstellen. Wenn Sie HIV-positiv sind, kann Ihnen die Einreise nach Russland mit einem Studentenvisum verweigert werden.