Keystone logo
Florida State University - Department of Family and Child Sciences Ph.D. in Ehe und Familientherapie
Florida State University - Department of Family and Child Sciences

Ph.D. in Ehe und Familientherapie

Tallahassee, Vereinigte Staaten von Amerika

3 Years

Englisch

Vollzeit

Request application deadline

Request earliest startdate

USD 40.742 / per credit *

Auf dem Campus

* In-State Rate: 479,32 $ / Kreditstunde. Out-of-State-Rate: 1.110,72 $ / Kreditstunde.

Stipendien

Erkunden Sie Stipendienmöglichkeiten, um Ihr Studium zu finanzieren

Einführung

Das Promotionsprogramm in Ehe- und Familientherapie (MFT) hat eine lange und reiche Geschichte. Das Programm befasst sich mit familiären Prozessen und empirisch gestützten relationalen Interventionen für die verschiedenen Familien von heute, indem programmatische Forschung betrieben und die klinische Vorbereitung vorangetrieben wird.

Unser Schwerpunkt liegt auf der Bereitstellung der Ausbildung, die erforderlich ist, um ein Wissenschaftler zu werden, der für eine akademische Position gut gerüstet ist und gleichzeitig die klinische Expertise fördert. Das Programm zielt darauf ab, MFT-Führungskräfte hervorzubringen, die durch ausgeklügelte Forschungsprogramme in den Beitrag zu wissenschaftlichen Erkenntnissen investieren.

Das Ehe- und Familientherapieprogramm an der Florida State University (FSU) ist von der Kommission für die Akkreditierung in Bezug auf die Ausbildung in Ehe- und Familientherapie (COAMFTE) akkreditiert. FSU ist von der Southern Association of Colleges and Schools, Kommission für Hochschulen, akkreditiert.

Forschungsausbildung

Unsere Stärken liegen in der Erforschung von Familienprozessen, notleidenden Familien (z. B. Familien, die mit dem Pflegesystem befasst sind, Familien, die obdachlos sind, Militärfamilien), intimen Beziehungen, Achtsamkeit und Zuschreibungen. Unsere Expertise umfasst die Implementierung und Evaluierung von Best Practices in Psychoedukation und Therapie.

Das MFT-Programm ist gut in die Abteilung für Familien- und Kinderwissenschaften integriert. Doktoranden haben im Rahmen ihrer Ausbildung und beruflichen Weiterentwicklung Zugang zur gesamten Fakultät. Die Studierenden wählen ihren Hauptprofessor und das Aufsichtsgremium auf der Grundlage von wissenschaftlichen Interessen und Fachkenntnissen aus. Der Promotionsausschuss betreut während der gesamten Promotion. Doktoranden haben Zugang zu Computerlabors, statistischer Software sowie Bibliotheksressourcen auf dem Campus und per Fernzugriff.

Klinisches Training

Das klinische Training des Programms ist darauf ausgerichtet, die klinischen Kompetenzen und Aufsichtskompetenzen der Studenten zu fördern, die für die Bedürfnisse verschiedener Personen, Paare und Familien erforderlich sind. Während der ersten zwei Jahre der Promotion bieten die Studierenden Therapien am Zentrum für Paar- und Familientherapie (CCFT) an. Das CCFT ist eine Einrichtung auf dem Campus, die mit modernster Technologie ausgestattet ist, und nimmt am klinischen Bewertungskonsortium des Praxisforschungsnetzwerks teil. Die Therapeuten am CCFT werden von lizenzierten MFT-Fakultäten beaufsichtigt, die von der AAMFT zugelassene Supervisoren sind. Die Überwachung erfolgt im Rahmen eines klinischen Praktikums, das didaktische Inhalte, Gruppen- und Einzelüberwachung, Live-Beobachtung, Video und Fallbericht umfasst.

Nach Abschluss der erforderlichen klinischen CCFT-Stunden absolvieren die Doktoranden ein Praktikum in kommunalen Einrichtungen für psychische Gesundheit, Krankenhäusern und klinischen Forschungseinrichtungen. Die Studenten werden ermutigt, Praktika zu wählen, die auf ihren Stipendienbereich abgestimmt sind.

Lehrplan

  • Erforderliche Kernfächer
    • HOE 6366 Research Best Practices in den Humanwissenschaften
    • CHD 5617 Fortbildung in FCS
    • FAD 5481 College Teaching in Family Sciences
    • FAD 5942 Betreute Lehre
    • FAD 6916 Outcome Research in der MFT
    • FAD 6930r Spezielle Themen in MFT: Adv. MFT Theorie und Anwendung
    • FAD 6930r Spezialthemen in MFT: Familienvielfalt
  • Erforderliche Forschung und Statistik
  • CHD 5915 Forschungsmethoden
  • FAD 5700 Angewandte Forschung in den Humanwissenschaften
  • FAD 6935r Spezielle Themen in FCS: Qualitative Methoden in FCS
  • FAD 6917 Forschungsmethoden in FCS
  • FAD 6930r Spezialthemen in der MFT: Interventionsforschung
  • FAD 8964r Vorläufige Doktorprüfung
  • FAD 6980r Dissertation
  • FAD 8985r Dissertation Defense Examination
  • Wahlfächer Forschung und Datenanalyse (Beispiele)
  • FAD 6608 Effektivitäts- und Translationsforschung in der MFT
  • COM 5317 Inhaltsanalyse in der Kommunikationsforschung
  • EDF 5402 Adv. Themen in der Analyse von Varianz-Apps.
  • EDF 5406 Multivariate Analyseanwendungen
  • EDF 5409 Kausale Modellierung
  • EDF 5410 Nichtparametrische Analyseanwendungen
  • SOW 6407 Erhebungsmethoden
  • STA 5179 Angewandte Überlebensanalyse
  • Anforderungen an die klinische Praxis
  • FAD 6606 Supervision in MFT
  • FAD 6940r Praktikum in MFT
  • FAD 8944r Praktikum in MFT
  • Wahlfächer (Beispiele)
  • CHD 5266 Fortgeschrittene Kindesentwicklung
  • CHD 5919 Grant Writing in FCS
  • FAD 6436 Theorien der Familienwissenschaft
  • FAD 5263 Fortgeschrittene Familienstudien
  • FAD 5906r Directed Individual Study

Abschluß des Abschlusses

Die ausgeschriebene MFT Ph.D. Programmabschlussdauer beträgt vier Jahre. Die Mindestdauer für den Abschluss des Programms beträgt 3 Jahre. Der Aufenthalt im vierten Jahr hat eine Reihe von Vorteilen, die mit jedem Studenten individuell besprochen werden.

Studierende ohne COAMFTE-akkreditierten Master-Abschluss können aufgrund zusätzlicher Studienleistungen und der erforderlichen klinischen Kontaktstunden bis zu fünf Jahre für den Abschluss der MFT-Promotion benötigen.

Alle Kursarbeiten müssen innerhalb von 5 Jahren nach der Einschreibung in das Programm abgeschlossen sein. Nach Abschluss der Lehrveranstaltungen müssen die Studierenden eine Vorprüfung mit mündlicher Verteidigung ablegen. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung tritt der Student in die „Kandidatur“ ein. Die Kandidaturdauer ist auf 5 Jahre begrenzt. Somit ist die absolute maximale Zeit, um die MFT-Promotion abzuschließen. Programm ist 10 Jahre.

Die Zulassung zum Promotionsprogramm erfolgt erst nach Abschluss eines klinischen Masterstudiengangs. Wir bieten diesen Master NICHT an.

Das Promotionsprogramm erfordert mindestens 83 Kreditstunden, von denen 21 klinisch / betreut und 24 die Dissertation sind.

Nicht-COAMFTE Master

Absolventen von Masterstudiengängen im Bereich der psychischen Gesundheit, die nicht von der Kommission für die Akkreditierung in der Ehe- und Familientherapieerziehung (COAMFTE) akkreditiert sind, müssen bestimmte Studienleistungen (das „Standardcurriculum“) vor der vorläufigen Doktorprüfung absolvieren. (Weitere Informationen zum „Standardcurriculum“ erhalten Sie vom Direktor des MFT-Programms.)

Bevor sich Studierende im ersten Semester für eine Lehrveranstaltung einschreiben, überprüft die klinische Fakultät das Zeugnis ihres Masters, um festzustellen, ob zusätzliche Lehrveranstaltungen erforderlich sind. Auf der Grundlage des Überprüfungsprozesses bereiten die Studierenden vor der Einschreibung für das dritte Semester ein erstes „Studienprogramm“ vor, das diese zusätzlichen erforderlichen Lehrveranstaltungen enthält, die möglicherweise nicht zur Erfüllung der erforderlichen Mindestkreditstunden für den Doktorgrad angerechnet werden.

Eintritt

Bedarf

  • Ein GPA-Abschluss in der oberen Liga von mindestens 3,0 auf einer 4.0-Skala. Die gleiche Skala gilt für Arbeiten auf Hochschulniveau.
  • Eine wettbewerbsfähige Abschlussprüfung mit überarbeiteter GRE-Bewertung (General Test); eine empfohlene Punktzahl über dem 50. Perzentil in verbalen und quantitativen Abschnitten mit einem Wert von 4,0 oder höher im schriftlichen Abschnitt.
  • Internationale Studierende müssen einen TOEFL-Score von mindestens 550 (papierbasiert) oder 80 (internetbasiert) haben.
  • Abschluss eines klinischen Masterstudiengangs vor der Immatrikulation in dieses Promotionsprogramm.
  • Ausgewählte Bewerber werden im Februar zu Vorstellungsgesprächen auf dem Campus eingeladen, um die Passform zu bestimmen.

Das Erreichen dieser Mindestanforderungen garantiert nicht die Zulassung zum Programm. Zulassungsentscheidungen basieren auf Bewertungen aller Aspekte der Bewerbungsunterlagen des Studenten. Die Abteilung behält sich das Recht vor, die Standards zu erhöhen, wenn dies aufgrund von Einschreibungsbeschränkungen sowie der Anzahl und Qualität der Bewerber gerechtfertigt ist. Finanzielle Unterstützung ist ein getrennter Prozess von der Zulassung zu einem Graduiertenprogramm.

Bewerbungsprozess

  1. Bewerben Sie sich online und zahlen Sie die Anmeldegebühr.
    • Laden Sie eine persönliche Erklärung hoch, in der Ihre Forschungsinteressen, Karriereziele und der Grund, warum die Florida State University zu Ihnen passt, aufgeführt sind. Wir ermutigen die Bewerber nachdrücklich, sich mit den Forschungsinteressen der Fakultät in ihrem Bereich vertraut zu machen, damit die Stellungnahme speziell diese Fakultätsmitglieder ansprechen kann. Die Erklärung sollte enthalten, wie Ihr Hintergrund und Ihre vorherige Ausbildung Sie zu einem guten Kandidaten machen, und sollte Ihre drei wichtigsten (3) Wahlmöglichkeiten für Fakultätsmitglieder enthalten, mit denen Sie zusammenarbeiten möchten.
    • Laden Sie einen Lebenslauf oder Lebenslauf hoch (die Informationen sollten aktuell sein).
    • Laden Sie die Kontaktinformationen für drei Empfehlungen hoch. Die Empfehlungen sollten Fachleute sein, mit denen Sie zusammengearbeitet haben, die mit Ihrer akademischen Leistung vertraut sind und direkt über Ihre Qualifikation für diesen Abschluss sprechen können. Akademische Empfehlungen werden bevorzugt, aber relevante professionelle Empfehlungen werden akzeptiert. Es werden keine persönlichen Empfehlungen oder Briefe von Kollegen akzeptiert.
    • Laden Sie ein Schreibmuster hoch.
  2. Reichen Sie offizielle Testergebnisse (GRE und, falls erforderlich, TOEFL) und offizielle Transkripte bei der Zulassungsstelle der FSU ein. Der Schulberichtscode für Testergebnisse lautet 5219; Es ist kein Abteilungscode erforderlich. Wir benötigen Zeugnisse von JEDER postsekundären Einrichtung, an der Sie teilgenommen haben (auch wenn diese Kurse auf dem Zeugnis einer anderen Einrichtung veröffentlicht wurden).

Über die Schule

Fragen

Ähnliche Kurse

  • Promotion in Trauerberatung
    • Englewood, Vereinigte Staaten von Amerika
  • Ph.D. in Beratung und Spiritualität
    • Ottawa, Kanada
  • D.Couns in Beratungspsychologie
    • Dublin, Irland