Keystone logo
Raindance Film School

Raindance Film School

Raindance Film School

Einführung

Sie haben große Ideen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sie Wirklichkeit werden lassen – auf Ihre Art.

Als professionelle, akkreditierte Filmschule mit unabhängigem Geist unterrichtet Raindance seit 1992 sowohl Anfänger als auch erfahrene Filmemacher. Unser Ethos konzentriert sich auf Unabhängigkeit, und unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie Ihre Fähigkeiten auf Ihre Weise und in Ihrem Stil entwickeln können.

Studenten der Raindance Film School genießen Mentorenunterstützung, finanzielle Unterstützung, fantastische Networking- und Karrieremöglichkeiten, um eine Filmkarriere zu starten.

Wenn Sie zufällig das nächste große Ding werden, großartig! (Vergessen Sie uns nicht, wenn Sie berühmt sind.) Wenn Sie einfach aus Liebe in die Welt des Films einsteigen möchten, umso besser!

Auch wenn Sie keine Karriere in der Industrie anstreben, sind Ihre Fähigkeiten als Filmemacher auf andere Bereiche übertragbar, darunter Budgetierung, Projektmanagement, künstlerische Entwicklung und vieles mehr.

Sie wissen nie, wohin Ihre Reise zum Filmemachen führt oder was sie über Sie verraten wird. Das macht uns so stolz darauf, eine Umgebung zu bieten, in der Sie es herausfinden und dabei erstaunliche Arbeit leisten können!

Die Raindance-Organisation

Die Organisation wurde 1992 von Elliot Grove als Gedankenexperiment gegründet: Kann man ohne Geld, ohne Ausbildung und ohne Erfahrung einen Film machen? Die erste Raindance-Veranstaltung war eine Meisterklasse mit Dov Simens, die im April 1992 in London stattfand.

Raindance widmet sich der Förderung und Förderung des unabhängigen Films auf der ganzen Welt. Raindance mit Sitz im Herzen Londons kombiniert das Raindance Film Festival, Trainingskurse – die das ganze Jahr über in unseren 10 internationalen Zentren angeboten werden – und die British Independent Film Awards.

Im Oktober 1993 wurde das Raindance Film Festival ins Leben gerufen, das im Londoner Prince Charles Cinema und im Ciné Lumière stattfand. Das Festival findet jährlich im September im Londoner West End statt.

1998 rief Raindance die British Independent Film Awards ins Leben, eine jährliche Feier der besten britischen Independent-Filme des Jahres, die im Dezember stattfindet. Höchste Auszeichnungen erhielten My Name is Joe, Billy Elliot, Vera Drake, This Is England, Slumdog Millionaire, Pride und American Honey.

Die Schule

Unsere Kurse, Klassen und Workshops gehören zu den beliebtesten der Welt und umfassen Disziplinen und Handwerke wie Drehbuchschreiben, Regie, Produktion, Kamera, Spezialeffekte, Schnitt, Beleuchtung, Ton und Kurzfilme, um nur einige zu nennen.

In den letzten 29 Jahren hatten wir die Ehre, Studenten in Städten auf der ganzen Welt, darunter London, Toronto, LA, Berlin und Paris, sowie online die Kunst des Films beizubringen.

Standorte

  • Jumeirah, Vereinigte Arabische Emirate

  • Tormenta,580A, 44520, Guadalajara

  • 10a Craven St, WC2N 5PE, London

Fragen