Keystone logo
Rochester Institute of Technology (RIT) Promotion in Astrophysikalischen Wissenschaften und Technologie
Rochester Institute of Technology (RIT)

Promotion in Astrophysikalischen Wissenschaften und Technologie

Rochester, Vereinigte Staaten von Amerika

4 Years

Englisch

Vollzeit

Request application deadline

Aug 2024

USD 41.424 *

Auf dem Campus

* Nachhilfe pro Kreditstunde

Einführung

Lesen Sie mehr darüber , wie RIT ist die Bewältigung der Krise corona hier

Überblick

Es gab nie eine aufregendere Zeit, um das Universum jenseits der Grenzen der Erde zu studieren. Eine neue Generation fortschrittlicher bodengestützter und weltraumgestützter Teleskope sowie eine enorme Steigerung der Rechenleistung ermöglichen ein goldenes Zeitalter der Astrophysik .

Das Doktorandenprogramm in astrophysikalischen Wissenschaften und Technologien konzentriert sich auf die zugrunde liegende Physik von Phänomenen jenseits der Erde und auf die Entwicklung von Technologien, Instrumenten, Datenanalysen und Modellierungstechniken, die die nächsten großen Fortschritte auf diesem Gebiet ermöglichen. Der multidisziplinäre Schwerpunkt des Programms unterscheidet es von konventionellen Astrophysik-Graduiertenprogrammen an traditionellen Forschungsuniversitäten.

Das Programm bietet Studiengänge in Astrophysik (einschließlich beobachtender und theoretischer Astrophysik), rechnergestützter und gravitativer Astrophysik (einschließlich numerischer Relativitätstheorie, Gravitationswellenastronomie) und astronomischer Technologie (einschließlich Forschung und Entwicklung für Detektoren und Instrumente). Die Studierenden können Forschungsinteressen in einer Vielzahl von Themen verfolgen, darunter Design und Entwicklung neuartiger Detektoren, Mehrwellenlängenstudien von Protosternen, aktive galaktische Kerne und Galaxienhaufen, Analyse von Gravitationswellendaten sowie theoretische und rechnerische Modellierung astrophysikalischer Systeme einschließlich Galaxien und kompakte Objekte wie binäre Schwarze Löcher. Je nach Forschungsinteresse können die Studierenden an einem von drei Forschungszentren teilnehmen: dem Zentrum für Computational Relativity and Gravitation (Video) , dem Center for Detectors oder dem Laboratory for Multi-Waveength Astrophysics.

Admissions

Stipendien und Finanzierung

Lehrplan

Über die Schule

Fragen