Keystone logo

7 PhD Studiengänge in Ingenieurwissenschaften Materialwissenschaft Metallurgie 2024

Filter

Filter

  • PhD
  • Ingenieurwissenschaften
  • Materialwissenschaft
  • Metallurgie
Studienbereiche
  • Ingenieurwissenschaften (7)
  • Zurück zur Hauptkategorie
Standorte
Finden Sie weitere Standorte
Abschlusstyp
Dauer
Lerntempo
Sprache
Sprache
Studienformat

PhD Studiengänge in Ingenieurwissenschaften Materialwissenschaft Metallurgie

Ein PhD ermöglicht es den Studierenden, fortgeschrittene Kenntnisse und Schulungen in einem bestimmten Fachgebiet zu erwerben. Oft arbeiten die Kandidaten in Zusammenarbeit mit einem Vorgesetzten vor Abschluss des Studiums eine Dissertation oder eine Abschlussarbeit ab.

Was ist ein Doktortitel in Metallurgie? Studenten experimentieren und studieren verschiedene metallische Gegenstände und Substanzen. Die meisten Programmteilnehmer haben einen Master-Abschluss in Chemie, Physik, Metallurgie oder Materialwissenschaften, bevor sie das Programm besuchen. Gelehrte studieren Metall, einschließlich Gießen, Theorie und in Kombination mit Kunststoffen, je nach Programm. Forschung und Entwicklung sind auch große Teile der Studienpläne. Die PhD-Programme haben eine durchschnittliche Dauer von vier Jahren, und die Studenten können sich für eine Vollzeit- oder Teilzeit-Teilnahme entscheiden.

Durch das Arbeiten mit Metall und Legierungen kann der Mensch Materialien sowohl im Büro als auch zu Hause erfinden, schaffen und bearbeiten. Forschungs- und Kollaborationsfähigkeiten passen sich gut an andere Sektoren und Industrien an, sowie an berufliche und persönliche Beziehungen.

Der Standort der Institution und der Registrierungsstatus haben einen großen Einfluss auf die Kosten des Programms. Jedes Programm verfügt über weitere Informationen, um Kosten zu erhalten und andere finanzielle Fragen zu beantworten.

Die Mehrheit der Metallurgie-Absolventen sucht eine Anstellung in Forschung und akademischen Einrichtungen, die sich auf Themen wie Metallurgie, Korrosionsschutz, metallische Werkstoffe, Oberflächenbehandlungsprozesse und Korrosion konzentrieren. Die chemische Industrie bietet Berufsabgängern, die im privaten Sektor arbeiten wollen, einen Karriereweg. Positionen im Unternehmensbereich umfassen Manager und Spezialisten für Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus finden die Studierenden eine qualitativ hochwertige Beschäftigung in den Bereichen Lehre, Technik, Wissenschaft und Technologie. Ingenieure mit metallurgischen Kenntnissen und Schulungen werden in einer Vielzahl von Unternehmen und Branchen eingesetzt, die metallische Produkte und Metalle veredeln, herstellen, verkaufen oder kaufen.

Teilzeit- und Vollzeitprogramme sind auf der ganzen Welt verfügbar, abhängig von spezifischen Interessen. Um die nächsten Schritte zu machen, suchen Sie unten nach Ihrem Programm und wenden Sie sich direkt an die Zulassungsstelle der Schule Ihrer Wahl, indem Sie das Führungsformular ausfüllen.